Rieker
Portugiesen erwarten Exportrückgang
26.10.2011 2256

Portugiesen erwarten Exportrückgang

Vertreter der portugiesischen Schuhindustrie gehen davon aus, dass in den kommenden Monaten nach mehreren Jahren stetig wachsenden Auftragsvolumens aufgrund der sich verschlechternden Wirtschaftslage in den wichtigsten Absatzmärkten ein allmählicher Rückgang des Exportangebots einsetzen wird.

Die Unternehmen der Branche exportieren ihre Produkte jährlich im Wert von 1,3 Milliarden Euro. Die anhaltende globale Wirtschaftskrise könnte diese Zahlen jedoch erheblich ändern.

Paulo Gonçalves, Vorsitzender des portugiesischen Verbandes der Schuh- und Lederindustrie, ist der Ansicht, dass die Verlangsamung der Weltwirtschaft sich nur auf die Leistung der nationalen Schuhindustrie auswirkt, die fast ausschließlich für den Export tätig ist.

Ihm zufolge sind bis zu 95% der in Portugal hergestellten Schuhe für Lieferungen ins Ausland durch Bestellungen verschiedener ausländischer Partner bestimmt. Wenn es weniger Bestellungen gibt (und genau das ist der Fall), wird die Anzahl der produzierten Schuhe erheblich reduziert.

Nach den neuesten Daten des Nationalen Statistikinstituts stieg die Schuhproduktion in Portugal in den ersten acht Monaten des Jahres um mehr als 20%. Dieser Indikator war der beste der letzten 17-Jahre. Portugiesische Schuhe werden heute in 132-Ländern der Welt geliefert. Der Überschuss aus dem Verkauf dieser Art von Produkten liegt bei rund 900 Millionen Euro.

Heute ist es der beste Indikator für die gesamte portugiesische Wirtschaft, für alle Arten von Produkten, die im Land hergestellt werden. In vielen Märkten werden portugiesische Schuhmarken in Bezug auf Preis und Qualität erkennbar und wettbewerbsfähig.

Vertreter der portugiesischen Schuhindustrie gehen davon aus, dass nach mehreren Jahren stetig wachsenden Auftragsvolumens in den kommenden Monaten ein allmählicher Rückgang des Exportangebots einsetzt, der ...
5
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

Internationale Transportorganisationen fordern Aufhebung der Beschränkungen aufgrund von Covid-19

Die International Road Transport Union (IRU), die International Air Transport Association (IATA), die International Chamber of Shipping (ICS) und die International Transport Workers' Federation (ITF) haben sich an ...
15.10.2021 199

Michael Kors hat in Zusammenarbeit mit dem 007-Film-Franchise eine Kollektion veröffentlicht

Die Capsule Collection MMK x 007, die in Zusammenarbeit der amerikanischen Marke Michael Kors mit dem 007-Film-Franchise erschien, kann als Strand-Kollektion bezeichnet werden. Es beinhaltete Badebekleidung, Hausschuhe und Taschen zum Ausgehen und ...
15.10.2021 187

Benetton verlagert Produktion aus Asien

Die italienische Holding United Colors of Benetton plant, die Produktion aus Asien zu verlagern und erwägt die Möglichkeit, Produktionsstätten in Serbien, Kroatien, der Türkei, Tunesien und Ägypten zu lokalisieren. Bis Ende 2022 wird die Produktion von ...
14.10.2021 284

Die Kennzeichnung half, die Statistiken zur Größe des Schuhmarktes anzupassen

Nach Angaben des IT-Unternehmens, des größten Betreibers der Steuerdaten des Landes, das seit der Einführung des Kennzeichnungssystems in Russland Daten von mehr als 1 Million Online-Kassen des Landes verarbeitet, stellte sich das Volumen der Schuhverkäufe im Land in Form von Sachleistungen heraus zu sein ...
14.10.2021 348

s.Oliver eröffnet die ersten Stores in Murmansk und Taganrog

Monobrand Stores der deutschen Schuhmarke für die ganze Familie s.Oliver haben diesen Herbst in Murmansk und Taganrog eröffnet. Die Fläche der Geschäfte beträgt 140 qm. Meter und 127 qm Meter bzw. In der Verkaufsfläche der Monomarke ...
13.10.2021 281
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang