Rieker
RALF RINGER hat die Lieferung von Schuhen an Gazprom abgeschlossen
13.05.2011 8400

RALF RINGER hat die Lieferung von Schuhen an Gazprom abgeschlossen

Im April schloss Ralf Ringer die Lieferung von Schuhen gemäß der Ausschreibung von Gazprom ab, die 2010 stattfand. Der russische Hersteller von Herrenschuhen Ralf Ringer hat mehr als 38 Paar für unterschiedliche Wetterbedingungen hergestellt.

9 Hersteller beteiligten sich an der Gazprom-Ausschreibung für die Lieferung von Schuhen für den Unternehmensverteidigungsdienst des Unternehmens. Die russische Firma Ralf Ringer wurde der Gewinner.
Modelle für unterschiedliche Wetterbedingungen wurden speziell für Gazprom entwickelt. Darunter: Herrenstiefel und niedrige Schuhe, Damenschuhe, Stiefel mit Fell speziell zum Tragen bei starkem Frost. Insgesamt wurden 9 Arten von Schuhen hergestellt, die mit einer Gesamtauflage von mehr als 38 Paar genäht wurden. 
Schuhe wurden bereits in die größten operativen Regionen von Gazprom geliefert.  
Die Erfahrung, Schuhe für die größten russischen Unternehmen herzustellen, ist nicht die erste in der Praxis von Ralf Ringer. Im vergangenen Jahr bestellte Aeroflot fast zweitausend Paare für Flugpersonal, und 2 wurden Ralf Ringer-Schuhe für Offiziere des russischen Verteidigungsministeriums hergestellt, um an der Siegesparade teilzunehmen.

Ralf Ringer (ZAO RALF Ringer) - der größte russische Hersteller von Herrenschuhen (Marken Ralf Ringer und Piranha). Das Unternehmen wurde 1996 gegründet. Schuhe werden in drei firmeneigenen Fabriken in Moskau, Zaraysk und Vladimir genäht. Das Vertriebsnetz in der Russischen Föderation umfasst mehr als 3 Geschäfte (von denen 1 der Markeneinzelhandel des Unternehmens sind). 
Verkaufsvolumen im Jahr 2010 - 1 Paare.    

Im April hat RALF RINGER die Lieferung von Schuhen im Rahmen einer 2010 durchgeführten Ausschreibung von Gazprom abgeschlossen. Der russische Hersteller von Herrenschuhen RALF RINGER hat mehr als 38 Paar für verschiedene ...
5
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

COVID-19-Ausbruch in Vietnam könnte Schuhexporte beeinträchtigen

Strenge Isolationsmaßnahmen zur Eindämmung des COVID-19-Ausbruchs in Vietnam drohen in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 zu einem Rückgang der Schuhexporte zu führen. Unternehmen wie Nike sehen sich bereits mit Unterbrechungen der Lieferkette konfrontiert, schreibt ...
04.08.2021 99

Zalando baut seine Aktivitäten in Osteuropa weiter aus

Deutschlands größte Online-Plattform für den Verkauf von Schuhen, Bekleidung und Modeaccessoires Zalando expandiert weiter in osteuropäische Märkte. Nachdem das Unternehmen Anfang des Jahres die Märkte Litauen, Slowakei und Slowenien erschlossen hat, ...
04.08.2021 87

Crocs kooperiert mit der chinesischen Marke Sankuanz

Crocs hat mit der chinesischen Modemarke Sankuanz, die regelmäßig auf den Fashion Weeks vertreten ist, zusammengearbeitet, um eine Kollektion von drei einzigartigen Stücken auf den Markt zu bringen. Es wurde im Konzept von Shoes for Shoes von ...
04.08.2021 93

Im ersten Halbjahr 2021 stieg die Zahl der Käufe im traditionellen Einzelhandel um 69 %

Laut Analysten der Russian Standard Bank, die die Kaufaktivitäten für Karten aller Banken in ihrem Acquiring-Netzwerk analysiert haben, stieg die Zahl der Käufe im traditionellen Einzelhandel bis Ende des ersten Halbjahres 2021 um ...
03.08.2021 326

Ara Shoes ändert das Image und wählt den Sport

Die deutsche Komfortschuhmarke Ara Shoes hat im vergangenen Jahr mit einer neuen Linie sportlicher Schuhe eine bahnbrechende Designwende vollzogen. Die neue Energystep-Linie zeichnet sich durch leuchtende Farben aus, sie konzentriert sich auf mehr ...
03.08.2021 375
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang