Rieker
Der neue Google-Dienst erhöht den Umsatz bei Timberland um das 20-fache
02.11.2011 3090

Der neue Google-Dienst erhöht den Umsatz bei Timberland um das 20-fache

Google hat den Start eines neuen mobilen Dienstes angekündigt - Google Commerce Search. Dieser Service ist eine mobile Suche nach Produkten und Marken in Online-Shops. Das Google Commerce-Projekt selbst wurde bereits 2009 in der Saison zu Beginn des Weihnachtsgeschäfts gestartet.
 
Der Internetgigant analysierte die Websites seiner größten Einzelhandelskunden und stellte fest, dass fast 80% von ihnen nicht für mobile Geräte geeignet waren. Chris Hardisty, Direktor der globalen E-Commerce-Abteilung des Schuhherstellers Timberland, einer der ersten Partner des neuen Google-Dienstes, kommentierte seine Aussichten. Nachdem das Unternehmen seine Website für mobile Geräte angepasst hatte, waren die Verkäufe über die mobile Version der Website 20-mal höher als die Verkäufe durch seine traditionelle Version.

Timberland wurde 1973 in den USA von Nathan Schwartz gegründet. Es bietet Schuhe, Kleidung und Accessoires für Männer, Frauen und Kinder sowie eine spezielle Linie von Kleidung und Schuhen Outdoor Performance.

Die Kleidung und Schuhe der Marke werden nach Nordamerika, Europa, Asien, Lateinamerika und in den Nahen Osten verkauft. Basierend auf Materialien der Zeitung Kommersant-Dengi.

Google hat den Start eines neuen mobilen Dienstes angekündigt - Google Commerce Search. Dieser Service ist eine mobile Suche nach ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Paco Rabann stirbt im Alter von 88 Jahren in Frankreich

Paco Raban, ein in Spanien geborener Designer, dessen Stil zum Synonym für die Ästhetik des Weltraumzeitalters geworden ist, ist im Alter von 88 Jahren…
04.02.2023 456

Einer der Gründer der National Shoe Union Sergey Prytkov ist verstorben

Sergei Prytkov, einer der Gründer der National Shoe Union (NOBS), einer Branchenorganisation, die Hersteller, Lieferanten und Verkäufer von Schuhen vereint, ist im Alter von 66 Jahren verstorben ...
03.02.2023 215

Tiffany und Nike stellen gemeinsame Air Force Capsule vor

Das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Tiffany und Nike wurde mit dem Nike Air Force 1 in schwarzem Wildleder mit Nikes charakteristischem Komma in Tiffany Blue kurz unter Verschluss gehalten. Von der Schmuckmarke wurden Schuhe auch auf den Absatz von Turnschuhen gesetzt ...
03.02.2023 584

Die architektonische Schuhmarke Nicholas Kirkwood schließt

Der britische Designer Nicholas Kirkwood hat die Entscheidung getroffen, seine gleichnamige Schuhmarke nach 18 Jahren Entwicklung zu schließen. Nicholas Kirkwood wurde 2005 gegründet und ist eine Luxusmarke, die für ihre innovativen und architektonischen…
02.02.2023 367

Ferragamo meldet Umsatzwachstum im Jahr 2022

Der italienische Luxuskonzern Salvatore Ferragamo meldet ein Umsatzwachstum im Jahr 2022 in allen Regionen außer im asiatisch-pazifischen Raum, wo sich das Wachstum aufgrund von Quarantänemaßnahmen im Zusammenhang mit der Ausbreitung von…
01.02.2023 335
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang