Rieker
Die Russische Union der Lederarbeiter und Schuhmacher hat sich beim Präsidenten beschwert
22.07.2011 3395

Die Russische Union der Lederarbeiter und Schuhmacher hat sich beim Präsidenten beschwert

Die Russische Union der Gerber und Schuhmacher lehnte eine Anhebung des Zollfrei-Satzes für die Einfuhr von Waren nach Russland ab. Wir erinnern daran, dass die Zollunion plant, den Zollfrei-Satz für die Einfuhr von Waren durch Personen, die die Zollgrenze überschreiten, von 1,5 Tausend Euro auf 10 Tausend Euro zu erhöhen. Dieser Vorschlag wurde von russischer Seite initiiert.

Eine Erhöhung der Einfuhrquote auf 10 XNUMX Euro wird laut RSKO den zollfreien Import von Konsumgütern erhöhen und zu einem verstärkten ungleichen Wettbewerb auf dem russischen Markt führen.

Die RSKO sandte ein Telegramm der Nichtübereinstimmung mit dieser Entscheidung an den Präsidenten des Landes sowie Briefe an die Regierung der Russischen Föderation und die Kommission der Zollunion. Das Telegramm besagt, dass die Annahme dieser Entscheidung im Rahmen der Zollunion zu einer Wiederbelebung der Shuttle-Systeme, einem starken Anstieg der zollfreien Einfuhren von Gütern der Leichtindustrie, einem ungleichen Wettbewerb für russische Hersteller, einer Verringerung und einem Verlust der Inlandsproduktion sowie zu Arbeitslosigkeit in den Regionen führen wird. Nach den Berechnungen des RSCO kann eine Person für 10 Tausend Euro 1,5 Tausend Paar Schuhe pro Fahrt importieren, dh ein Shuttle kann ein Schuhunternehmen mit einer Kapazität von 200 Tausend Paar Schuhen pro Jahr und 150 bis 200 Paar pro Jahr zerstören. Mann. Russische Hersteller sind kategorisch gegen eine Erhöhung der zollfreien Einfuhrrate und fordern die Aufhebung dieser Entscheidung.

Die Russische Union der Gerber und Schuhmacher lehnte eine Anhebung des Zollfrei-Satzes für die Einfuhr von Waren nach Russland ab.
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Galerie Schuhe & Mode auf April verschoben

Die Termine der Galerie Shoes & Fashion in Düsseldorf wurden erneut verschoben. Die Veranstalter beschlossen, die Ausstellung auf April zu verschieben.
15.01.2021 150

Louis Vuitton startet ein Popup, um Virgil Ablohs seltene Turnschuhe zu unterstützen

Am Vorabend der Pariser Herrenmode-Woche, am 8. Januar, wurde in der französischen Hauptstadt ein neues Popup-Projekt von Louis Vuitton mit dem Titel „Louis Vuitton: Spaziergang im Park“ gestartet.
15.01.2021 160

Wildbeeren betraten den deutschen Markt

Der russische Online-Händler Wildberries hat seine Geschäftstätigkeit in Deutschland aufgenommen und beabsichtigt, seine Expansion in andere europäische Länder - Frankreich, Italien und Spanien - fortzusetzen. Derzeit entwickelt Wildberries seine Aktivitäten auf den Märkten von 10 Ländern, darunter Polen, ...
14.01.2021 204

DR. Martens hat eine Sammlung mit Zeichnungen von Keith Haring veröffentlicht

Eine Sammlung von Mardern mit Zeichnungen des berühmten New Yorker Graffiti-Künstlers, der 1990 an AIDS starb, wurde in Zusammenarbeit mit Dr. Martens und die Keith Haring Foundation. Die Sammlung enthält die Ikone Dr. Martens 1460 und zwei ...
14.01.2021 295

Prada gibt im Dezember 2020 Verkäufe vor der Krise zurück

Das zweite Halbjahr 2020 für die Marke Prada war eine Phase einer allmählichen Erholung der Einzelhandelsumsätze, trotz der Schließung einiger Markengeschäfte (9% der Kette). Im Dezember 2020 erholten sich die Prada-Verkäufe auf ...
14.01.2021 218
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang