Schuhmacher in Italien nannten die Haupttrends des nächsten Sommers
05.10.2011 7714

Schuhmacher in Italien nannten die Haupttrends des nächsten Sommers

Die Mailänder Schuhausstellung Micam Shoevent präsentierte den Spezialisten traditionell die Kollektionen der kommenden Frühjahr-Sommer-Saison 2012. Der Nationale Verband der italienischen Schuhhersteller - ANCI, der die Aktivitäten von mehr als 800 produzierenden Unternehmen führender Schuhmarken vereinte und koordinierte, fasste die Ausstellung zusammen.

Die Ergebnisse von Micam Shoevent wurden vom neuen Präsidenten von ANCI Cleto Sagripanti bekannt gegeben: „In dieser Saison besuchten 42,385 Gäste die Ausstellung, darunter 20,967 ausländische Käufer. Ich bin mehr als zufrieden mit den Ergebnissen, die Zahl der Besucher und Käufer wächst - der Stolz Italiens wächst, das Leitmotiv unserer Ausstellung steigt und der Wert von Made in Italy-Produkten steigt. Vom 18. bis 21. September präsentierten 1595 teilnehmende Unternehmen ihre Kollektionen für die Saison Frühjahr-Sommer 2012 auf einer Ausstellungsfläche von 70 Quadratmetern. "

Unter den Veranstaltungen, mit denen Micam die Öffentlichkeit jährlich erfreut, ist der Bereich für Kenner von Luxusschuhen - Micam Point - besonders interessant geworden. Hier können Sie Schuhe der besten italienischen Designer anprobieren, die Parameter Ihrer Füße messen, sich von einem Orthopäden beraten lassen, mit Modebloggern aus aller Welt chatten und Frauen treffen, die die italienische Mode verändert haben - Cristina Brigidini, Barbara Vitti und Juliana Parabiago.

In Bezug auf die Trends der kommenden Saison identifizierte ANCI die folgenden Trends.

Zeitgenössische Grund - Moderne im Minimalismus ausgedrückt. Kompliziertes Schuhwerk, inspiriert von urbaner Architektur. Dies sind asymmetrische Linien, unterbrochene Linien, Schuhe mit mittleren oder kleinen Absätzen. Besonders relevant ist Weiß auf Weiß, transparente Pastelltöne sind mit gefrorener Helligkeit schattiert.

Flamboyant ist ein Schuh, der auf einem Kompromiss zwischen Vintage und Pop Art basiert. Es gibt übermäßige Volumen und Absätze im Geiste Ludwigs XVI., Viele Farben - antikes Rosa, Gelb, Beige oder gealtertes Blau mit Schattierungen von Smaragdgrün, Säure-Zitrone, Blasenrosa und Elektroblau. Ausgefallene dekorierte Absätze und abgerundete Formen werden in Mode sein.

Tägliche Nomaden - die Stimmung dieses Trends wird von den Bewohnern der böhmischen Regionen des alten Europa inspiriert, sie wählen Komfort und asketische Eleganz. In diesem Trend werden alle Brauntöne als neues Schwarz erkannt. Lieblingsfarben sind rosa Beige, Esche, gealtertes und oxidiertes Rot, die Farbe von getrocknetem Bambus. Lieblingsmodelle sind Sandalen, Clogs und Mokassins.

Blondinki wurde zur Muse italienischer Designer. Die Farben sind Weiß und Blau mit Glüheffekt, Korallenrot, Smaragdgrün, Stahlfarbe, Marineblau und neutrale Farbe aus Rindsleder. Bei den Materialien ließen die Designer hier der Fantasie freien Lauf und verwendeten die Haut exotischer Reptilien, Materialien mit Spiegeleffekt, Gallogramme und Vergoldung.

Die Mailänder Schuhausstellung Micam Shoevent präsentierte den Spezialisten traditionell die Kollektionen der kommenden Saison Frühjahr-Sommer 2012. Der Nationale Verband der italienischen Schuhhersteller - ANCI, ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Lamoda und die Fashion Factory School untersuchten das Verhalten russischer Verbraucher

Lamoda, ein führender Einzelhändler im Bereich Mode, Schönheit und Lifestyle, und die Modebetriebsschule Fashion Factory School (Teil von Ultimate Education) untersuchten den Prozess der Auswahl von Schuhen, Kleidung und Accessoires aus russischen...
16.04.2024 45

Golden Goose verzeichnet ein zweistelliges Wachstum

Vor ihrem Börsengang (IPO) an der Mailänder Börse meldete die italienische Luxusmarke Golden Goose, bekannt für ihre Superstar-Sneaker und den Distressed-Look, einen Anstieg des Nettoumsatzes...
16.04.2024 133

Puma startet zum ersten Mal seit 10 Jahren eine globale Werbekampagne

Puma stellt in einer neuen Werbekampagne die Geschwindigkeit als seine Superkraft in den Mittelpunkt und stellt sich als „schnellste Sportmarke der Welt“ vor. Der Slogan der Kampagne lautet: „See The Game Like We Do: FOREVER.“ SCHNELLER." (übersetzt aus dem Englischen: „Schau dir an...“
15.04.2024 142

Christian Louboutin strebt einen Umsatz von einer Milliarde Euro an

Die Familie Agnelli, die die Exor Holding kontrolliert, die 2021 für rund 24 Millionen US-Dollar einen 650-prozentigen Anteil an der französischen Schuhmarke Christian Louboutin erwarb, hat sich für die Marke ein ehrgeiziges Ziel gesetzt – einen Umsatz von 1 Milliarde Euro zu erreichen –...
15.04.2024 240

Der italienische Designer Roberto Cavalli ist im Alter von 83 Jahren gestorben

Eine der größten Modefiguren der letzten 50 Jahre und Botschafterin des Made in Italy in der Welt ist verstorben, schreibt die italienische Publikation fashionmagazine.it.
15.04.2024 217
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang