Schuhstar
Obuv Rossii eröffnete das erste Westfalika-Geschäft in St. Petersburg
19.05.2011 2088

Obuv Rossii eröffnete das erste Westfalika-Geschäft in St. Petersburg

Die Unternehmensgruppe Obuv Rossii hat das erste Westfalika-Geschäft in St. Petersburg eröffnet. Die Verkaufsfläche des neuen Geschäfts beträgt mehr als 100 Quadratmeter. Insgesamt plant das Unternehmen, bis zur Herbst-Winter-Saison von 2012 neue 15-Filialen in St. Petersburg zu eröffnen, indem es 100-Millionen-Rubel investiert.

In den nächsten 3-5-Jahren entwickelt sich auf dem Schuhmarkt eine günstige Situation für die Entwicklung von Schuhketten. Experten zufolge wird der Markt jährlich um 10-12% wachsen. Darüber hinaus ist der Schuhmarkt schlecht konsolidiert und schlecht gesättigt, was laut der Unternehmensgruppe Obuv Rossii große Chancen für die Erschließung neuer Regionen und den Ausbau von Einzelhandelsketten bietet.

St. Petersburg und das Leningrader Gebiet sind eine der vorrangigen Regionen des Bürgerlichen Gesetzbuchs, in denen Obuv Rossii seine Präsenz in 2011-2014 ausbauen will. In diesem Jahr hat Russlands Schuhe bereits neue Regionen wie die Republik Tatarstan, die Udmurtische Republik und die Region Kurgan betreten. Bis Mitte Mai eröffnete das Unternehmen mehr als 15-Märkte unter der Marke Westfalika. Insgesamt wird in 2011 das Vertriebsnetz von Shoe of Russia in den 50-Filialen erweitert.

Die Unternehmensgruppe Obuv Rossii hat das erste Westfalika-Geschäft in St. Petersburg eröffnet. Die Verkaufsfläche des neuen Geschäfts beträgt mehr als 100 Quadratmeter. Insgesamt für die Herbst-Winter-Saison von 2012 des Jahres ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

In Moskau fand eine Präsentation der High Safety-Schuhe und von Leon Krayfish statt

Die Präsentation der Kollektion neuer Sicherheitsschuhe, die in Zusammenarbeit zwischen High Safety und dem russischen Designer des Gründers der Schuhmarke NotMySize, Leon Krayfish, erstellt wurde, fand am Freitag in Moskau im NotMySize-Geschäft im Raum Khlebozavod statt.
28.09.2020 62

Kapital TSUM wegen Verstoßes gegen das Maskenregime bestraft

Die Moskauer Behörden bestraften das wichtigste Luxusgeschäft in der Hauptstadt TsUM mit einer Geldstrafe von 1 Million Rubel wegen Verstoßes gegen das Maskenregime. Dies gab der Leiter der Abteilung für Handel und Dienstleistungen der Stadt Moskau, Alexei Nemeryuk, bekannt.
25.09.2020 246

Internationale Ausstellung für Schuhe und Accessoires SHOESSTAR präsentiert ein neues B2B-Projekt - die Online-Plattform BUYERSTAR.RU

In der neuen Saison hat die Plattform BUYERSTAR.RU ihre Arbeit aufgenommen, die für die direkte Kommunikation zwischen Herstellern und Einzelhändlern geschaffen wurde und die Möglichkeit bietet, Schuhe, Kleidung, Accessoires und andere ...
25.09.2020 281

Das Hauptmodell der Prada Spring-Summer 2021-Kollektion sind die Cat-Heel-Schuhe

Am Donnerstag fand die Präsentation der neuen Kollektion der italienischen Luxusmarke Prada statt, die im Rahmen der Mailänder Modewoche im Online-Format stattfand. Neben dem neuen Format war die Show auch faszinierend durch die Tatsache, dass die erste Sammlung darauf gezeigt wurde ...
25.09.2020 490

Сrocs veröffentlicht Jibbitz-Kalender für Markenfans

Die amerikanische Marke von Clogs Crocs kann die Aufmerksamkeit der Verbraucher auf sich ziehen und behalten. Die berühmte Marketingkampagne der Marke ist der Crocs-Monat Oktober. In diesem Jahr sind Fans der Marke eingeladen, das sogenannte Crocktyabr zu feiern ...
24.09.2020 373
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang