Rieker
Nike "überholte" die führenden Hersteller der Welt
28.09.2011 2317

Nike "überholte" die führenden Hersteller der Welt

Das amerikanische Unternehmen Nike, ein weltberühmter Hersteller von Sportschuhen und -bekleidung, hat für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres berichtet. Vor dem Hintergrund der globalen finanziellen Instabilität meldet das Sportunternehmen eine Umsatzsteigerung, deren Gewinn zum 31. August 2011 um 15% stieg.

Das erste Quartal des Geschäftsjahres 2011/2012 erwies sich für viele Hersteller als schwierig, insbesondere für amerikanische und japanische, nicht jedoch für Nike. Das Sportbekleidungsunternehmen steigerte seinen Gewinn auf 645 Millionen US-Dollar, was prozentual einer Steigerung von 15% entspricht. Diese Entwicklung hat alle Erwartungen von Analysten und Wall Street-Experten übertroffen. Allein auf dem nordamerikanischen Markt belief sich der Umsatz des Unternehmens auf rund 2,2 Mrd. USD (+ 16%). In weniger entwickelten Märkten verdiente Nike 799 Millionen US-Dollar und steigerte den Gewinn um 35 Prozent.

Zu den "profitablen" gehörten die amerikanischen, chinesischen und indischen Absatzmärkte, auf denen im Gegensatz zu Westeuropa die Nachfrage nach Nike-Produkten stabil wächst. Nach einer Neuberechnung gemäß dem aktuellen Wechselkurs entsprachen die Einnahmen des Unternehmens aus dieser Region nicht den zuvor angekündigten 14%.

Bei der Beurteilung der finanziellen Leistung von Nike auf globaler Ebene ist der Gesamtgewinnanstieg auf 6,08 Mrd. USD (+ 18%) zu erwähnen. Dieses Jahr war für den Sporthersteller mehr als erfolgreich: Im Rahmen des vierjährigen Aktienrückkaufprogramms gelang es dem Unternehmen, 7,7 Millionen Aktien für insgesamt 649 Millionen US-Dollar zuzuweisen. 2012 verspricht, die „starke“ Position des Unternehmens zu stärken, sagt Nike-CEO Mark Parker. Darüber schreibt IA "AMITEL".

Das amerikanische Unternehmen Nike, ein weltberühmter Hersteller von Sportschuhen und -bekleidung, hat für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres berichtet. Vor dem Hintergrund der globalen finanziellen Instabilität ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Lamoda eröffnete ein Einkaufsviertel am Strand von Sotschi

Im Rahmen der Sommer-Werbekampagne Lamoda mit dem Slogan "Sommer ist gut für dich" hat ein auf den Verkauf von Modeartikeln spezialisierter Online-Händler in Sotschi am Strand von VinoGrad ein Erholungsgebiet eröffnet und ...
28.07.2021 127

Crocs meldet Rekordumsatzwachstum

Die amerikanische Schuhmarke Crocs verzeichnete im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen Rekordumsatz, er belief sich auf 640,8 Mio. $. Zuwächse sind in allen Regionen der globalen Markenpräsenz zu verzeichnen, schreibt ...
28.07.2021 128

Westfalika wird das Online-Showcase von Wildberries nutzen

Im Juli startete die Marke Westfalika für Schuhe, Bekleidung und Accessoires den Verkauf von Wildberries nach dem Marktplatzmodell, dh zu den Bedingungen des Verkaufs von Waren aus den Lagern des Verkäufers. Im ersten Arbeitsmonat hat der Besitzer des Westfalika OR ...
27.07.2021 127

Vetements bot an, Teddybären-Füße für 2000 Dollar anzuziehen

Dem Trend zum entspannten Style folgend diktiert die Modemarke Vetements wieder eigene Regeln. Gegründet von Demna Gvasalia, überrascht die Marke immer noch. Heute macht er flauschige Slipper in Form von populärer Mode ...
27.07.2021 201

Dr. Martens hat eine Zusammenarbeit mit JJJJound . veröffentlicht

In Zusammenarbeit zwischen der britischen Schuhmarke Dr. Martens und dem in Montreal ansässigen Modedesigner Justin Saunders wurden zwei klassische Martens Archie II Derby-Modelle veröffentlicht, die alle ikonischen Details der Dr. Martens-Schuhe aufweisen. ABER…
27.07.2021 193
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang