Soho
Shoes of Russia wird 12 Stores in Fernost eröffnen
29.07.2011 3039

Shoes of Russia wird 12 Stores in Fernost eröffnen

Obuv Rossii, der in Sibirien, im Ural und in den zentralen Regionen Russlands Schuhgeschäftsketten für Westfalika und Fußgänger entwickelt, plant, bis Ende 2012 12 Geschäfte in Wladiwostok und Chabarowsk zu eröffnen. Berichtet von RIA Novosti

Das Unternehmen eröffnete Ende Juli seinen ersten Westfalika-Laden in Wladiwostok. Die Verkaufsfläche beträgt 77 m² (Handel - 54 m²).

Der Schuh Russlands plant, in naher Zukunft in das Chabarowsker Territorium zu reisen. Bis zum Ende des 2012-Jahres wird das Unternehmen 12-Geschäfte im Fernen Osten eröffnen, davon sieben in Wladiwostok und fünf in Chabarowsk. Die Investitionen in den Ausbau des Netzwerks in der Region werden sich auf 60 Millionen Rubel belaufen.

Das Unternehmen stellt fest, dass der Ferne Osten vom Standpunkt der Entwicklung des Schuhhandels aus attraktiv ist, da es praktisch keine Spezialisierung auf Schuhketten gibt und Monomarkenketten nur schwach vertreten sind.

Die Gebiete Primorsky und Khabarovsk sind in Bezug auf die Anzahl der Schuhketten in den Regionen des Fernen Ostens am gesättigtsten. Die Region Primorsky ist führend in der Anzahl der Filialisten für 100-Tausend Einwohner. In den letzten Jahren ist der Anteil lokaler Netzwerke in der Region zurückgegangen, während der Ausbau der föderalen und globalen Akteure auf dem Schuhmarkt zunimmt.

Obuv Rossii hat in diesem Jahr bereits mehr als 25 Westfalika-Märkte eröffnet und neue Regionen wie St. Petersburg, Kasan, Ischewsk und Kurgan erschlossen. Insgesamt ist für das 2011-Jahr die Eröffnung von 50-Stores geplant. Zu Beginn von 2015 wird die firmeneigene Filialkette über 450-Filialen verfügen.

Die Unternehmensgruppe Obuv Rossii ist ein föderaler Schuheinzelhandelsunternehmen, einer der zehn größten Schuheinzelhändler in Russland. Es entwickelt zwei Ketten - Westfalica (Monobrand, Mittelpreissegment) und Pedestrian (Economy-Kette) sowie die Marke der preiswerten Jugendschuhe Emilia Estra. Heute sind 140 Filialen des Unternehmens in 46 Städten in ganz Russland tätig. Der Nettoerlös von Obuv Rossii belief sich 2010 auf 1,6 Milliarden Rubel. Ende 2010 konnte das Unternehmen seinen Nettogewinn gegenüber 10 um 2009% steigern - auf 100 Millionen Rubel.

Das Unternehmen Obuv Rossii, das die Schuhgeschäftsketten Westfalika und Fußgänger in Sibirien, im Ural und in den zentralen Regionen Russlands entwickelt, plant, bis Ende 2012 12 Geschäfte zu eröffnen ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Der Verkauf von Kleidung und Schuhen in Russland ging in Einheiten zurück, stieg jedoch im Wert

Laut einer Studie der Check-Index-Ressource des Fiskaldatenbetreibers OFD Platform (berücksichtigt Daten von 1,1 Millionen Online-Registrierkassen in Russland), die im Auftrag von RBC durchgeführt wurde, ging das Umsatzvolumen von Bekleidung und Schuhen in Russland stark zurück Frühjahr 2022, aber ...
26.09.2022 101

Mailand MICAM verzeichnete 35 Besucher

In Mailand fand eine große Ausstellungsveranstaltung statt, bei der die internationalen Fachmessen MICAM, Mipel, TheOneMilano und HOMI Fashion&Jewels zusammenkamen. Die Gesamtzahl der Gäste des Ausstellungsprojekts, das vom 18. bis 20. September 2022 in…
26.09.2022 111

Furla präsentierte auf der Mailänder Modewoche eine neue Clutch

Furla entdeckte die Verletzung von Frauenrechten in der Musikszene und veröffentlichte eine protestlimitierte Taschenkollektion. Die Kollektion basiert auf einem neuen Modell der Metropolis Umhängetasche…
25.09.2022 149

Schuhpreise im US-Einzelhandel in 8 Monaten um 5,7 % gestiegen

Laut der Footwear Distributors and Retailers Association of America (FDRA) stiegen die Schuhpreise in den ersten acht Monaten des Jahres 2022 im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2021 um 5,7 %. Dieses Wachstum ist das bedeutendste in den letzten…
25.09.2022 145

Salvatore Ferragamo hat das Logo geändert

Die italienische Luxusmarke für Schuhe und Accessoires, Salvatore Ferragamo, folgte dem neuesten Trend der High-Fashion-Häuser und verkürzte ihren Namen und beließ nur den Namen ihres Gründers im Logo …
23.09.2022 247
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang