"Schuhe Russlands" wächst
29.06.2012 2552

"Schuhe Russlands" wächst

Das Unternehmen erhöht seine Schuhproduktion in Nowosibirsk. In der zweiten Jahreshälfte wird Obuv Rossii die Produktion in seiner eigenen Schuhfabrik um 70% steigern - von 12 auf 000 Paar Schuhe pro Monat.

„Unser Unternehmen eröffnet Geschäfte und erhöht seine Präsenz in den Regionen. Wir werden dieses Jahr über 1 Million Paare verkaufen. Deshalb erhöhen wir das Produktionsvolumen in Nowosibirsk, - kommentiert Anton Titov, Direktor von Obuv Rossii. - Das Vorhandensein einer eigenen Produktion ermöglicht es dem Unternehmen, schnell neue Technologien einzuführen, bei der Zusammenstellung des Sortiments mobiler zu sein und in der Saison schnell zusätzliche Bestellungen für beliebte Schuhmodelle aufzugeben.

Eine separate Unterteilung innerhalb der Schuhfabrik ist eine Werkstatt zur Herstellung von Schuhbodenteilen - Absätze, Schuhe, Sohlen. Er liefert Produkte nicht nur an die Firma Obuv Rossii, sondern auch an andere Schuhunternehmen in Russland. Die Kapazität der Fabrik in Nowosibirsk beträgt 350 Paar Schuhe pro Jahr.

Das Unternehmen erhöht seine Schuhproduktion in Nowosibirsk. In der zweiten Jahreshälfte wird Obuv Rossii die Produktion seiner eigenen Schuhfabrik um 70% steigern - von 12 auf 000 Paar Schuhe pro Monat. ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Golden Goose verzeichnet ein zweistelliges Wachstum

Vor ihrem Börsengang (IPO) an der Mailänder Börse meldete die italienische Luxusmarke Golden Goose, bekannt für ihre Superstar-Sneaker und den Distressed-Look, einen Anstieg des Nettoumsatzes...
16.04.2024 128

Puma startet zum ersten Mal seit 10 Jahren eine globale Werbekampagne

Puma stellt in einer neuen Werbekampagne die Geschwindigkeit als seine Superkraft in den Mittelpunkt und stellt sich als „schnellste Sportmarke der Welt“ vor. Der Slogan der Kampagne lautet: „See The Game Like We Do: FOREVER.“ SCHNELLER." (übersetzt aus dem Englischen: „Schau dir an...“
15.04.2024 137

Christian Louboutin strebt einen Umsatz von einer Milliarde Euro an

Die Familie Agnelli, die die Exor Holding kontrolliert, die 2021 für rund 24 Millionen US-Dollar einen 650-prozentigen Anteil an der französischen Schuhmarke Christian Louboutin erwarb, hat sich für die Marke ein ehrgeiziges Ziel gesetzt – einen Umsatz von 1 Milliarde Euro zu erreichen –...
15.04.2024 235

Der italienische Designer Roberto Cavalli ist im Alter von 83 Jahren gestorben

Eine der größten Modefiguren der letzten 50 Jahre und Botschafterin des Made in Italy in der Welt ist verstorben, schreibt die italienische Publikation fashionmagazine.it.
15.04.2024 213

Eine Zusammenarbeit zwischen St.Friday Socks und der Konstantin Khabensky Foundation wurde veröffentlicht

Die St. Petersburger Marke für Designersocken und -accessoires St.Friday Socks hat gemeinsam mit der Konstantin Khabensky Charitable Foundation eine Sockenkollektion zur Unterstützung von Kindern und jungen Erwachsenen mit Tumoren herausgebracht.
14.04.2024 220
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang