Schuhstar
Shoe Partnership startet 2.0 Exchange.
24.02.2012 2578

Shoe Partnership startet 2.0 Exchange.

Die Interregionale Non-Profit-Schuhpartnerschaft (MNPO) hat die 2.0-Börse ins Leben gerufen, die Herstellern, Händlern und Einzelhändlern einen neuen Vertriebskanal für Produktrückstände bietet. Und Käufer von Kinderschuhen in großen Mengen haben die Möglichkeit, Waren zu einem Schnäppchenpreis zu kaufen.

Die neue Version des Austauschs steht Mitgliedern der Fachwelt im Testmodus zur Verfügung. Sie können Guthaben austauschen, Partien in Teilen verkaufen, Ausschreibungen für die liquidesten Partien vornehmen und Angebote machen. Derzeit können sich Benutzer mit der Funktionalität vertraut machen, Lose selbständig erstellen und an der Auktion teilnehmen sowie Kommentare und Vorschläge zur Arbeit dieses Dienstes hinterlassen. Während sich das System im Debug-Modus befindet, werden daher von den Teilnehmern vorgeschlagene Transaktionen nicht berücksichtigt.

„Die Börse ermöglicht es, ein Produkt zum wahren Wert zu kaufen oder zu verkaufen. „Mila“ ist ein interessantes Projekt, deshalb beobachten wir seine Entwicklung genau, untersuchen die Funktionen und beabsichtigen, an Ausschreibungen teilzunehmen, um sie beispielsweise durch Festsetzung eines Mindeststartpreises zu erhöhen “, kommentierte der Manager von Mila - Großhandel für Schuhe Alexander Borodin.


Die Interregionale Non-Profit-Schuhpartnerschaft (MNPO) hat die 2.0-Börse ins Leben gerufen, die Herstellern, Händlern und Einzelhändlern einen neuen Vertriebskanal bietet ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Adidas Originals verleiht drei seiner legendären Sneaker Glanz

Nach der Zusammenarbeit zwischen Timberland und Jimmy Choo erschienen Schuhe mit glitzernden Swarovski-Kristallen in der Adidas Originals-Kollektion. Die deutsche Marke hat beschlossen, drei ihrer legendären Superstar-Sneaker mit Kristallen zu schmücken, ...
24.09.2020 36

Hermes eröffnet eine neue Lederwarenfabrik in Frankreich

Das neue Hermes-Werk wird in Frankreich in der Auvergne eröffnet und ist das siebte Lederzentrum der französischen Luxusmarke. Bis 2025 werden in der Auvergne 250 neue Arbeitsplätze geschaffen.
24.09.2020 106

Infoline: Das Publikum der aktiven Internetkäufer in Russland ist um 12 Millionen Menschen gewachsen.

Die Analyseagentur Infoline hat das Publikum der aktiven Internetkäufer in Russland gezählt. Laut Ivan Fedyakov, Generaldirektor von Infoline, sind es 63 Millionen Menschen, was der Anzahl der wirtschaftlich aktiven ...
24.09.2020 106

Zalando hat einen Bereich für den Verkauf von Gebrauchtwaren hinzugefügt

Zalando, Europas größter Online-Händler, der ausschließlich Modeprodukte verkauft, hat einen gebrauchten Zalando-Gebrauchtbereich hinzugefügt. Die Grundidee ist, dass Zalando-Kunden die Kleidung und Schuhe, die sie ...
23.09.2020 148

Tamaris eröffnet einen Online-Shop in Russland

Im September 2020 eröffnet die deutsche Schuhmarke Tamaris einen offiziellen Online-Shop für russische Käufer.
23.09.2020 271
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang