Rieker
Der Markt für Schuhkosmetik wird um 1% wachsen
11.02.2011 3963

Der Markt für Schuhkosmetik wird um 1% wachsen

Das Volumen des russischen Marktes für Schuhpflegemittel belief sich im Jahr 2010 auf rund 200 Mio. USD. Der Anteil der einheimischen Hersteller am Markt beträgt höchstens 15% und 30 Mio. USD. Dies geht aus einer Studie der DICOVERY Research Group vom Februar 2011 hervor.

Silber ist führend mit einem Marktanteil von 34% und einem Umsatz von 68 Mio. USD. Es ist ein großer türkischer Hersteller, Cigir Kimya AS Salton, der an zweiter Stelle steht. Der Marktanteil liegt bei 13,6% und der Wert bei 27,2 Mio. USD. Die bekannten Marken Kiwi und Salamander folgen mit Anteilen von 10,7% bzw. 8,5%.

Unter den russischen Herstellern kann man die Marke Dividik (hergestellt von Divi) herausgreifen - ein Marktanteil von 6,45%; 2010 wurden Produkte im Wert von 12,9 Mio. USD hergestellt und Twist (hergestellt von Biogard) - einen Anteil von 6 % sowie die Firma "Glyantsmaster", die die Marken "Shtrikh" und "Effekton" produziert, betrug ihren Anteil 1,5%.

Nach Schätzungen der DISCOVERY Research Group belief sich das Einfuhrvolumen von Schuhpflegemitteln in Russland im Jahr 2009 auf 5370,6 Tsd. Kg und in den ersten neun Monaten 9 auf 2010 Tsd. Kg. So gingen die Einfuhren 3991,3 um 2009% und in den ersten neun Monaten 16 um 9% zurück.

Der russische Export von Schuhpflegemitteln belief sich nach Angaben des FCS im Jahr 2009 auf 340,65 Tsd. Kg und für die ersten neun Monate des Jahres 9 auf 2010 Tsd. Kg.

Im Herbst 2010 haben Unternehmen Marketing und Werbung intensiviert. Nach den Prognosen eines der Kosmetik-Distributoren, UPECO, belief sich die Marktgröße zu Beginn des Jahres 2011 auf 230 bis 250 Millionen US-Dollar (120 Millionen Stück). Bis Ende 2011 wird der Markt voraussichtlich um 3% in Geld und 1% in Sachwerten gegenüber 2010 wachsen.
Das Volumen des russischen Marktes für Schuhpflegeprodukte belief sich 2010 auf rund 200 Millionen US-Dollar. Der Anteil der einheimischen Hersteller am Markt beträgt nicht mehr als 15% und 30 Millionen US-Dollar. Dies sind die Ergebnisse ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Lamoda eröffnete ein Einkaufsviertel am Strand von Sotschi

Im Rahmen der Sommer-Werbekampagne Lamoda mit dem Slogan "Sommer ist gut für dich" hat ein auf den Verkauf von Modeartikeln spezialisierter Online-Händler in Sotschi am Strand von VinoGrad ein Erholungsgebiet eröffnet und ...
28.07.2021 114

Crocs meldet Rekordumsatzwachstum

Die amerikanische Schuhmarke Crocs verzeichnete im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen Rekordumsatz, er belief sich auf 640,8 Mio. $. Zuwächse sind in allen Regionen der globalen Markenpräsenz zu verzeichnen, schreibt ...
28.07.2021 116

Westfalika wird das Online-Showcase von Wildberries nutzen

Im Juli startete die Marke Westfalika für Schuhe, Bekleidung und Accessoires den Verkauf von Wildberries nach dem Marktplatzmodell, dh zu den Bedingungen des Verkaufs von Waren aus den Lagern des Verkäufers. Im ersten Arbeitsmonat hat der Besitzer des Westfalika OR ...
27.07.2021 114

Vetements bot an, Teddybären-Füße für 2000 Dollar anzuziehen

Dem Trend zum entspannten Style folgend diktiert die Modemarke Vetements wieder eigene Regeln. Gegründet von Demna Gvasalia, überrascht die Marke immer noch. Heute macht er flauschige Slipper in Form von populärer Mode ...
27.07.2021 191

Dr. Martens hat eine Zusammenarbeit mit JJJJound . veröffentlicht

In Zusammenarbeit zwischen der britischen Schuhmarke Dr. Martens und dem in Montreal ansässigen Modedesigner Justin Saunders wurden zwei klassische Martens Archie II Derby-Modelle veröffentlicht, die alle ikonischen Details der Dr. Martens-Schuhe aufweisen. ABER…
27.07.2021 184
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang