Rieker
neue Lösungen
04.07.2012 1735

neue Lösungen

Im Werk Egorievsk Obuv wurde ein neues Schuhspeichersystem eingeführt

Der Inspektor kam zu "Kotofey". So können wir das neue Adressspeichersystem sicher aufrufen, das kürzlich im Lager des Werks Egorievsk Obuv eingeführt wurde und eine vollständige Bestandsaufnahme der Produktrückstände ermöglichte.

Bisher war es aufgrund des Mangels an strukturierten Lagerflächen fast unmöglich, diesen Vorgang durchzuführen. Infolgedessen wurden illiquide Positionen und Nichtwachstum identifiziert. Dank der vor einem Jahr begonnenen IT-Transformationen werden diese Produkte heute den Käufern von Kinderschuhen in großen Mengen in den Abschnitten "Neueinstufung" und "Sonderangebote" auf der TM-Website "Kotofey" angeboten. Der Abschlag befreit die Lagerräume von nicht wachstumsstarken und illiquiden Vermögenswerten und bringt erhebliche Beträge zum Umsatz des Herstellers zurück. Einzelhandelsgeschäftsinhaber erhalten wiederum die Möglichkeit, Waren zu reduzierten Preisen zu kaufen.

„Dieser Schritt des Managements von„ Yegoryevsk Obuv “ist revolutionär, da die Fabrik früher selten durch Abschläge gegen illiquide Vermögenswerte gekämpft hat. Wir hoffen, dass mit der Einführung einer gezielten Lagerung im Lager die Aktivitäten in diese Richtung täglich systematisch werden und nur hochliquide Waren auf den Markt gebracht werden. In Bezug auf Nichtwachstum führt der Verkauf von Schuhen durch ein Paar zu höheren Kosten und verlängert den Verkaufszeitraum um Jahre. Anstatt "jeweils ein Paar" zu handeln, wäre es effizienter, das Nichtwachstum in vollwertige, sortierte Kartons zu packen, ihnen Barcodes zuzuweisen, einen Marktpreis festzulegen und sie im Abschnitt "Specials" zu veröffentlichen. Ein solcher Ansatz wird dazu beitragen, das Nichtwachstum in Rekordzeit zu beseitigen, da Händler mit einer Mindestversandrate von einer Schachtel ein zusätzlicher Vertriebskanal für Produkte werden können “, sagte Alexander Borodin, Manager von Mila - Großhandel für Schuhe.

In der Fabrik in Yegoryevsk Obuv wurde ein neues Schuhspeichersystem eingeführt, und Kotofey hat den Inspektor besucht. So können Sie das neue Adressspeichersystem, das vor kurzem auf den Markt gebracht wurde, sicher anrufen ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Lamoda eröffnete ein Einkaufsviertel am Strand von Sotschi

Im Rahmen der Sommer-Werbekampagne Lamoda mit dem Slogan "Sommer ist gut für dich" hat ein auf den Verkauf von Modeartikeln spezialisierter Online-Händler in Sotschi am Strand von VinoGrad ein Erholungsgebiet eröffnet und ...
28.07.2021 105

Crocs meldet Rekordumsatzwachstum

Die amerikanische Schuhmarke Crocs verzeichnete im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen Rekordumsatz, er belief sich auf 640,8 Mio. $. Zuwächse sind in allen Regionen der globalen Markenpräsenz zu verzeichnen, schreibt ...
28.07.2021 113

Westfalika wird das Online-Showcase von Wildberries nutzen

Im Juli startete die Marke Westfalika für Schuhe, Bekleidung und Accessoires den Verkauf von Wildberries nach dem Marktplatzmodell, dh zu den Bedingungen des Verkaufs von Waren aus den Lagern des Verkäufers. Im ersten Arbeitsmonat hat der Besitzer des Westfalika OR ...
27.07.2021 105

Vetements bot an, Teddybären-Füße für 2000 Dollar anzuziehen

Dem Trend zum entspannten Style folgend diktiert die Modemarke Vetements wieder eigene Regeln. Gegründet von Demna Gvasalia, überrascht die Marke immer noch. Heute macht er flauschige Slipper in Form von populärer Mode ...
27.07.2021 179

Dr. Martens hat eine Zusammenarbeit mit JJJJound . veröffentlicht

In Zusammenarbeit zwischen der britischen Schuhmarke Dr. Martens und dem in Montreal ansässigen Modedesigner Justin Saunders wurden zwei klassische Martens Archie II Derby-Modelle veröffentlicht, die alle ikonischen Details der Dr. Martens-Schuhe aufweisen. ABER…
27.07.2021 179
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang