Online-Käufer sind zufrieden
11.06.2013 3673

Online-Käufer sind zufrieden

Die Kundenzufriedenheit beim Online-Shopping ist auf den höchsten Stand seit 2008 gestiegen, als sie erstmals vom eCustomerServiceIndex gemessen wurde.

Von Juli letzten Jahres bis Januar des laufenden Jahres stieg die Zufriedenheitsrate auf 83,4 %, während sie im Juli 2009 bei 76,7 % lag.


Derek Eccleston, Commercial Director von eDigitalResearch, begründete dies damit, dass es aufgrund der Begeisterung für Tablets und Smartphones mittlerweile sehr starke Veränderungen im Verhalten der Internetnutzer gebe. Auch die Einzelhändler haben dies bemerkt und investieren weiterhin Zeit und Geld, um ihre Geschäfte zu verbessern. Dennoch gaben immer noch 23 % der Befragten an, dass sie sich eine höhere Servicequalität wünschen, insbesondere eine schnelle Lieferung. Weitere 17 % gaben an, dass eine schnellere Reaktion des Kundensupports ihnen helfen könnte, den Kaufprozess zu beschleunigen. 40 % der Befragten sind der Meinung, dass Online-Shops im Allgemeinen ihre Supportdienste verbessern müssen, indem sie beispielsweise die Möglichkeit bieten, mit Beratern per Sprache zu kommunizieren und zusätzliche Telefonleitungen anzuschließen.


Andy Mulcahy, Kommunikationsleiter bei IMRG, merkte an, dass angesichts des Zeit- und Arbeitsaufwands, den Einzelhändler für den Ausbau ihres eigenen Geschäfts aufwenden, das Wachstum der Kundenzufriedenheit nicht überraschend sei. Gleichzeitig versicherte er, dass Unternehmen angesichts der sich ständig ändernden Anforderungen moderner Käufer nicht selbstgefällig sein sollten und damit aufhören sollten.

Die Kundenzufriedenheit beim Online-Shopping ist auf den höchsten Stand seit 2008 gestiegen, als es begann…
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Christian Louboutin strebt einen Umsatz von einer Milliarde Euro an

Die Familie Agnelli, die die Exor Holding kontrolliert, die 2021 für rund 24 Millionen US-Dollar einen 650-prozentigen Anteil an der französischen Schuhmarke Christian Louboutin erwarb, hat sich für die Marke ein ehrgeiziges Ziel gesetzt – einen Umsatz von 1 Milliarde Euro zu erreichen –...
15.04.2024 86

Der italienische Designer Roberto Cavalli ist im Alter von 83 Jahren gestorben

Eine der größten Modefiguren der letzten 50 Jahre und Botschafterin des Made in Italy in der Welt ist verstorben, schreibt die italienische Publikation fashionmagazine.it.
15.04.2024 100

Eine Zusammenarbeit zwischen St.Friday Socks und der Konstantin Khabensky Foundation wurde veröffentlicht

Die St. Petersburger Marke für Designersocken und -accessoires St.Friday Socks hat gemeinsam mit der Konstantin Khabensky Charitable Foundation eine Sockenkollektion zur Unterstützung von Kindern und jungen Erwachsenen mit Tumoren herausgebracht.
14.04.2024 94

Die Pariser Kommune hat eine Kollektion zum Thema Weltraum herausgebracht

Die Schönheit des Nachthimmels und die unzähligen funkelnden Sterne, verführerisch und geheimnisvoll, haben die Menschen schon immer fasziniert und erfreut.
12.04.2024 339

Levi's lässt Schuhe fallen

Am 3. April gab Michelle Gass, CEO von Levi's, während einer Telefonkonferenz mit Analysten zur Erörterung der Finanzergebnisse des Quartals die Schließung des Schuhgeschäfts des Unternehmens bekannt, schreibt ...
12.04.2024 347
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang