Rieker
Schuhmacher werden gebeten, die Höhe des Ausfuhrzolls für vorgefertigtes Leder zu überprüfen
21.06.2011 3939

Schuhmacher werden gebeten, die Höhe des Ausfuhrzolls für vorgefertigtes Leder zu überprüfen

Die „Russische Union der Lederarbeiter und Schuhmacher“ forderte die russische Regierung auf, die Höhe der Ausfuhrabgabe für das Lederhalbzeug zu überprüfen. Die Gewerkschaft bittet darum, die Gebühr von 10%, jedoch nicht weniger als 250 Euro pro Kilogramm, auf 20%, jedoch nicht weniger als 450 Euro pro Kilogramm für Lederwaren, zu erhöhen.

Die Union ist der Auffassung, dass die Begründung für eine solche Erhöhung eine Verringerung der Rohstoffbasis auf dem Inlandsmarkt ist, die auf einen jährlichen Rückgang der Tierbestände, eine schlechte Qualität der heimischen Rohstoffe aufgrund schwerer Rinderkrankheiten und steigende Preise für diese Produkte zurückzuführen ist, berichtete der Pressedienst des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung der Russischen Föderation.

Durch einen Erlass der Regierung der Russischen Föderation vom März 16 2011 wurde der Ausfuhrzollsatz für Lederhalbfabrikate auf 10% festgesetzt, jedoch nicht weniger als 250 Euro pro Kilogramm und trat am April 16 2011 in Kraft, schreibt Finmarket.

Die „Russische Union der Lederarbeiter und Schuhmacher“ forderte die russische Regierung auf, die Höhe der Ausfuhrzölle auf das Lederhalbzeug zu überprüfen.
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Vans hat in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Zhao Zhao eine Sammlung zu Ehren des Jahres der Ratte geschaffen

Der chinesische Konzeptkünstler Zhao Zhao war an der Erstellung einer speziellen Kollektion von Vans-Sneakers beteiligt, um den Beginn des Jahres der Ratte auf dem Mondkalender zu feiern.
23.01.2020 143

Adidas plant, im Jahr 15 etwa 20 bis 2020 Millionen Paar Schuhe aus Kunststoffabfällen freizugeben

Mehr als die Hälfte des verwendeten Adidas-Polyesters wird in diesem Jahr aus recycelten Kunststoffabfällen hergestellt. Ab 2024 will das Unternehmen ausschließlich recyceltes Polyester verwenden, schreibt Footwearnews.com.
22.01.2020 152

Der Umsatz der Geox-Gruppe ging 2019 zurück, der Umsatz in Russland wuchs

Geox erzielte 805,9 einen Umsatz von 2019 Mio. €, was einem Rückgang von 2,9% entspricht. Der Umsatz im Segment Schuhe, auf den 89,4% des Gesamtumsatzes entfielen, lag mit 720,8 Mio. EUR um 3,1% unter dem Vorjahreswert.
22.01.2020 364

Die Damenkollektion Vagabond spring-summer'20 definiert Streetstyle und originelle Geometrie neu

Die schwedische Schuhmarke Vagabond Shoemakers ist nicht untreu. In der neuen Frühjahr-Sommer'20-Kollektion - wie immer bei Vagabond - grenzt die Bequemlichkeit an die Mode, und die Absätze unterscheiden sich in ihrer ursprünglichen Geometrie.
21.01.2020 414

Das amerikanische Topmodel Lily Aldridge wurde zum Gesicht von Pinkos Werbekampagne

Eine Herrenjacke mit Fransen, helle Pailletten, dunkles Leder, Cowboystiefel, ein Gürtel und ein Hut sind die Elemente des Images, das das Kreativteam der italienischen Modemarke Pinko kreiert hat, um ...
21.01.2020 331
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang