Rieker
Schuhproduktion in Russland im 2010-Jahr um 69% gestiegen
23.03.2011 4293

Schuhproduktion in Russland im 2010-Jahr um 69% gestiegen

Im März 2011 hat die Forschungsgruppe DISCOVERY eine Studie über den russischen Schuhmarkt abgeschlossen. Der Schuhkonsum in Russland ist den europäischen Ländern und den USA deutlich unterlegen. Nach den neuesten Daten kaufen die Russen jetzt im Durchschnitt 1,4-Paar Schuhe pro Jahr, während die Europäer nicht darauf verzichten, Geld für 4,5-Paare auszugeben, und die Amerikaner 6,5 kaufen.

Ende 2010 belief sich das Volumen der russischen Produktion auf 97 Millionen Paare, verglichen mit dem entsprechenden Wert für 2009 - 57 Millionen Paare.

Nach den Ergebnissen der letzten Jahre ist das Unternehmen Bris-Bosfor aus dem Krasnodar-Territorium führend in der Herstellung von Schuhen. Nach Angaben von 2010 macht es etwa 17% der gesamten russischen Schuhproduktion aus. Zu den drei größten Schuhherstellern zählen MUYA Production (Region Wladimir) - 6% und Unichel Shoe Company (Region Tscheljabinsk) - 4% der gesamten russischen Produktion.

Unter den Regionen ist das Krasnodar-Territorium führend, das bei 2010 die Produktion von Schuhen in Höhe von 18,7 Millionen Paar Schuhen sichergestellt hat, was 19% der gesamten russischen Produktion entspricht. Ein erheblicher Anteil der Produktion entfällt auf die Regionen Moskau (8,94 Mio. Paare) und Wladimir (6,38 Mio. Paare).

Zu den führenden Segmenten der russischen Produktion zählen Schuhe mit Lederobermaterial, Schuhe mit Textilobermaterial, Sportschuhe, Sicherheitsschuhe und andere Arten von Schuhen.

Die Struktur der Inlandsproduktion nach Schuhtypen ist wie folgt: 38% der Gesamtproduktion von Schuhen in Russland entfällt auf die Produktion von Schuhen mit einem Oberteil aus textilen Materialien, 26% - bei Schuhen mit Lederoberteil, 3% - bei Sportschuhen, 2% - Schutz- und andere Schuhe. Der Anteil anderer Schuhtypen am gesamten Produktionsvolumen beträgt 31%.

Im März 2011 hat die Forschungsgruppe DISCOVERY eine Studie über den russischen Schuhmarkt abgeschlossen. Der Schuhkonsum in Russland ist den europäischen Ländern und den USA deutlich unterlegen. Nach den neuesten Daten, jetzt ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Bikkembergs eröffnete zwei neue Boutiquen in Russland

Bikkembergs eröffnet in Zusammenarbeit mit Vogue Dialogue weiterhin neue Geschäfte in Russland. Die jüngsten Entdeckungen der Marke sind eine Boutique im Einkaufszentrum Vegas Crocus City in der Hauptstadt und ein Geschäft im Mega-Zentrum Krasnodar Krasnaya Ploschad. Boutiquen besetzen ...
18.01.2021 7

Die Produktkennzeichnungssystemanwendung "Honest Mark" wurde mehr als 2 Millionen Mal heruntergeladen

Der Betreiber des Warenkennzeichnungssystems, das Zentrum für die Entwicklung fortschrittlicher Technologien (CRPT), stellt fest, dass die Anwendung "Honest Sign" dazu dient, die Rechtmäßigkeit von Waren durch Verbraucher zu überprüfen und zusätzliche Informationen über ...
18.01.2021 97

Paris hat die Abhaltung der Fashion Week in Anwesenheit der Öffentlichkeit verboten

Die beiden Fashion Weeks, die im Januar in Paris stattfinden sollten - Ready-to-Wear und Haute Couture für Männer - werden ausschließlich digital sein, da die französischen Behörden beschlossen haben, Veranstaltungen mit ...
18.01.2021 100

Die London Fashion Week wird digital sein

Die London Fashion Week findet vom 19. bis 23. Februar 2021 statt. Unter Berücksichtigung der jüngsten staatlichen Beschränkungen im Zusammenhang mit der Covid-19-Quarantäne wird die Veranstaltung digital sein.
18.01.2021 95

Galerie Schuhe & Mode auf April verschoben

Die Termine der Galerie Shoes & Fashion in Düsseldorf wurden erneut verschoben. Die Veranstalter beschlossen, die Ausstellung auf April zu verschieben.
15.01.2021 238
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang