Rieker
Obuv.com erreichte Sibirien
22.06.2012 2467

Obuv.com erreichte Sibirien

Die ersten Geschäfte der föderalen Obuv.com-Kette eröffnen in Nowosibirsk. Der Einzelhändler baut angesichts der wachsenden Nachfrage nach Schuhen mit niedrigem Preis aggressive Pläne auf, um den Markt in ganz Sibirien zu entwickeln. Lokale Einzelhändler gehen von einem verstärkten Wettbewerb auf dem Nowosibirsker Markt aus, der zu einem erheblichen Teil von Einzelhandelsmärkten besetzt wird.

Im Sommer eröffnen die ersten beiden Obuv.com-Geschäfte in Nowosibirsk, sagte Aleksandr Krepkikh, Lead Development Manager von Obuv Kom. Sie werden in den Einkaufs- und Unterhaltungszentren Golden Park und Siberian Mall tätig sein. Die Manager der Einkaufszentren bestätigten die Tatsache der bevorstehenden Ladeneröffnungen, fanden es jedoch schwierig, genaue Daten anzugeben. "Der Mietvertrag wurde unterzeichnet, der Mieter rüstet die Räumlichkeiten aus", berichtete die Mietabteilung der Siberian Mall.

Das Netzwerk Obuv.com wurde 2010 gegründet und umfasst jetzt 60 Schuhgeschäfte in ganz Russland mit einer durchschnittlichen Fläche von 230 Quadratmetern. m. Arbeitet im Niedrigpreissegment, der durchschnittliche Scheck beträgt 1 Rubel. Nach Angaben des Unternehmens erreichte der Umsatz der Kette im Jahr 2011 700 Mio. RUB. Im Jahr 2012 wurden 40% des Unternehmens von den ehemaligen Miteigentümern der Lenta-Hypermarktkette August Meyer und Dmitry Kostygin gekauft. Der Transaktionsbetrag betrug rund 25 Millionen US-Dollar.

Laut Krepkikh ist dies der Beginn einer groß angelegten Expansion von Obuv.com in Westsibirien. Bis Ende des Jahres in Nowosibirsk sollen mindestens fünf Geschäfte eröffnet werden. "Das gleiche Tempo wird voraussichtlich im nächsten Jahr beibehalten." In der Region Nowosibirsk interessiert sich das Unternehmen auch für andere Städte, insbesondere Berdsk und Iskitim. Die Kette sucht nun nach geeigneten Räumlichkeiten und bereitet bereits mehrere Mietverträge vor. Das Investitionsvolumen für die Eröffnung eines Geschäfts beträgt laut der Website des Unternehmens 4 bis 7 Millionen Rubel. Obuv.com hat eine Franchise-Linie, aber die Geschäfte in Nowosibirsk sind als eigene Abteilung der Kette geöffnet. In anderen Städten, fügte Alexander Krepkikh hinzu, sei es möglich, Partner zu gewinnen.

Das Management von Obuv.com hat ehrgeizige Entwicklungspläne: Mit dem Erlös aus dem Verkauf von 40% des Unternehmens will das Netzwerk die Anzahl der Filialen in den nächsten zwei Jahren vervierfachen. Insgesamt sind Investoren bereit, bis zu 100 Millionen US-Dollar in dieses Projekt zu investieren.

Wenn Obuv.com das festgelegte Entwicklungstempo beibehält, kann es in die zehn größten Ketten Russlands einsteigen, sagt Natalia Pauli, PR-Direktorin von Obuv Rossii. Ihrer Meinung nach muss Obuv.com trotz der Vermietung von Räumlichkeiten in erfolgreichen Einkaufszentren in Nowosibirsk große Anstrengungen unternehmen, um ein Publikum von treuen Käufern zu bilden: Der lokale Markt ist hart umkämpft.

„Es ist keine schlechte Idee, preiswerte und modische Schuhe an ein jüngeres Publikum zu verkaufen, aber die Konkurrenz in dieser Nische ist ziemlich hoch. Besuchen Sie eines der besten Einkaufszentren der Stadt - hier finden Sie Geschäfte aller Wettbewerber “, stimmt Andrey Kalmykov zu, Leiter der Marketing- und Werbeabteilung der Monroe-Handelskette. Die Zeitung "Kommersant" schreibt darüber.

Die ersten Geschäfte der föderalen Obuv.com-Kette eröffnen in Nowosibirsk. Angesichts der wachsenden Nachfrage nach preisgünstigen Schuhen plant der Einzelhändler eine aggressive Marktentwicklung in ganz Sibirien.
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Detsky Mir erweitert seine Präsenz im Ural

In Tscheljabinsk und Jekaterinburg wurden neue Geschäfte der Kette Detsky Mir eröffnet. Der zehnte in Folge in Tscheljabinsk und der neunte in Jekaterinburg. Beide neuen Geschäfte nehmen 1000 qm ein ...
22.04.2021 56

Türkische Eksposhoes finden im Juni statt

Die türkische Ausstellung von Schuhen und Lederaccessoires Eksposhoes findet vom 2. bis 4. Juni 2021 wieder in Antalya statt und freut sich, Käufer aus ...
21.04.2021 48

Die Tod's Group hat Chiara Ferragni in den Verwaltungsrat berufen

Die Ernennung von Chiara Ferragni, einem italienischen Model und einflussreichen Modeblogger, in den Vorstand der italienischen Modegruppe Tod's war ein wichtiger Schritt der berühmten gleichnamigen Marke Mokassins sowie der schicken Roger Vivier-Schuhe, die es zu erobern galt ...
21.04.2021 58

Die Expo Riva Schuh gab die Termine der Sommerausstellungen bekannt

Die 95. Expo Riva Schuh und die 6. Gardabags, die den Frühjahrs- / Sommerkollektionen 2022 gewidmet sind, finden vom 18. bis 20. Juli, einen Monat später als ...
21.04.2021 188

Die Reseller-Websites LUXXY, der Markt und die Kommission WantHerDress haben den Zusammenschluss angekündigt

Der russische Marktplatz für den Wiederverkauf von Kleidung und Schuhen LUXXY hat eine Online-Site für den Weiterverkauf von Marktartikeln sowie den WantHerDress-Provisionsladen mit Kleiderschränken aus Sternen und ...
21.04.2021 158
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang