Rieker
Obuv Rossii wird den Vertrag mit Valeria verlängern
26.07.2011 2467

Obuv Rossii wird den Vertrag mit Valeria verlängern

"Shoes of Russia", angeregt durch den Erfolg der Werbekampagne mit der Sängerin Valeria, hat beschlossen, den Vertrag sofort um drei Jahre zu verlängern. Jetzt wirbt der Sänger für Schuhe in Zentralrussland, wo das Unternehmen seine Präsenz ausbauen will. Über diese Zeitung Wedomosti.

Laut dem CEO von Shoe of Russia, Anton Titov, läuft der Jahresvertrag mit Valeria im Dezember 2011 aus, aber der Sänger wird das Gesicht des Unternehmens für weitere drei Jahre bleiben - der entsprechende Vertrag ist in Vorbereitung. Valeria-Produzent Joseph Prigogine bestätigte dies. Der derzeitige Vertrag gilt nicht für die Regionen Nordwest- und Zentralrussland, die Verlängerung sieht jedoch keine derartigen Beschränkungen vor, fügt Titov hinzu. Nach dem derzeitigen Vertrag ist nur Außenwerbung zulässig, nach dem neuen gibt es keine endgültige Klarheit, andere Formen dürfen verwendet werden. Die Parteien legen die Höhe der Verträge nicht offen. Laut Vadim Kormilitsyna, Managing Partner der Agentur Stars and Brands, kann ein Jahresvertrag mit Valeria 250-000-Dollar kosten, und ein Dreijahresvertrag kann mindestens 0,5-Millionen-Dollar kosten.

Gleichzeitig plant Russia's Shoes eine Ausweitung des Absatzes in Zentralrussland und im Nordwesten. Auf der 1 im Januar hatte das Unternehmen 2011-Filialen. Bis Ende des Jahres wird das Netzwerk (in Russland insgesamt) weitere 95-Punkte eröffnen.

„Die im Dezember 2010 gestartete Werbekampagne mit Valeria wurde von der Zielgruppe positiv aufgenommen“, erklärt Titov. Bis zum Ende des Jahres erwartet das Unternehmen eine Steigerung des Umsatzes um 35% auf 2 Milliarden Rubel, von denen 20% Titov mit einer Werbekampagne in Verbindung gebracht wird, deren Gesicht der Sänger wurde. Weitere 15% entfallen auf die Erweiterung des Sortiments und die Anzahl der Filialen. Zuvor sagte Titov, dass das Werbebudget des Unternehmens für 2011 70 Millionen Rubel betrug.

"Shoes of Russia", angeregt durch den Erfolg der Werbekampagne mit der Sängerin Valeria, hat beschlossen, den Vertrag sofort um drei Jahre zu verlängern.
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Vans hat in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Zhao Zhao eine Sammlung zu Ehren des Jahres der Ratte geschaffen

Der chinesische Konzeptkünstler Zhao Zhao war an der Erstellung einer speziellen Kollektion von Vans-Sneakers beteiligt, um den Beginn des Jahres der Ratte auf dem Mondkalender zu feiern.
23.01.2020 17

Adidas plant, im Jahr 15 etwa 20 bis 2020 Millionen Paar Schuhe aus Kunststoffabfällen freizugeben

Mehr als die Hälfte des verwendeten Adidas-Polyesters wird in diesem Jahr aus recycelten Kunststoffabfällen hergestellt. Ab 2024 will das Unternehmen ausschließlich recyceltes Polyester verwenden, schreibt Footwearnews.com.
22.01.2020 26

Der Umsatz der Geox-Gruppe ging 2019 zurück, der Umsatz in Russland wuchs

Geox erzielte 805,9 einen Umsatz von 2019 Mio. €, was einem Rückgang von 2,9% entspricht. Der Umsatz im Segment Schuhe, auf den 89,4% des Gesamtumsatzes entfielen, lag mit 720,8 Mio. EUR um 3,1% unter dem Vorjahreswert.
22.01.2020 296

Die Damenkollektion Vagabond spring-summer'20 definiert Streetstyle und originelle Geometrie neu

Die schwedische Schuhmarke Vagabond Shoemakers ist nicht untreu. In der neuen Frühjahr-Sommer'20-Kollektion - wie immer bei Vagabond - grenzt die Bequemlichkeit an die Mode, und die Absätze unterscheiden sich in ihrer ursprünglichen Geometrie.
21.01.2020 352

Das amerikanische Topmodel Lily Aldridge wurde zum Gesicht von Pinkos Werbekampagne

Eine Herrenjacke mit Fransen, helle Pailletten, dunkles Leder, Cowboystiefel, ein Gürtel und ein Hut sind die Elemente des Images, das das Kreativteam der italienischen Modemarke Pinko kreiert hat, um ...
21.01.2020 273
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang