Rieker
Obuv Rossii bereitet eine Erstplatzierung von Anleihen für 700 Millionen Rubel vor
11.03.2011 2337

Obuv Rossii bereitet eine Erstplatzierung von Anleihen für 700 Millionen Rubel vor

Der Emittent "Obuvrus" (eine Tochtergesellschaft von GC Obuv Rossii) plant die Platzierung von Anleihen der 1-Serie im Wert von 700 Millionen Rubel.

Der Emittent beabsichtigt, 3-Jahresschuldverschreibungen, die auf 1 Tausend Rubel lauten, durch offene Zeichnung bei der MICEX SE zu platzieren. Eine vorzeitige Rückzahlung von Anleihen ist nicht vorgesehen. Für Wertpapiere gelten 6-Kuponlaufzeiten von 182-Tagen. Die 2-3-Couponrate entspricht der 1-Couponrate.

Die Hauptaktivitäten des GC „Obuv Rossii“ sind der Einzel- und Großhandel mit Schuhen. Das Unternehmen entwickelt 2-Handelsketten - Discounter „Fußgängerschuhfabrik“ und Westfalika-Einmarkengeschäfte. Der Umsatz des Unternehmens in 2010 belief sich auf 1,568 Milliarden Rubel.

Der Emittent "Obuvrus" (eine Tochtergesellschaft von GC Obuv Rossii) plant die Platzierung von Anleihen der 1-Serie im Wert von 700 Millionen Rubel.
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Converse startet die PEACE-Kampagne

Converse startete die neue PEACE-Markenkampagne, die Menschen durch Kunst, Inspiration und Design zusammenbringt.
25.05.2020 46

Die zweite Zusammenarbeit Lucia Heffernan X Pinko

In der Herbst-Winter-Saison 2020 kehrt Pinko zur Zusammenarbeit mit der amerikanischen Künstlerin Lucia Heffernan zurück, die in ihrer Arbeit Grafikdesign mit Ölgemälde kombiniert und Karikaturen in Form von ...
25.05.2020 47

Buffalo London stellte in der Frühjahr-Sommer-Saison 20 neue provokative Modelle vor

Buffalo London, die deutsche Marke für exzentrische Turnschuhe, stellte ihre neuen Modelle in der Saison Frühjahr-Sommer 2020 vor. Die leichten Turnschuhe von Aspha, Chai, B.NCE und Mtrcs verkörpern den authentischen, mutigen und trotzigen Stil der Straßen der Hauptstadt ...
24.05.2020 210

Clarks reduzieren weltweit bis zu 900 Arbeitsplätze

Der britische Schuhhersteller Clarks, der bereits vor der Coronavirus-Pandemie einige geschäftliche Schwierigkeiten hatte, plant, in den nächsten 18 Monaten weltweit bis zu 900 Arbeitsplätze abzubauen, schreibt Worldfootwear.com.
22.05.2020 266

Geschäfte in Italien wieder aufgenommen

Der Einzelhandel hatte die Möglichkeit, den Betrieb in Italien zum ersten Mal seit der Quarantäne an diesem Montag wieder aufzunehmen. Allerdings waren nicht alle Einzelhändler schnell zu öffnen. Ungefähr 30% der Geschäfte bleiben vorübergehend geschlossen, da ihre Besitzer lieber warten, ...
21.05.2020 384
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang