Rieker
Russland wird 2012 ein steuerfreies System einführen
29.12.2011 1445

Russland wird 2012 ein steuerfreies System einführen

Seit 2012 wird in Russland ein steuerfreies System funktionieren, mit dem ausländische Touristen, die Waren in einheimischen Geschäften kaufen, Mehrwertsteuer (MwSt.) Zurückgeben können, berichtet Lenta.ru. Das steuerfreie System wird zunächst in Moskau und St. Petersburg und später in Sotschi funktionieren. Das Programm gilt nicht für Bürger von Belarus und Kasachstan, die zusammen mit Russland Mitglieder der Zollunion sind.

Wie die Projektleiterin des steuerfreien Russland Olga Maksimova klarstellte, werden innerhalb von sechs Monaten 200 Einzelhändler dem Programm beitreten. Sie merkte an, dass Touristen beim Kauf von Kleidung, Schuhen, Elektronik, Souvenirs und Lebensmitteln Mehrwertsteuer zurückerstatten können.
Die teilnehmenden Geschäfte werden mit einem speziellen Symbol gekennzeichnet. Dokumente für Mehrwertsteuerrückerstattungen, die von einem Touristen ausgestellt wurden, können nach der Zollabfertigung am Flughafen im Briefkasten dieses Unternehmens abgelegt werden. Die Mehrwertsteuer wird innerhalb von drei Monaten auf eine Bankkarte oder per Scheck an die Adresse des Kunden überwiesen. Der Mindestscheckbetrag, um steuerfrei zu erhalten, beträgt 10 Tausend Rubel. Touristen können beim Kauf normaler Waren eine Mehrwertsteuer in Höhe von 15% und beim Kauf von Kindern eine Mehrwertsteuer in Höhe von 8% zurückfordern.

Das steuerfreie System funktioniert in den meisten Industrieländern. Damit können Sie je nach Mehrwertsteuerbetrag in einem bestimmten Land 7% bis 20% des Kaufbetrags zurückgeben.
Seit 2012 wird in Russland ein steuerfreies System betrieben, dank dessen ausländische Touristen, die Waren in einheimischen Geschäften kaufen, die Steuer auf zusätzliche ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Der erste MICAM-Tag in Mailand spiegelt die Situation auf dem globalen Modemarkt wider

Die größte internationale Schuhmesse MICAM, die vom 20. bis 23. September stattfindet, hat in Mailand begonnen. Diese Ausstellung ist die 90. in Folge und die erste in der Geschichte der Veranstaltung, die in einem so verkürzten Format stattfindet.
21.09.2020 174

Dr. Martens und Marc Jacobs präsentierten ein neues Design für das Jubiläumsmodell der Marder

Dr. Martens beauftragte Marc Jacobs, ein Jubiläumspaar seiner 6 1460-Zoll-Stiefel zu kreieren, das dieses Jahr 60 Jahre alt wird. Marken hatten bereits vor 27 Jahren eine ähnliche Erfahrung in der Zusammenarbeit, schreibt snobette.com.
20.09.2020 118

Die Pandemie hat Peter Kaiser zur drohenden Insolvenz geschickt

Peter Kaiser hat beim Bezirksgericht Pirmasens einen Antrag auf Ausarbeitung eines Konkursvermeidungsplans gestellt. Nach Angaben der Manager des Unternehmens führte Peter Kaiser zu einem Quarantänezustand vor dem Konkurs in ...
17.09.2020 339

Vans stellt die Zusammenarbeit mit dem MoMA in New York vor

Das Design der Vans x MoMA-Kollektion, die aus Schuhen, Kleidung und Accessoires besteht, ist inspiriert von Werken herausragender Künstler, die im MoMA-Museum präsentiert werden, darunter Salvador Dali, Wassily Kandinsky, Lyubov Popova, Claude Monet, Edvard Munch, Jackson ...
17.09.2020 464

Warme Modelle sind in der Crocs-Clog-Linie aufgetaucht

Wie wir bereits geschrieben haben, verzeichnete die amerikanische Marke während der Sommerquarantänemonate ein explosives Umsatzwachstum bei ihren Clogs und beschloss offenbar, den Verbrauchern eine Herbstversion ihres beliebten Modells anzubieten, um nicht an Dynamik zu verlieren.
17.09.2020 431
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang