Rieker
US-Käufer kämpfen um neues Nike-Modell
27.12.2011 1632

US-Käufer kämpfen um neues Nike-Modell

Der Verkaufsstart des neuen Nike-Sneaker-Modells in den USA wurde von Unruhen begleitet. Die Käufer, die seit mehreren Stunden auf die Eröffnung der Läden am Freitagmorgen gewartet hatten, eilten in den Kampf, um die ersten zu sein, die das begehrte Paar Schuhe bekamen. An einigen Stellen musste ich die Polizei rufen.

In einem Vorort von Seattle, Washington, konnten die Polizeibeamten allein mit Pfeffergas etwa zwanzig wütende Bewunderer der berühmten Marke beruhigen. Einer von ihnen hat einen Polizisten geschlagen und steht nun vor einer Haftstrafe. "Sie waren keine anständigen Käufer, sondern eine unkontrollierbare und aggressive Menge", sagte ein Polizeisprecher. In Lithonia, Georgia, ließ die Öffentlichkeit die Ladentüren fallen. In Stockton, Kalifornien, griffen Räuber fälschlicherweise einen Passanten an und entschieden, dass er ein Paar Turnschuhe trug, die er gerade gekauft hatte. Es wurden Unruhen in Geschäften in North Carolina, Michigan, Nebraska und Indiana gemeldet, von denen Nike-Vertreter noch keine Kommentare abgegeben haben.

Der neue Air Jordan 11 Retro Concords ist eine Retro-Version des klassischen Air Jordan-Sneakers in Schwarz und Weiß. Viele Käufer sagen, dass sie sie nicht tragen, sondern für eine Kollektion kaufen werden. Das Unternehmen bewertete sein Produkt mit 180-Dollar, aber auf dem eBay-Portal wird es bereits mit 605-Dollar angeboten. Die sehr teuren Sportschuhe von Nike, die hauptsächlich in Fabriken in Südostasien hergestellt werden, stellen in den USA seit mehreren Jahrzehnten eine Kult-Ikone dar. In den frühen 1990-Jahren galt das Tragen von Nike-Turnschuhen als unsicher: Opfer von Räubern und kehren barfuß nach Hause zurück. Dies berichtete der russische Nachrichtendienst BBC.

Der Verkaufsstart des neuen Nike-Sneaker-Modells in den USA wurde von Unruhen begleitet.
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Kapital TSUM wegen Verstoßes gegen das Maskenregime bestraft

Die Moskauer Behörden bestraften das wichtigste Luxusgeschäft in der Hauptstadt TsUM mit einer Geldstrafe von 1 Million Rubel wegen Verstoßes gegen das Maskenregime. Dies gab der Leiter der Abteilung für Handel und Dienstleistungen der Stadt Moskau, Alexei Nemeryuk, bekannt.
25.09.2020 25

Internationale Ausstellung für Schuhe und Accessoires SHOESSTAR präsentiert ein neues B2B-Projekt - die Online-Plattform BUYERSTAR.RU

In der neuen Saison hat die Plattform BUYERSTAR.RU ihre Arbeit aufgenommen, die für die direkte Kommunikation zwischen Herstellern und Einzelhändlern geschaffen wurde und die Möglichkeit bietet, Schuhe, Kleidung, Accessoires und andere ...
25.09.2020 82

Das Hauptmodell der Prada Spring-Summer 2021-Kollektion sind die Cat-Heel-Schuhe

Am Donnerstag fand die Präsentation der neuen Kollektion der italienischen Luxusmarke Prada statt, die im Rahmen der Mailänder Modewoche im Online-Format stattfand. Neben dem neuen Format war die Show auch faszinierend durch die Tatsache, dass die erste Sammlung darauf gezeigt wurde ...
25.09.2020 215

Сrocs veröffentlicht Jibbitz-Kalender für Markenfans

Die amerikanische Marke von Clogs Crocs kann die Aufmerksamkeit der Verbraucher auf sich ziehen und behalten. Die berühmte Marketingkampagne der Marke ist der Crocs-Monat Oktober. In diesem Jahr sind Fans der Marke eingeladen, das sogenannte Crocktyabr zu feiern ...
24.09.2020 149

Adidas Originals verleiht drei seiner legendären Sneaker Glanz

Nach der Zusammenarbeit zwischen Timberland und Jimmy Choo erschienen Schuhe mit glitzernden Swarovski-Kristallen in der Adidas Originals-Kollektion. Die deutsche Marke hat beschlossen, drei ihrer legendären Superstar-Sneaker mit Kristallen zu schmücken, ...
24.09.2020 186
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang