Rieker
Deutsche Dermatologen argumentieren, dass Collonil Kosmetika für die menschliche Haut ersetzen könnte
14.05.2011 10479

Deutsche Dermatologen argumentieren, dass Collonil Kosmetika für die menschliche Haut ersetzen könnte

Deutsche Firma CollonilDas Unternehmen, das Kosmetika für Schuhe herstellt, hat bewiesen, dass seine Produkte umweltfreundlich und für den Menschen so sicher wie möglich sind.

Eine unabhängige Studie zeigte, dass die Mittel Collonil könnte Kosmetika für die menschliche Haut ersetzen. Zu diesem Schluss kommen deutsche Dermatologen, die die Wirkung von Chemikalien, die ein Mensch im Alltag verwendet, auf seine Haut untersucht haben.

 

Es stellte sich heraus, dass zum Beispiel Cremes und Lotionen Collonil In der Zusammensetzung ähneln sie weitgehend den Pflegeprodukten der bekanntesten Kosmetikmarken und enthalten alle notwendigen Elemente, um die Haut tief zu befeuchten, zu pflegen und vor äußeren Einflüssen zu schützen. Die Zusammensetzung seiner Kosmetik Collonil enthält eine Vielzahl von natürlichen Ölen - Jojoba, Mandel, Zeder, Aloe wahr und andere.

 

Darüber hinaus werden alle Mittel von Laborspezialisten erstellt Collonileine strenge dermatologische Kontrolle durchlaufen, die das Risiko allergischer Reaktionen verringert und sie praktisch umweltverträglich macht.

Personal  Collonil Die Ergebnisse der Studie sind nicht überrascht. Sie gehen bei der Entwicklung neuer Produkte davon aus, dass die Haut, aus der die Schuhe bestehen, die gleiche Pflege und den gleichen Schutz wie die menschliche Haut erhalten soll.

 

Markengeschichte Collonil hat mehr als hundert Jahre. Aktuelle Produkte Collonil Es wird in mehr als 120-Ländern weltweit verkauft und umfasst alle Arten von Schuhpflegemitteln, Bürsten, Schnürsenkeln, Einlegesohlen, Strumpfwaren sowie Haushaltsprodukte für die Pflege aller Arten von Leder, Textilien und synthetischen Materialien .

In Russland, Produkte Collonil Verkauft ab 1996 Jahr. 

Das deutsche Unternehmen Collonil, das Kosmetika für Schuhe herstellt, hat bewiesen, dass seine Produkte umweltfreundlich und für den Menschen so sicher wie möglich sind. Eine unabhängige Studie zeigte, dass ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Paco Rabann stirbt im Alter von 88 Jahren in Frankreich

Paco Raban, ein in Spanien geborener Designer, dessen Stil zum Synonym für die Ästhetik des Weltraumzeitalters geworden ist, ist im Alter von 88 Jahren…
04.02.2023 456

Einer der Gründer der National Shoe Union Sergey Prytkov ist verstorben

Sergei Prytkov, einer der Gründer der National Shoe Union (NOBS), einer Branchenorganisation, die Hersteller, Lieferanten und Verkäufer von Schuhen vereint, ist im Alter von 66 Jahren verstorben ...
03.02.2023 212

Tiffany und Nike stellen gemeinsame Air Force Capsule vor

Das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Tiffany und Nike wurde mit dem Nike Air Force 1 in schwarzem Wildleder mit Nikes charakteristischem Komma in Tiffany Blue kurz unter Verschluss gehalten. Von der Schmuckmarke wurden Schuhe auch auf den Absatz von Turnschuhen gesetzt ...
03.02.2023 582

Die architektonische Schuhmarke Nicholas Kirkwood schließt

Der britische Designer Nicholas Kirkwood hat die Entscheidung getroffen, seine gleichnamige Schuhmarke nach 18 Jahren Entwicklung zu schließen. Nicholas Kirkwood wurde 2005 gegründet und ist eine Luxusmarke, die für ihre innovativen und architektonischen…
02.02.2023 367

Ferragamo meldet Umsatzwachstum im Jahr 2022

Der italienische Luxuskonzern Salvatore Ferragamo meldet ein Umsatzwachstum im Jahr 2022 in allen Regionen außer im asiatisch-pazifischen Raum, wo sich das Wachstum aufgrund von Quarantänemaßnahmen im Zusammenhang mit der Ausbreitung von…
01.02.2023 335
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang