Rieker
Naturalizer führte eine Reihe von Öko-Schuhen ein
25.05.2011 5481

Naturalizer führte eine Reihe von Öko-Schuhen ein

Die amerikanische Marke Naturalizer startet den Verkauf der einzigartigen Naya-Linie im russischen Einzelhandel. Diese umweltfreundlichen Schuhe mit romantischem Design und origineller Dekoration. Die Philosophie von Naya ist einfach: Schuhe sollten schön sein - für ein lebendiges Aussehen, bequem - für gesunde, gesunde Beine und empfindlich - in Bezug auf die Umwelt. Daher ist jedes Modell der Kollektion aus weichem, pflanzlich gegerbtem Leder gefertigt, die atmungsaktiven Einlegesohlen sind mit Kork gefüttert und die stoßdämpfende Sohle enthält natürliche Materialien.
Durch die Produktion werden Süßwasserquellen nicht geschädigt, wie dies bei der chemischen Gerbung der Fall ist. Gewebe - natürliche oder recycelte Klebstoffe auf Wasserbasis verbinden die Oberseite und die Sohle, natürlicher Kork wird zur Unterstützung des Fußgewölbes verwendet. Alle Schuhkomponenten sind recycelbar. Sogar 80% -Kisten bestehen aus Recyclingpapier und sind mit Tinten auf Sojabasis gestrichen.

Jedes Modell der Naya Mini-Collection präsentiert sich in vier sanften und romantischen Tönen. Naya Rustica-Boote in Silber, Blau, Fleisch und Dunkelrot sowie Naya Tova-Sandalen auf einem sauberen, schrägen Bambusabsatz in Kaffee, Gelb, Lavendel und Blau-Blau.

Die amerikanische Marke Naturalizer startet den Verkauf der einzigartigen Naya-Linie im russischen Einzelhandel. Diese umweltfreundlichen Schuhe mit romantischem Design und origineller Dekoration. Nayas Philosophie ist einfach: Schuhe sollten ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Buffalo London stellte in der Frühjahr-Sommer-Saison 20 neue provokative Modelle vor

Buffalo London, die deutsche Marke für exzentrische Turnschuhe, stellte ihre neuen Modelle in der Saison Frühjahr-Sommer 2020 vor. Die leichten Turnschuhe von Aspha, Chai, B.NCE und Mtrcs verkörpern den authentischen, mutigen und trotzigen Stil der Straßen der Hauptstadt ...
24.05.2020 53

Clarks reduzieren weltweit bis zu 900 Arbeitsplätze

Der britische Schuhhersteller Clarks, der bereits vor der Coronavirus-Pandemie einige geschäftliche Schwierigkeiten hatte, plant, in den nächsten 18 Monaten weltweit bis zu 900 Arbeitsplätze abzubauen, schreibt Worldfootwear.com.
22.05.2020 210

Geschäfte in Italien wieder aufgenommen

Der Einzelhandel hatte die Möglichkeit, den Betrieb in Italien zum ersten Mal seit der Quarantäne an diesem Montag wieder aufzunehmen. Allerdings waren nicht alle Einzelhändler schnell zu öffnen. Ungefähr 30% der Geschäfte bleiben vorübergehend geschlossen, da ihre Besitzer lieber warten, ...
21.05.2020 334

Converse und Fear of God Zusammenarbeit veröffentlicht

Die Schuhmarke Converse startete eine Zusammenarbeit mit der amerikanischen Streetwear-Marke Fear of God, die zu Sneakers im Grunge-Stil führte. Die Inspiration für das Design des Converse x Fear of God ESSENTIALS Sneakers sind Grunge und Skateboard ...
21.05.2020 286

Detsky Mir erreichte im April 2020 ein Rekordniveau bei den Online-Verkäufen

Die Detsky Mir Group verzeichnet im April 2020 ein explosives Wachstum des Online-Umsatzes. Der Umsatz des Online-Shops und der mobilen Anwendung Detsky Mir stieg gegenüber dem Vorjahr um das 3,8-fache auf 3,3 Milliarden Rubel (einschließlich Mehrwertsteuer), 1,9 Millionen wurden geliefert ...
21.05.2020 456
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang