Fast 1300-Schuhfirmen zeigen auf der GDS neue Trends
13.09.2011 3920

Fast 1300-Schuhfirmen zeigen auf der GDS neue Trends

Mehr als 1290 Schuhfirmen präsentierten die Trends Frühjahr-Sommer 2012 auf der internationalen GDS-Schuhmesse vom 7. bis 9. September in Düsseldorf. Gegenüber September letzten Jahres stieg die Zahl der Aussteller um 9%. Geox, Farrutx, Fratelli Rossetti und Salamander kehrten zur GDS zurück. Die Debütanten waren John Varvatos (USA), John Fluevog (Kanada), Heschung (Frankreich), Kat Maconie (Großbritannien), Fonnesberg (Dänemark) und Halmanera (Italien).

Laut Umfragen auf der Messe kamen ungefähr 36% der Besucher, um neue Lieferanten zu finden, 25% sind an neuen Markenangeboten interessiert. Fast 24 Tausend Einkäufer kamen aus dem Ausland, insgesamt wurde die Ausstellung von Gästen aus 77-Ländern besucht.

Die derzeitige wirtschaftliche Unsicherheit in der Eurozone spiegelte sich jedoch darin wider, dass auf der Septemberausstellung bei 4 weniger Besucher als im März 2011 des Jahres waren.
 
„Wir haben GDS genutzt und nutzen es, um uns mit internationalen Einzelhändlern zu treffen. Und wir sind sehr zufrieden mit der Anzahl der Besuche an unserem Stand “, sagt Andreas Schaller, CEO von Lloyd.

Zu den Hauptabnehmern der Ausstellung gehörten Up a tree aus Dänemark, Printemps aus Frankreich, Calzados Bravo aus Spanien und GUM aus Russland.

Der Gaststar dieser Saison war Model Ana Mikhailovich. Sie hat in Mailand, Paris und New York mit Dolce & Gabbana, Givenchy, Marc Jacobs, Prada und Christian Dior gearbeitet. Bei der GDS eröffnete Anna die Upper Style Show.

Soulstar Cassandra Steen gab ein exklusives Konzert am Clarks-Stand. Und am Stand der Marke Romika konnten sich die Besucher Autogramme der bekanntesten deutschen Blondine, der TV-Moderatorin Daniela Katzenberger, holen. Jetzt entwirft sie Schuhe und präsentiert ihre beiden Kollektionen am Romika-Stand.

Mehr als 1290 Schuhfirmen präsentierten die Trends Frühjahr-Sommer 2012 auf der internationalen GDS-Schuhmesse vom 7. bis 9. September in Düsseldorf. Im Vergleich zum September letzten Jahres ist die Anzahl der ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

TJ COLLECTION hat einen eigenen KI-Stylisten erstellt

Die Schuh- und Accessoire-Marke TJ Collection wandte sich Technologien der künstlichen Intelligenz zu und schuf eine virtuelle Modestylistin – ein Mädchen namens Tanya, die in ihren sozialen Netzwerken über die neuen Produkte der Marke spricht. Tanya, 26 Jahre alt, hat eine Leidenschaft für Mode und...
27.05.2024 113

Birkenstock investiert 15 Millionen Euro in den Bau einer Fabrik in Portugal

Die deutsche Schuhmarke Birkenstock investiert 15 Millionen Euro in den Bau einer Produktionsstätte im Distrikt Arouco im Norden Portugals. Das neue Unternehmen ist auf 600 Arbeitsplätze ausgelegt, berichtet die portugiesische Website...
27.05.2024 240

Die Expo Riva Schuh & Gardabags findet im Juni statt

Die nächste internationale Ausstellung für Schuhe, Taschen und Accessoires Expo Riva Schuh & Gardabags findet vom 15. bis 18. Juni in Italien in Riva del Garda statt. Es werden Aussteller aus 40 Ländern (darunter China, Indien, Brasilien, Italien, Portugal, Spanien und…) vertreten sein.
27.05.2024 208

Indien verzeichnet einen Rückgang der Lederexporte

Die Exporte von Leder und Lederwaren gingen im Geschäftsjahr bis März 2024 im Vergleich zum vorangegangenen Geschäftsjahr aufgrund der schwachen Nachfrage in Märkten wie den USA und... um fast 10 % zurück.
24.05.2024 402

Die Übernahme von LLOYD Shoes durch die Schweizer Arklyz-Gruppe ist abgeschlossen

Die Übernahme des Schuhherstellers Sulinger Lloyd Shoes GmbH durch die Schweizer Investmentgesellschaft Arklyz AG ist abgeschlossen. Wie wir bereits geschrieben haben, hat Arklyz im Januar eine Vereinbarung mit dem Eigentümer, der Ara AG, über den Kauf der Schuhmarke, einschließlich aller Betriebskosten, getroffen.
24.05.2024 459
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang