Rieker
Rücknahmegebühr
26.04.2012 1865

Rücknahmegebühr

Netzwerkunternehmen fordern staatliche Finanzierung der Auslandsexpansion

Die Russian Franchising Association (RAF) bereitet ein Programm für den Export russischer Marken vor. Im Rahmen des Programms planen große Netzwerkunternehmen, die Behörden um finanzielle Unterstützung für die internationale Entwicklung zu bitten.

Die RAF plant, bis Ende 2012 ein Exportprogramm für russische Marken vorzubereiten. Dann wird es den russischen Behörden vorgelegt. Unternehmer sehen darin eine Infrastruktur für Lizenzen im Ausland. In diesem Rahmen werden Vorschläge ausgearbeitet, die den russischen Franchisegebern helfen sollen, auf dem internationalen Markt Fuß zu fassen. Unternehmer werden gebeten, die Kosten für die Teilnahme an internationalen Ausstellungen und die Registrierung von geistigen Eigentumsgegenständen im Ausland aus dem Bundeshaushalt zu erstatten und die Kosten für die Anpassung der Franchise an die Bedingungen ausländischer Märkte mitzufinanzieren.

Einige Mitglieder des Vereins haben bereits ihre Beförderung im Ausland begonnen. Beispielsweise hat die Expeditionskette kürzlich ein Büro in Hongkong eröffnet und wird in Kürze ein Büro in London eröffnen. Die Kaffeehauskette Shokoladnitsa plant, Südostasien zu erobern. Rosinter spricht teilweise über den Eintritt in ausländische Märkte, schreibt arendator.ru unter Bezugnahme auf Marker.

Grid-Unternehmen fordern staatliche Finanzierung der Auslandsexpansion Die Russian Franchising Association (RAF) hat begonnen, ein Programm für den Export russischer Marken vorzubereiten. Im Rahmen des Programms ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Crocs hat eine Zusammenarbeit mit dem französischen Musiker Vladimir Koshmar veröffentlicht

Bilder eines Maskenschädels, eines Herzens und einer Inschrift mit dem Namen des Künstlers sind zu unverwechselbaren Gestaltungselementen der neuen Clogs geworden, die in Zusammenarbeit zwischen Crocs und dem französischen Musiker Vladimir Koshmar veröffentlicht wurden.
21.01.2021 95

Nike verklagt fast 600 US-Sneaker-Sites

Der amerikanische Sportriese Nike hat 589 Websites verklagt, weil sie angeblich gefälschte Versionen von Nike- und Converse-Schuhen online verkauft haben.
21.01.2021 206

Der Umsatz der Detsky Mir Group stieg im Jahr 2020 um 11%

Der konsolidierte Umsatz der Detsky Mir Group belief sich im Jahr 2020 auf 142,9 Milliarden Rubel, eine Steigerung von 11%. Im 4. Quartal 2020 stieg der Konzernumsatz des Konzerns um 14,4% gegenüber dem gleichen ...
21.01.2021 128

Adidas enthüllt Ultraboost 21 Laufschuhe

Die aktualisierte Silhouette des Laufschuhs adidas Ultraboost 21 bietet eine verbesserte Dämpfung. Die in die Außensohle integrierte LEP-Technologie (Linear Energy Push) bietet 15% mehr Stabilität im Vorder- und Mittelfuß, - ​​...
21.01.2021 163

Christian Louboutin kündigt Orange als "neues Schwarz" an

Trotz des Pantone Color Institute, das die Kombination von Grau und Gelb als Hauptfarben des Jahres 2021 ankündigte, gab die französische Luxusschuhmarke Christian Louboutin ihr Statement ab und nannte Orange das "neue Schwarz". Die Marke hat damit begonnen ...
20.01.2021 322
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang