Rieker
Tod's Schuhmarke gibt 25 Millionen Euro für die Restaurierung des Kolosseums aus
31.01.2011 4122

Tod's Schuhmarke gibt 25 Millionen Euro für die Restaurierung des Kolosseums aus

Tods italienische Schuhmarke, die vor allem für ihre Mokassins bekannt ist, scheint heute für ihre kulturellen und pädagogischen Aktivitäten berühmt zu sein. Tod's Group beabsichtigt, die finanziellen Kosten für die Restaurierung des römischen Kolosseums vollständig zu decken, indem sie in die Arbeit von 25 Millionen Euro investiert.

Laut der Website http://style.rbc.ru umfasst das Projekt acht Phasen. Der Präsident Tod's Diego Della Valle kommentierte die Teilnahme wie folgt: "Tods Unternehmen steht weltweit für echte italienische Qualität. Für uns ist die Teilnahme an diesem Projekt ein echter Stolz und gleichzeitig eine Verpflichtung, das Image und die Autorität des Landes sowie sein kulturelles Erbe zu bewahren."

Die römischen Behörden behaupten, dass das Kolosseum für die Dauer der Arbeiten nicht für Touristen geschlossen bleibt. Da es nicht nur in Italien, sondern auch weltweit die profitabelste Marke bleibt: Mindestens sechs Millionen Menschen besuchen das Amphitheater im Jahr.

Tods italienische Schuhmarke, die vor allem für ihre Mokassins bekannt ist, scheint heute für ihre kulturellen und erzieherischen Aktivitäten berühmt zu sein.
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Tamaris hat eine Reihe von Turnschuhen in die Herbst-Winter-Kollektion 2020/21 aufgenommen

Die deutsche Marke für Damenschuhe Tamaris vergisst nicht den sportlich-schicken Stil, der heute relevant ist, und hat die femininen und hellen Sneaker Tamaris Fashletics in ihre Kollektion der Herbst-Winter-Saison 2020/21 aufgenommen.
04.04.2020 97

Schwimmt freigegebene Strickoberteile

Die norwegische Marke für Gummischuhe Swims produziert weiterhin Schuhe aus nicht gummierten Materialien. Vielmehr besteht die Sohle immer noch aus Gummi, und der obere Teil der Swims Breeze Tennis Knit-Turnschuhe für Damen besteht aus gestricktem Stoff.
04.04.2020 101

Der italienische Schuhdesigner Sergio Rossi ist verstorben

Am 2. April starb im Alter von 85 Jahren der berühmte italienische Schuhdesigner Sergio Rossi. Unter dem Markennamen Sergio Rossi, der 1968 gegründet wurde, wurden Damenschuhe der Premiumklasse hergestellt, die Marke war in Russland schon immer sehr beliebt.
03.04.2020 118

Einzelhändler reagieren auf das Stellenangebot von Wildberries

Wildberries startete eine Kampagne, um Russen zu beschäftigen, die während der Quarantänezeit ihren Arbeitsplatz verloren hatten, und startete die Website http: //vsrabotavb.rf, die ihre eigenen Stellen besetzt und auch anderen Einzelhändlern die Möglichkeit bietet, ...
03.04.2020 132

Сrocs erinnerte sich an den Frühling in Zusammenarbeit mit dem Kaufhaus Liberty London

Eine Reihe von Clogs mit zarten Blumendrucken war das Ergebnis einer Zusammenarbeit der Marke Crocs mit dem britischen Kaufhaus Liberty London. Liberty London ist bekannt für seine wunderschönen, komplizierten Seidenschals.
03.04.2020 69
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang