In der ersten Person
10.09.2012 2876

In der ersten Person

Moskau ist Gastgeber des Einzelhandelsgipfels „Einzelhandelsgeschäft in Russland“

Am 13. und 14. September findet im Renaissance Monarch Hotel in Moskau der jährliche Einzelhandelsgipfel „Retail Business in Russia“ statt. Teilnehmer und Gäste des Gipfels sind Eigentümer und Manager führender Einzelhandelsketten, die Bekleidung und Schuhe, Haushalts- und Renovierungsartikel, Schmuck und andere Branchen verkaufen. Traditionell sind etwa 20–30 % des Publikums Lösungs- und Dienstleister. Sie kommen zum Gipfel, um die ersten Personen der Einzelhandelsketten kennenzulernen. Für zwei Tage besteht hier die Möglichkeit, eine Zusammenarbeit mit den größten russischen Unternehmern zu vereinbaren.

Der größte Wirtschaftskongress der Top-Einzelhändler sei nach Angaben der Veranstalter die komfortabelste Umgebung für effektive Geschäftskommunikation.

Der Gipfel wird mehr als 1000 Teilnehmer zusammenbringen, darunter Top-Modehändler: Snezhnaya Koroleva, TsentrObuv, Carlo Pazolini, Nike, O'Stin, Puma. Fashionunited.ru schreibt darüber.

Moskau ist Gastgeber des Einzelhandelsgipfels „Einzelhandelsgeschäft in Russland“
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Lamoda und die Fashion Factory School untersuchten das Verhalten russischer Verbraucher

Lamoda, ein führender Einzelhändler im Bereich Mode, Schönheit und Lifestyle, und die Modebetriebsschule Fashion Factory School (Teil von Ultimate Education) untersuchten den Prozess der Auswahl von Schuhen, Kleidung und Accessoires aus russischen...
16.04.2024 45

Golden Goose verzeichnet ein zweistelliges Wachstum

Vor ihrem Börsengang (IPO) an der Mailänder Börse meldete die italienische Luxusmarke Golden Goose, bekannt für ihre Superstar-Sneaker und den Distressed-Look, einen Anstieg des Nettoumsatzes...
16.04.2024 133

Puma startet zum ersten Mal seit 10 Jahren eine globale Werbekampagne

Puma stellt in einer neuen Werbekampagne die Geschwindigkeit als seine Superkraft in den Mittelpunkt und stellt sich als „schnellste Sportmarke der Welt“ vor. Der Slogan der Kampagne lautet: „See The Game Like We Do: FOREVER.“ SCHNELLER." (übersetzt aus dem Englischen: „Schau dir an...“
15.04.2024 142

Christian Louboutin strebt einen Umsatz von einer Milliarde Euro an

Die Familie Agnelli, die die Exor Holding kontrolliert, die 2021 für rund 24 Millionen US-Dollar einen 650-prozentigen Anteil an der französischen Schuhmarke Christian Louboutin erwarb, hat sich für die Marke ein ehrgeiziges Ziel gesetzt – einen Umsatz von 1 Milliarde Euro zu erreichen –...
15.04.2024 240

Der italienische Designer Roberto Cavalli ist im Alter von 83 Jahren gestorben

Eine der größten Modefiguren der letzten 50 Jahre und Botschafterin des Made in Italy in der Welt ist verstorben, schreibt die italienische Publikation fashionmagazine.it.
15.04.2024 217
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang