Ein Tag ohne Schuhe verging am 5. April
13.04.2011 5421

Ein Tag ohne Schuhe verging am 5. April

Bei der jährlichen Kampagne „Ein Tag ohne Schuhe“, die von einem amerikanischen Unternehmen durchgeführt wird TOM'S Schuhevon Tausenden Menschen besucht. 

Die Aktion soll alle Bewohner entwickelter Länder daran erinnern, wie schlimm es für Kinder ist, die in Entwicklungsländern ohne Schuhe leben. Die Organisatoren glauben, dass man sich für solche Erinnerungen nichts Besseres vorstellen kann als das eigene Erlebnis. Deshalb laden sie die Teilnehmer ein, für einen Tag (oder zumindest für mehrere Stunden) ihre Schuhe auszuziehen, mit ihren Absätzen die Steine, den Asphalt und den Sand der Großstadt zu spüren und ihre Gedanken über die Notwendigkeit von Schuhen für den Alltag mit der Online-Community zu teilen. Die Teilnehmer können nicht nur ohne Schuhe durch den Großstadtdschungel laufen, sondern auch einem barfüßigen Kind aus Äthiopien oder Kambodscha ein Paar Schuhe schenken. Dazu genügt es, in den Geschäften, die sich der Aktion angeschlossen haben, ein Paar Schuhe zu kaufen: Nachdem Ihnen an diesem Tag ein Paar Schuhe verkauft wurde, sendet das Geschäft das zweite an eine gemeinnützige Stiftung. 

Im Jahr 2010 wurden im Rahmen einer ähnlichen Kampagne in 20 Ländern mehr als 1 Million Paar Schuhe gesammelt.

Die Idee der Aktion kam vom Inhaber des Unternehmens TOM'S Schuhe Blake Mykosky. Während einer Reise durch Argentinien traf Mykosky eine Gruppe Einheimischer, die Schuhe für benachteiligte Kinder sammelten. Er ließ sich von dieser Erfahrung inspirieren und machte die Geste des guten Willens international.

Ihm zufolge bringt die Aktion auch für die Wirtschaft Vorteile. Erstens erzählen Verbraucher ihre Geschichten – und sie werden zu besseren Marktforschern. Zweitens ist es für einen Arbeitgeber einfacher, Mitarbeiter zu gewinnen und zu halten, weil die Menschen Teil von etwas Großem und Wichtigem sein wollen. Drittens ist es eine großartige Social-Marketing-Strategie für junge Unternehmer.

In vielen Städten haben sich auch Ladenbesitzer der Aktion angeschlossen. Ja, Schuhgeschäft. Squash Blossom und Buchhandlung Wenig Shop of (Decatur, Georgia) bot denjenigen, die ohne Schuhe erscheinen, 10 % Rabatt auf Einkäufe an. 

Tausend von…
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Brunello Cucinelli meldete im ersten Halbjahr 14,1 ein Umsatzwachstum von 2024 %

Die italienische Luxusmarke Brunello Cucinelli meldete vorläufige Ergebnisse für das erste Halbjahr 2024 mit einem Umsatz von 620,7 Millionen Euro. Der Umsatz stieg um 14,1 % zu aktuellen Wechselkursen und um 14,7 % ohne...
12.07.2024 465

In der angesagtesten Straße von St. Petersburg stieg die Miete im Straßeneinzelhandel um das 1,5-fache

Die Bolschoi-Allee auf der Petrograder Seite ist seit vielen Jahren die wichtigste Modestraße der nördlichen Hauptstadt. In den letzten anderthalb Jahren ist in dieser Straße nach Angaben des Beratungsunternehmens NF Group der Anteil der leerstehenden Flächen um 5 Prozentpunkte zurückgegangen und...
12.07.2024 557

Jacquemus und Nike stellten für die Olympischen Spiele in Paris eine neue Zusammenarbeit vor

Ein aktualisierter Nike Air Max 1-Sneaker, eine neue Version des Swoosh und eine Kapselkollektion mit Sportbekleidung sind das Ergebnis der neuesten Zusammenarbeit zwischen der französischen Marke Jacquemus und dem amerikanischen Sportgiganten Nike. Sammlung…
11.07.2024 561

Schuhe der Saison – Luxus-Flip-Flops

Flip-Flops sind zurück. Oder besser gesagt, sie sind diesen Sommer bereits wieder in Mode gekommen, obwohl es sich mittlerweile nicht mehr nur um Gummischuhe handelt. Der Trend zu Chic und Komfort diktiert seine eigenen Regeln. Jetzt müssen Flip-Flops und andere Arten von Flip-Flops aus natürlichem Material bestehen ...
10.07.2024 637

Marken eröffnen Pop-up-Spaces an Stränden

Modemarken lassen Sie in der Strandsaison nicht vergessen, sich selbst zu vergessen. Direkt an den Stränden entstehen Pop-up-Spaces.
10.07.2024 665
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang