Rieker
Mit Blick auf den "Luxus"
27.06.2012 2525

Mit Blick auf den "Luxus"

Das St. Petersburger Einkaufszentrum "Stockmann Nevsky Center" wird mehr Premium-Mieter haben

Im Einkaufszentrum "Stockmann Nevsky Center", das vor anderthalb Jahren vom finnischen Konzern eröffnet wurde, beginnt im Herbst dieses Jahres ein umfangreiches Mieterrotationsprogramm. Es wird erwartet, dass die Anzahl der Geschäfte im Zentrum um 10-12% zunimmt und der Anteil der Mieter der mittleren Plus- und Premiumklasse deutlich zunimmt. Die Rotation wird die Mieter näher an das Niveau des Stockmann-Kaufhauses heranbringen und den Site-Verkehr erhöhen, sagen Analysten.

Colliers International wird neue Mieter für das Einkaufszentrum Stockmann Nevsky Center gewinnen. Im Juni wurde eine exklusive Vereinbarung mit Stockmann unterzeichnet, berichtete Colliers. Im Zuge der Rotation sollte das Einkaufszentrum, wie das Unternehmen betont, seine Position als größtes Einzelhandelsgeschäft stärken, das sich auf die Segmente Medium Plus und Premium konzentriert. Laut Anna Nikandrova, Direktorin für Geschäftsentwicklung in der Einzelhandelsimmobilienabteilung von Colliers International St. Petersburg, hängt die Notwendigkeit einer Aufwertung der Filialklasse von der Ebene des Kaufhauses und des Delikatessengeschäfts sowie dem bestehenden Verbraucherprofil ab. „Wir sehen gute Ergebnisse für Marken in diesem Segment“, sagt sie. Mittlerweile gibt es in Stockmann mehr als 80 Filialen, darunter das Medium Plus- und das Premium-Segment, auf die rund 60% der 50 Quadratmeter großen Fläche entfallen. m Mietfläche. Unter den bestehenden Mietern nennt Frau Nikandrova Longchamp, Sergio Bustamante, Pandora, Harold, Ray Ban, Soho, Tommy Hilfiger, Napapijri, Orchester und Jacadi.

Die Arbeiten zur Vermittlung haben bereits begonnen, die ersten Änderungen werden sich im Herbst bemerkbar machen. Im Allgemeinen ist das Programm auf mehrere Jahre ausgelegt, da die bestehenden Verträge auslaufen. Im Laufe der Rotation wird die Anzahl der Geschäfte aufgrund von Layoutänderungen und einer Zunahme der Anzahl der Modebetreiber aufgrund der Anziehungskraft neuer Marken um 10-12% zunehmen. Anna Nikandrova stellt fest, dass beispielsweise Verhandlungen mit den Marken Gerard Darel, Pinko, Cacharel im Gange sind. Laut Colliers dürfte die Rotation zu einem Anstieg des Verkehrs in Einkaufszentren um 15% führen, das Unternehmen gibt jedoch keine absoluten Zahlen an. „Das Hauptziel besteht darin, den durchschnittlichen Scheck und den Prozentsatz der Umwandlung von Besuchern in Käufer zu erhöhen“, fügt Frau Nikandrova hinzu.

Die Einkaufsgalerie des Newski-Zentrums hat jetzt ein eher vages Konzept, sie präsentiert Betreiber auf völlig unterschiedlichen Ebenen, und angesichts der relativ geringen Größe trägt dieser Faktor nicht zum Erfolg bei, anders als beispielsweise die Galerie in der Nähe, sagt der Projektmanager der strategischen Beratungsabteilung Knight Frank in St. Petersburg Igor Kokorev. „Die erklärten Ziele der Korrektur des Konzepts ermöglichen es uns, uns auf bestimmte Segmente zu konzentrieren, ohne zu versuchen, alle Marktsegmente abzudecken, um unsere Marktnische zu stärken“, glaubt der Experte. Anastasia Balmochnykh, Projektmanagerin von Jones Lang LaSalle in St. Petersburg, fügt hinzu, dass die Rotation der Mieter im Einkaufszentrum ein notwendiges Instrument ist, um das hohe Interesse potenzieller Käufer an dem Objekt aufrechtzuerhalten. „Die im Kaufhaus Stockmann selbst vertretenen Marken bieten eine gute Synergie zwischen den Marken Medium Plus und Premium in der Einkaufsgalerie, und dies wird eine neue Phase im Leben der Einrichtung sein“, stellt sie fest. Die Leiterin der ASTERA-Projektvermittlungsabteilung, Svetlana Chernysheva, betont, dass das Newski-Zentrum bereits jetzt über einen aktuellen Pool beliebter Marken verfügt und die Besucherzahlen des Komplexes hoch sind. „Selbst die Nachbarschaft der Marken in der benachbarten Galerie ermöglicht es diesen Geschäften, erfolgreich zu arbeiten“, sagt sie. Schreibt über diese rbcdaily.ru.

Im St. Petersburger Einkaufszentrum "Stockmann Nevsky Center" wird es mehr Premium-Mieter geben. Im Einkaufszentrum "Stockmann Nevsky Center", das der finnische Konzern erst vor eineinhalb Jahren eröffnete, ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Nike kündigt Zusammenarbeit mit Tiffany & Co

Turnschuhe von Tiffany & Co x Der Nike Air Force 1 Low wird in einer markentypischen mintfarbenen Schmuckschatulle untergebracht, die in der Mitte mit dem charakteristischen „Komma“ von Nike verziert ist.
29.01.2023 339

Gigi Hadid tritt in der Boss-Kampagne auf

Das amerikanische Supermodel Gigi Hadid präsentierte eine neue Kollektion der deutschen Modemarke Boss. Auf dem Kampagnenfoto trägt Hadid einen schwarzen locker sitzenden Hosenanzug, an den Füßen des Models schwarze Sandaletten aus der neuen Damen-Frühlingskollektion der Marke ...
27.01.2023 304

Die Ermenegildo Zegna Group meldet ein Umsatzwachstum von 2022 % im Jahr 15,5

Die italienische Gruppe Ermenegildo Zegna beendete das Jahr 2022 mit einer Umsatzsteigerung von 15,5 %, obwohl die Geschäftsergebnisse durch die Anti-Covid-Beschränkungen im Bolschoi-Regime beeinträchtigt wurden…
26.01.2023 398

In der neuen Werbekampagne von Coccinelle - Italien, Weiblichkeit und der Duft der Nacht

Die neue Werbekampagne der italienischen Taschen- und Accessoire-Marke Coccinelle, #ALLABOUTUS, ist das dritte gemeinsame Projekt des Fotografen Giampaolo Sgura und einer der einflussreichsten Persönlichkeiten der Modewelt, freiberuflicher Redakteur und Kreativdirektor…
26.01.2023 493

Kotofey wird im Jahr 40 etwa 2023 neue Geschäfte eröffnen

Die Marke für Kinderschuhe und -kleidung "Kotofey" setzt die aktive Entwicklung ihres Einzelhandelsnetzes fort und tritt in ausländische Märkte ein. Im Jahr 2022 wurden 24 neue Geschäfte unter der Marke Kotofey eröffnet, darunter die ersten Filialen in Weißrussland. Im Jahr 2023 …
25.01.2023 433
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang