Rieker
Nike "überholte" die führenden Hersteller der Welt
28.09.2011 2107

Nike "überholte" die führenden Hersteller der Welt

Das amerikanische Unternehmen Nike, ein weltberühmter Hersteller von Sportschuhen und -bekleidung, berichtete für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres. Vor dem Hintergrund der globalen finanziellen Instabilität meldet das Sportunternehmen einen Umsatzanstieg, dessen Gewinn zum 31. August 2011 um 15% stieg.

Das erste Quartal des Geschäftsjahres 2011 - 2012 war für viele Hersteller, insbesondere für Amerikaner und Japaner, nicht einfach, für Nike jedoch nicht. Der Hersteller von Sportbekleidung steigerte seinen Gewinn auf 645 Millionen US-Dollar, was prozentual einem Wachstum von 15% entspricht. Diese Entwicklung hat alle Erwartungen der Wall Street-Analysten und -Experten übertroffen. Allein auf dem nordamerikanischen Markt belief sich der Umsatz des Unternehmens auf rund 2,2 Mrd. USD (+ 16%). In weniger entwickelten Märkten verdiente Nike 799 Millionen US-Dollar, ein Plus von 35 Prozent.

Zu den „profitablen“ Märkten gehörten der amerikanische, der chinesische und der indische Markt, auf denen im Gegensatz zum westeuropäischen Markt die Nachfrage nach Nike-Produkten stetig steigt. Nach einer Neuberechnung gemäß dem aktuellen Wechselkurs entsprachen die Einnahmen des Unternehmens aus dieser Region nicht der zuvor angekündigten Steigerung um 14%.

Bei der Beurteilung der finanziellen Leistung von Nike auf globaler Ebene ist der Gesamtgewinnanstieg auf 6,08 Mrd. USD (+ 18%) zu erwähnen. Dieses Jahr war für den Sporthersteller mehr als erfolgreich: Im Rahmen des vierjährigen Aktienrückkaufprogramms gelang es dem Unternehmen, 7,7 Millionen Aktien für insgesamt 649 Millionen US-Dollar zuzuweisen. 2012 verspricht, die „starke“ Position des Unternehmens zu stärken, sagt Nike-CEO Mark Parker. Darüber schreibt IA "AMITEL".

Das amerikanische Unternehmen Nike, ein weltberühmter Hersteller von Sportschuhen und -bekleidung, berichtete für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres. Inmitten globaler finanzieller Instabilität ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Kapital TSUM wegen Verstoßes gegen das Maskenregime bestraft

Die Moskauer Behörden bestraften das wichtigste Luxusgeschäft in der Hauptstadt TsUM mit einer Geldstrafe von 1 Million Rubel wegen Verstoßes gegen das Maskenregime. Dies gab der Leiter der Abteilung für Handel und Dienstleistungen der Stadt Moskau, Alexei Nemeryuk, bekannt.
25.09.2020 118

Internationale Ausstellung für Schuhe und Accessoires SHOESSTAR präsentiert ein neues B2B-Projekt - die Online-Plattform BUYERSTAR.RU

In der neuen Saison hat die Plattform BUYERSTAR.RU ihre Arbeit aufgenommen, die für die direkte Kommunikation zwischen Herstellern und Einzelhändlern geschaffen wurde und die Möglichkeit bietet, Schuhe, Kleidung, Accessoires und andere ...
25.09.2020 152

Das Hauptmodell der Prada Spring-Summer 2021-Kollektion sind die Cat-Heel-Schuhe

Am Donnerstag fand die Präsentation der neuen Kollektion der italienischen Luxusmarke Prada statt, die im Rahmen der Mailänder Modewoche im Online-Format stattfand. Neben dem neuen Format war die Show auch faszinierend durch die Tatsache, dass die erste Sammlung darauf gezeigt wurde ...
25.09.2020 317

Сrocs veröffentlicht Jibbitz-Kalender für Markenfans

Die amerikanische Marke von Clogs Crocs kann die Aufmerksamkeit der Verbraucher auf sich ziehen und behalten. Die berühmte Marketingkampagne der Marke ist der Crocs-Monat Oktober. In diesem Jahr sind Fans der Marke eingeladen, das sogenannte Crocktyabr zu feiern ...
24.09.2020 226

Adidas Originals verleiht drei seiner legendären Sneaker Glanz

Nach der Zusammenarbeit zwischen Timberland und Jimmy Choo erschienen Schuhe mit glitzernden Swarovski-Kristallen in der Adidas Originals-Kollektion. Die deutsche Marke hat beschlossen, drei ihrer legendären Superstar-Sneaker mit Kristallen zu schmücken, ...
24.09.2020 256
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang