Rieker
Der russische Einzelhandel beherrscht betriebswirtschaftliche Softwarelösungen
30.08.2011 3239

Der russische Einzelhandel beherrscht betriebswirtschaftliche Softwarelösungen

Mode- und Schuheinzelhandel wenden sich zunehmend Softwarelösungen für eine effektive Unternehmensführung zu.

Kunden des deutschen Unternehmens SAP sind in Russland mittlerweile mehrere Dutzend Unternehmen aus der Modebranche - das sind Hersteller von Kleidung und Schuhen sowie Handelsketten.

„Unserer Meinung nach hat die russische Modebranche ein großes Potenzial, auf dem internationalen Markt wettbewerbsfähig zu werden. Dafür benötigen russische Modehäuser, Designer und Hersteller die richtigen Tools und Lösungen, die auf den besten Geschäftsführungspraktiken basieren - glaubt Denis Shuvalov, Direktor für Kundenbeziehungen, Mode- und Einzelhandelssektor, SAP CIS. „Viele Unternehmen, darunter auch russische, produzieren ihre Waren jetzt in anderen Ländern. Daher sind die Themen Versorgungsplanung, Lagerverwaltung und Logistik besonders relevant.“

Beispielsweise verwalten unsere Unternehmen wie SELA, TsentrObuv, INCITY, FINN FLARE, Monroe und MODIS mithilfe von SAP-Lösungen die Sortimentsplanung, Beschaffung, Erfassung und Verarbeitung von Verkaufs- und Bestandsdaten. Mit SAP-Lösungen können Sie Lagerbestände und Verkäufe analysieren und prognostizieren. Durch die Optimierung in diesem Bereich können wir gute Ergebnisse erzielen: Beispielsweise hat die Schuhgeschäftskette von Monroe in Nowosibirsk den Arbeitsaufwand für die Erfassung und Verarbeitung von Verkaufs- und Bestandsdaten sowie Statistiken um 20% verringert. In einem weiteren bekannten Unternehmen, der „Welt des Leders und des Pelzes“, wurde mit Hilfe von SAP eine umfassende Lösung für Planung und Berichterstattung implementiert. Jetzt können Schlüsselpersonen des Unternehmens den Haupt-KPI auf bequeme Weise in den Dashboards nachverfolgen.

Interessante Projekte wurden für die TsentrObuv-Kette durchgeführt, in der die SAP ERP for Retail-Lösung zur Verwaltung von Finanz- und Materialflüssen implementiert wurde, und in Orsay - hier wurde 2009 ein Überwachungssystem auf Basis von SAP Business All-in-One eingeführt, mit dem das Sortimentsmanagement optimiert werden kann , Lagerbestände, Einkäufe und Lieferungen.

Mit Hilfe von SAP-Lösungen plant FiNN FLARE das Sortiment, verwaltet Einkäufe (vor dem Produktionsauftrag), sammelt und analysiert Statistiken zu Verkäufen und Lagerbeständen. Eine ähnliche Option wurde vom INCITY-Netzwerk (Fashion Continent) gewählt. Mit SAP-Lösungen implementiert MODIS das Beschaffungsmanagement, die Logistikverfolgung, das Warenverteilungsmanagement, das Lieferungsmanagement für Filialen usw.

Sowohl SELA als auch MODIS werden mit Hilfe von SAP-Lösungen das Beschaffungs- und Warenverteilungsmanagement, die Logistikverfolgung, das Liefermanagement für die Filialen sowie die Registrierung der Verkäufe und die Warenverteilung in den Filialen durchführen.

Mode- und Schuheinzelhandel wenden sich zunehmend Softwarelösungen für eine effektive Unternehmensführung zu.
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Bally hat eine Sammlung von Taschen aus den Öko-Materialien Bally B-Echo herausgebracht

Die Schweizer Luxusmarke für Schuhe und Accessoires hat den weltweiten Trend zur Liebe zur Natur mit ihrer Frühjahrskollektion 2021 aus multifunktionalen Taschen aus ...
27.01.2021 62

Salvatore Ferragamo startet eine Werbekampagne zur Unterstützung der Frühjahr-Sommer'21-Kollektion

Die Werbekampagne für die neue Kollektion der italienischen Luxusmarke Spring-Summer'21 wurde aus Filmstücken herausgeschnitten, die von Oscar-Nominierten Luca Guadagnino für die Präsentation der Kollektion im Rahmen der Mailänder Modewoche im September 2020 inszeniert wurden. .
26.01.2021 205

New Balance arbeitet mit Jaden Smith an Öko-Sneakers zusammen

Die Sneaker, die in Zusammenarbeit zwischen New Balance und dem amerikanischen Schauspieler Jaden Smith, dem Botschafter der Marke, veröffentlicht wurden, werden Veganer ansprechen.
26.01.2021 237

Die OR Group wird AliExpress-Paketterminals in ihren Filialen platzieren

Die OR-Gruppe (Obuv Rossii Group of Companies) und der Logistikbetreiber Cainiao Network, ein Mitglied der Alibaba Group, haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, die den Ausbau des Cainiao-Checkpoint-Netzwerks in Gang setzt ...
26.01.2021 205

DR. Martens plant einen Börsengang in Höhe von 5 Milliarden US-Dollar an der Londoner Börse

Trades Dr. Martens an der Londoner Börse soll Anfang nächster Woche auf den Markt kommen. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens wird auf 3,30 bis 3,70 Milliarden Pfund geschätzt.
26.01.2021 309
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang