Rieker
Nike veröffentlichte Turnschuhe in Zusammenarbeit mit K-Pop-Star G-Dragon
08.11.2019 6570

Nike veröffentlichte Turnschuhe in Zusammenarbeit mit K-Pop-Star G-Dragon

Das Nike Air Force 1 Sneaker-Modell wurde in Zusammenarbeit mit dem Star der südkoreanischen Musikszene G-Dragon und seiner eigenen Marke PEACEMINUSONE veröffentlicht.

G-Drache G-Drache

Die Sneaker heißen Parra-Noise und haben ein schwarzes Lederobermaterial mit einem kontrastierenden weißen oder roten Häkchen - dem Nike-Logo. Weiße Schnürsenkel und eine weiße Sohle ergänzen es.

Die Schuhzunge ist mit dem charakteristischen G-Dragon-Gänseblümchen verziert. Die Schuhe sind mit einem reversiblen Schnürsystem ausgestattet, sodass weiße Schnürsenkel mit roten Spitzen wie Hasenohren an den Zehen der Turnschuhe hängen und ihnen einen frechen Look verleihen.


Es werden zwei Schuhfreigaben erwartet. Die erste Veröffentlichung - Sneakers mit einem roten Nike-Häkchen oben auf dem Schuh werden in einer limitierten Auflage (88-Paare) veröffentlicht. Die Schuhe werden auch ein Künstlerlabel und eine G-Dragon-Signatur in Koreanisch tragen.

Die zweite Veröffentlichung - eine massivere Version der Sneaker mit einem weißen Nike-Häkchen zum Preis von 200 US-Dollar - wird ab November 23 erhältlich sein.

Das Nike Air Force 1 Sneaker-Modell wurde in Zusammenarbeit mit dem Star der südkoreanischen Musikszene G-Dragon und seiner eigenen Marke PEACEMINUSONE herausgebracht.Die Sneaker heißen Parra-Noise und ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

adidas Originals startet Superstar Moscow-Projekt

adidas Originals kündigte den Start des Moskauer Projekts Superstar Moscow an, das lokale Marken und Kreativverbände unterstützen soll, die während der Pandemie mit finanziellen Schwierigkeiten konfrontiert waren.
14.08.2020 117

Die Pinko-Kollektion von Kleidung und Accessoires aus recycelten Materialien wird eingeführt

Italienische Marke für Damenbekleidung und Accessoires Pinko hat eine Kapselkollektion entwickelt, die auf dem aktuellen Konzept der abfallfreien Produktion basiert.
14.08.2020 89

Obuv Rossii startete eine Produktionslinie für die Herstellung von bedruckten EVA-Schuhen

Am Produktionsstandort der Obuv Rossii Group of Companies in Nowosibirsk wurden neue Geräte in Betrieb genommen, die es ermöglichen, Schuhe aus EVA und PVC mit Zeichnung herzustellen.
14.08.2020 100

Der Prada-Umsatz ging im ersten Halbjahr 2020 um 40% zurück

Der italienische Luxuskonzern Prada verzeichnete im ersten Halbjahr 180 einen Nettoverlust von 2020 Millionen Euro aufgrund der Covid-19-Pandemie, die seinen Umsatz um 40% senkte, schreibt Fashionnetwork.com.
13.08.2020 222

Fashion Consulting Group: Der Umsatz des russischen Modemarktes im Jahr 2020 könnte um 40% sinken

Laut der Generaldirektorin der Fashion Consulting Group, Anna Lebsak-Kleimans, könnte der Umsatz des Modemarktes in Russland bis Ende des Jahres um 25-40% sinken, berichtet TASS.
12.08.2020 387
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang