Rieker
Raf Simons schließt seine eigene Marke Raff Simons
21.11.2022 2767

Raf Simons schließt seine eigene Marke

Der belgische Designer Raf Simons, der der Modewelt den ikonischen Ozweego-Sneaker schenkte, den er gemeinsam mit adidas entworfen hat, schließt seine eigene Marke nach 27 Jahren. Raf Simons Frühjahr-Sommer-Kollektion 2023 wird die letzte Markenlinie seinJa.

„Ich habe nicht genug Worte, um auszudrücken, wie stolz ich auf alles bin, was wir erreicht haben. Ich bin dankbar für die unglaubliche Unterstützung durch mein Team, meine Mitarbeiter, die Presse und Kunden, meine Freunde und Familie und unsere engagierten Fans und treuen Anhänger. Ich danke Ihnen allen, dass Sie an unsere Vision und an mich glauben“, sagte der Designer.

Raf Simons x adidas Originals „Ozweego“ Raf Simons x adidas Originals „Ozweego“

Der belgische Designer hat das Sneaker-Design maßgeblich beeinflusst. In Zusammenarbeit mit adidas schuf er mehrere Welthits, darunter den legendären Ozweego. Als Teil der gleichnamigen RUNNER-Kollektion veröffentlichte er auch eine eigene Schuhlinie. Das Schuhsortiment umfasst alles von Stiefeln mit Absatz bis hin zu Schuhen und Turnschuhen.

Gleichzeitig überraschte Raf Simons in der Saison Frühjahr-Sommer 2022 die Modewelt mit seiner Show, in der es keinen Platz für Sportschuhe gab, aber Modelle, die den Klassikern näher kamen - Stiefel und Schuhe in Braun und Schwarz. Jemand sah darin sogar die Schwelle zum Sonnenuntergang der Sneaker-Ära. Aber anstatt aus der Mode zu laufen, ist Raf Simons leider zu Ende gegangen. Über die Gründe für die Schließung der Marke kann nur spekuliert werden, aber es ist klar, dass viele unabhängige Marken in letzter Zeit mit ernsthaften wirtschaftlichen Schwierigkeiten konfrontiert waren.

Raf Simons Frühjahr-Sommer 2022 Raf Simons Frühjahr-Sommer 2022

Raf Simons ist auch Co-Creative Director von Prada, und die Kollektionen von Simons und Miuccia Prada haben nicht nur das Vermögen des Mailänder Luxusriesen gesteigert, sondern auch den Ton für die gesamte Modebranche angegeben. Simons bleibt in dieser Position.

Marina Shumilina

Der belgische Designer Raf Simons, der der Modewelt den ikonischen Ozweego-Sneaker schenkte, den er gemeinsam mit adidas entworfen hat, schließt seine eigene Marke nach 27 Jahren.
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Paco Rabann stirbt im Alter von 88 Jahren in Frankreich

Paco Raban, ein in Spanien geborener Designer, dessen Stil zum Synonym für die Ästhetik des Weltraumzeitalters geworden ist, ist im Alter von 88 Jahren…
04.02.2023 457

Einer der Gründer der National Shoe Union Sergey Prytkov ist verstorben

Sergei Prytkov, einer der Gründer der National Shoe Union (NOBS), einer Branchenorganisation, die Hersteller, Lieferanten und Verkäufer von Schuhen vereint, ist im Alter von 66 Jahren verstorben ...
03.02.2023 215

Tiffany und Nike stellen gemeinsame Air Force Capsule vor

Das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Tiffany und Nike wurde mit dem Nike Air Force 1 in schwarzem Wildleder mit Nikes charakteristischem Komma in Tiffany Blue kurz unter Verschluss gehalten. Von der Schmuckmarke wurden Schuhe auch auf den Absatz von Turnschuhen gesetzt ...
03.02.2023 584

Die architektonische Schuhmarke Nicholas Kirkwood schließt

Der britische Designer Nicholas Kirkwood hat die Entscheidung getroffen, seine gleichnamige Schuhmarke nach 18 Jahren Entwicklung zu schließen. Nicholas Kirkwood wurde 2005 gegründet und ist eine Luxusmarke, die für ihre innovativen und architektonischen…
02.02.2023 368

Ferragamo meldet Umsatzwachstum im Jahr 2022

Der italienische Luxuskonzern Salvatore Ferragamo meldet ein Umsatzwachstum im Jahr 2022 in allen Regionen außer im asiatisch-pazifischen Raum, wo sich das Wachstum aufgrund von Quarantänemaßnahmen im Zusammenhang mit der Ausbreitung von…
01.02.2023 336
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang