Omsk trat für Ecco an
04.02.2014 4984

Omsk trat für Ecco an

Am 1. Februar fand in den Omsker Ecco-Schuhgeschäften der jährliche SuperMegaReal Sale statt. Trotz des Frosts von 28 Grad zogen erneut große Rabatte Tausende Omsker an. In diesem Jahr erschienen die Ecco-Fans eine Stunde vor der Öffnung und bildeten eine Schlange, die fast bis zur Schließung des Ladens anhielt.

Trotz der gestiegenen Zahl an Kassen, Personal und Ladenöffnungszeiten hatte nicht jeder die Zeit, ein paar brandneue Ecco zu kaufen. Daher musste die Leitung der Ecco-Filialen den Verkauf um einen weiteren Tag verlängern.

Ecco ist einer der weltweit führenden Schuhhersteller. Ecco wurde wiederholt als „Lieblingsschuhe in Russland“ ausgezeichnet. Das Unternehmen verfügt über eine der größten Schuhhandelsketten der Welt. Heute verfügt das Unternehmen über mehr als 4000 Verkaufsstellen weltweit in fast 100 Ländern.

Am 1. Februar fand in den Omsker Ecco-Schuhgeschäften der jährliche SuperMegaReal Sale statt.
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Tom Ford wechselt den Kreativdirektor

Peter Hawkings, der langjährige Stellvertreter von Tom Ford, der 2023 die Kreativdirektorschaft der Marke übernahm, habe das Unternehmen verlassen, schreibt BOF unter Berufung auf eine Stellungnahme des Unternehmens Estée Lauder. Ein Nachfolger wird in „naher Zukunft“ bekannt gegeben –...
22.07.2024 31

Balenciaga wirbt für Rodeo Bag mit der Hilfe von drei Starschauspielerinnen

Die Werbekampagne für die Luxusmarke Balenciaga Rodeo Bag startete am 18. Juli. Seine Hauptfiguren waren drei Schauspielerinnen – Isabelle Huppert, Kim Kardashian und Naomi …
22.07.2024 57

Adidas zieht sich aus der Sneaker-Kampagne mit Bella Hadid zurück

Eine kürzlich gestartete Werbekampagne für Adidas Originals-Sneaker, deren Gesicht das amerikanische Supermodel Bella Hadid ausgewählt hatte, geriet unerwartet in den Mittelpunkt eines öffentlichen Skandals. Die Anzeige erregte die Aufmerksamkeit der amerikanischen jüdischen ...
22.07.2024 249

Sneakers mit Donald Trumps Siegesbild werden zu Bestsellern

„Fight Fight Fight“ heißt ein Paar High-Top-Sneaker mit einem siegreichen Bild von Donald Trump nach dem Anschlag. Die Schuhe, die der Politiker in Erinnerung an den Terroranschlag in Pennsylvania herausbrachte, wurden in einer Auflage von 4700 Paaren produziert und waren ein kommerzieller Erfolg. Paar…
20.07.2024 515

Birkenstock eröffnet erste Filiale in Paris

Der erste Pariser Store von Birkenstock wird diesen Samstag eröffnet. Zweistöckiges Geschäft mit einer Fläche von 130 qm. Meters befindet sich im Herzen des angesagten Pariser Marais-Viertels, wo sich Innenausstellungsräume, Kunstgalerien, Boutiquen usw. befinden.
19.07.2024 570
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang