Rieker
24.01.2011 2468

RALF RINGER-Verkäufe in der Ukraine stiegen in 2010 um 300%

Der Umsatz mit RALF RINGER-Schuhen in der Ukraine wuchs im 2010-Jahr sowohl in Geld als auch paarweise um 300%.

War es im 2009-Jahr möglich, Schuhe eines russischen Herstellers nur in Kharkov und Dnepropetrovsk zu kaufen, so wurden im 2010-Jahr neue Verkaufsstellen in den größten Städten von 13 eröffnet. Zu Beginn der 2011 wurden RALF RINGER-Schuhe in 39-Stores präsentiert, von denen 4 Monobrands sind. Möglich wurde dieses aktive Wachstum durch die Erweiterung des Pools der Handelspartner, die Eröffnung eigener Filialen und eine großflächige Werbekampagne (Presse, Außenwerbung, Metro- und Supermarktwerbung, Transportwerbung).

Laut dem offiziellen Vertreter des Unternehmens in der Ukraine, Alexey Sivak, in 2011, wird das Wachstum fortgesetzt. Im Januar wurde in der Ukraine erstmals ein Schulungsprogramm für Vertriebsmitarbeiter zur Arbeit mit der Marke RALF RINGER gestartet. Darüber hinaus verhandelt das Unternehmen über die Eröffnung von Einzelmarkengeschäften mit großen Einkaufszentren in der Ukraine wie Magellan, Caravan, Dafi und Dream Town. Insgesamt sind für das 2011-Jahr die Eröffnung neuer 15-Filialen und die Steigerung des Umsatzes in bestehenden Filialen um 30% geplant. Das Bruttoeinkommen in der Ukraine wird um 6,5 Mio. UAH (ca. 25 Mio. Rubel) steigen.

Jetzt befinden sich RALF RINGER-Filialen in 235-Siedlungen in Russland sowie in Kasachstan, Armenien und der Ukraine. In 2010 belief sich der Umsatz auf 1,3 Millionen Paare.
Der Umsatz mit RALF RINGER-Schuhen in der Ukraine wuchs im 2010-Jahr sowohl in Geld als auch paarweise um 300%.
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

adidas Originals hat eine zweite Zusammenarbeit mit dem in London ansässigen Designer Craig Green veröffentlicht

Der in London ansässige Designer Craig Green wandte sich zwei legendären adidas Boston Super- und Samba-Silhouetten zu und entwarf zwei innovative Designs für Herren-Sneaker, die in der ursprünglichen Technik hergestellt wurden, die Green selbst als „Ghost Layer“ bezeichnet.
02.07.2020 54

Vetements führte eine neue Version von lackierten Turnschuhen ein

Die nächste Zusammenarbeit von Vetements und Rebook wird in der Saison Frühjahr-Sommer 21 veröffentlicht. Im Zentrum der neuen Vetements x Reebok Sneakers steht wieder die klassische Silhouette des Reebok-Modells - InstaPump Fury. Diesmal wird der Preis für Turnschuhe mehr als ...
02.07.2020 62

Das Verbot des Umlaufs von nicht gekennzeichneten Schuhen trat in Kraft

Am 1. Juli 2020 trat das Gesetz über die obligatorische Kennzeichnung von Schuhen in Russland in Kraft. Ab diesem Datum ist die Herstellung, der Import, der Groß- und Einzelhandel von Schuhen ohne Kennzeichnung verboten.
02.07.2020 432

Für die Zusammenarbeit zwischen adidas und Parley erschienen neue Turnschuhe aus Kunststoff

adidas und die Umweltorganisation Parley for the Oceans feiern fünf Jahre Zusammenarbeit, deren Hauptaufgabe darin besteht, die globale Umweltkrise durch die Schaffung von Öko-Innovationen und das Auslaufen von Kunststoff in der Produktion zu lösen.
30.06.2020 187

Wortmann Brands bei GARDA DAYS

Die Wortmann-Gruppe in Detmold fordert die Coronavirus-Pandemie heraus und schafft ein innovatives Ausstellungsformat mit großem Potenzial.
30.06.2020 236
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang