New Balance und Under Armour verklagen russische Fälschungsverkäufer
09.06.2024 903

New Balance und Under Armour verklagen russische Fälschungsverkäufer

Seit Jahresbeginn habe der amerikanische Sneaker-Hersteller New Balance mehr als 300 Klagen gegen russische Unternehmer eingereicht, um ihre eigenen Marken zu schützen, schreibt Shopper's unter Berufung auf Daten aus der Akte von Schiedsverfahren. Ein Jahr zuvor lag die Zahl der Klagen des Unternehmens bei über 370. Eine weitere amerikanische Sneaker- und Sportbekleidungsmarke, Under Armour, hat in diesem Jahr mehr als 125 Klagen eingereicht und im Jahr 175 mehr als 2023 Klagen.

Hersteller fordern Schadensersatz wegen Verletzung exklusiver Markenrechte. Die Beträge variieren zwischen 10 Rubel. bis zu 000 Millionen Rubel

Am häufigsten werden Einzelpersonen und Einzelunternehmer zu Angeklagten. Es gibt aber auch Klagen gegen große Unternehmen. Ende letzten Jahres reichte New Balance eine Klage gegen die Ladenkette obuv ein, der teilweise stattgegeben wurde. 

Das Unternehmen behauptet, dass die Schuhe der russischen Marken KangYou und „M+D“ Markierungen aufweisen, die mit den Markenzeichen von New Balance identisch oder zum Verwechseln ähnlich sind. Diese Produkte werden in OBUV-Filialen in den Moskauer Vegas-Einkaufszentren „Vesna!“ verkauft. und Solaris. Es besteht eine Forderung in Höhe von 2,7 Millionen Rubel. an den Großhändler für Waren aus China - Inna LLC. Wie sich beim Zoll herausstellte, importierte das Unternehmen Zubehör zur Herstellung von Schuhen mit der Marke N, die zu New Balance gehört, nach Russland. Das Gericht hat diesem Anspruch vollumfänglich stattgegeben. Auch die Forderung gegen den Second-Hand-Laden „Scooper Hand“ (mit Filialen in Moskau, Rostow und Tula) über 200 Rubel wurde befriedigt.

New Balance hat im Jahr 2022 134 Geschäfte in Russland geschlossen, und in einigen dieser Gebiete wurden Trendzone-Geschäfte eröffnet, die vom Bekleidungs- und Schuhhändler Jamilco entwickelt werden. Under Armour hat bereits 2019 seine Geschäfte geschlossen.

In Russland insgesamt steige die Zahl der aufgedeckten Fälle gefälschter Waren, auch auf Marktplätzen, sagte Kirill Kirillov, kaufmännischer Leiter von Brandmonitor (einer auf den Schutz geistiger Rechte im Internet spezialisierten Anwaltskanzlei). Innerhalb eines Jahres will Brand Monitor mehr als 10 Klagen gegen Unternehmer wegen des Verkaufs gefälschter Produkte vorbereiten. Das ist 000-mal mehr als im Jahr 1,5.

Zivilrechtliche Ansprüche wegen Verletzung von Markenrechten werden in der Regel mit geringen Beträgen von 30 Rubel geltend gemacht. bis zu 000 Rubel, aber das betreffe viele Unternehmer und sie stellten den Handel mit dem einen oder anderen bestimmten Produkt ein, bemerkte Kirillov. Gerichte fordern auch größere Beträge von Großverkäufern ein – bis zu 150 Millionen Rubel.

 

Seit Jahresbeginn hat der amerikanische Sneaker-Hersteller New Balance mehr als 300 Klagen gegen russische Unternehmer eingereicht, um die eigenen Marken zu schützen, schreibt Shopper's mit Bezug auf...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Munz Group eröffnet Mehrmarkenkette Salamander Store

Der erste Multimarken-Salamander-Store wurde in Moskau im Einkaufszentrum Kuntsevo Plaza eröffnet. Das Einzelhandelssortiment umfasst neben Salamander-Schuhen auch Kleidung und Accessoires, Haushaltswaren, Hautpflegekosmetik, verwandte Produkte und Schuhe dieser Marken...
17.06.2024 35

Adidas Superstar-Turnschuhe verwandelten sich in elegante Schuhe

Das beliebte Sneaker-Modell Adidas Superstar hat ein radikales Umdenken erfahren. In der Geschichte dieses Paares in den 55 Jahren seines Bestehens gab es verschiedene Transformationen, aber dieses Mal war das Ergebnis in der Zusammenarbeit von Adidas mit der chinesischen Street-Fashion-Marke Clot das...
17.06.2024 195

Clarks Muttergesellschaft meldet Nettoverlust für das Gesamtjahr

Die Muttergesellschaft des britischen Schuhhändlers Clarks erlitt im Jahr 2023 trotz eines Gesamtumsatzwachstums einen Nettoverlust von 32,1 Millionen Pfund (38,1 Millionen Euro). Die Ergebnisse spiegeln die schwache Nachfrage wider: Vorsichtige Verbraucher müssen mit hohen... rechnen.
17.06.2024 168

Der Kinderartikelhändler Korablik reduziert seine Marktpräsenz

Die Kinderwarenkette Korablik sei im vergangenen Jahr auf 32 Filialen zurückgegangen, zu Beginn des Jahres 2023 seien noch 83 Filialen in der Kette tätig, schreibt...
15.06.2024 346

Christian Louboutin verbündet sich mit Idris und Sabrina Elba

Der französische Schuhdesigner Christian Louboutin hat sich mit dem berühmten Paar des britischen Schauspielers Idris Elba und seiner Frau Sabrina, einer Schauspielerin und Model somalischer Herkunft, zusammengetan, um eine von der afrikanischen Kultur inspirierte Kapselkollektion herauszubringen –...
14.06.2024 459
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang