Rieker
Im Süden Tadschikistans wird eine Schuhfabrik zu einem großen Nähbetrieb umgestaltet
26.07.2011 2206

Im Süden Tadschikistans wird eine Schuhfabrik zu einem großen Nähbetrieb umgestaltet

In Kulyab habe die Umgestaltung der ehemaligen Schuhfabrik zu einem modernen Nähunternehmen begonnen, berichtete die Nachrichtenagentur Asia Plus.

Wie der Bürgermeister von Kulob Hamid Abdulloev der Agentur mitteilte, handelt es sich um eine Zwangsmaßnahme. Die größte Schuhfabrik des Landes, die in den letzten Jahren des Bestehens der Sowjetunion gebaut wurde, konnte seiner Meinung nach nie mit voller Kapazität verdienen.

"Während der 25-Jahre waren in Italien hergestellte Geräte, die hochmodern waren, moralisch und physisch veraltet und es war nicht möglich, die entsprechenden Bestellungen zu erhalten", sagte er und fügte hinzu, dass der Versuch, in China hergestellte Geräte im Unternehmen zu installieren, fehlgeschlagen sei.

Die Idee, die Fabrik in den Büros der Hauptstadt umzugestalten, fand volle Unterstützung. "Am Wochenende besuchte der Minister für Energie und Industrie der Republik Tadschikistan, Sherali Gul, das Unternehmen, genehmigte den Plan und beauftragte Ekut, die ersten 250-Nähmaschinen für den Aufbau der Produktionslinie zu liefern", sagte der Bürgermeister von Kulyaba wird gestartet und mindestens 400-Leute werden damit beschäftigt sein.

Laut Kh. Abdulloev wird die Näherei zunächst die Aufträge der Militär- und Sicherheitskräfte erfüllen und mit ihnen in der Fertigstellungsphase Vereinbarungen abschließen. Das Unternehmen wird kleine Aufträge auf einer Schuhproduktionslinie ausführen.

In Kulyab habe die Umgestaltung der ehemaligen Schuhfabrik zu einem modernen Nähunternehmen begonnen, berichtete die Nachrichtenagentur Asia Plus.
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Vans hat in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Zhao Zhao eine Sammlung zu Ehren des Jahres der Ratte geschaffen

Der chinesische Konzeptkünstler Zhao Zhao war an der Erstellung einer speziellen Kollektion von Vans-Sneakers beteiligt, um den Beginn des Jahres der Ratte auf dem Mondkalender zu feiern.
23.01.2020 128

Adidas plant, im Jahr 15 etwa 20 bis 2020 Millionen Paar Schuhe aus Kunststoffabfällen freizugeben

Mehr als die Hälfte des verwendeten Adidas-Polyesters wird in diesem Jahr aus recycelten Kunststoffabfällen hergestellt. Ab 2024 will das Unternehmen ausschließlich recyceltes Polyester verwenden, schreibt Footwearnews.com.
22.01.2020 140

Der Umsatz der Geox-Gruppe ging 2019 zurück, der Umsatz in Russland wuchs

Geox erzielte 805,9 einen Umsatz von 2019 Mio. €, was einem Rückgang von 2,9% entspricht. Der Umsatz im Segment Schuhe, auf den 89,4% des Gesamtumsatzes entfielen, lag mit 720,8 Mio. EUR um 3,1% unter dem Vorjahreswert.
22.01.2020 348

Die Damenkollektion Vagabond spring-summer'20 definiert Streetstyle und originelle Geometrie neu

Die schwedische Schuhmarke Vagabond Shoemakers ist nicht untreu. In der neuen Frühjahr-Sommer'20-Kollektion - wie immer bei Vagabond - grenzt die Bequemlichkeit an die Mode, und die Absätze unterscheiden sich in ihrer ursprünglichen Geometrie.
21.01.2020 406

Das amerikanische Topmodel Lily Aldridge wurde zum Gesicht von Pinkos Werbekampagne

Eine Herrenjacke mit Fransen, helle Pailletten, dunkles Leder, Cowboystiefel, ein Gürtel und ein Hut sind die Elemente des Images, das das Kreativteam der italienischen Modemarke Pinko kreiert hat, um ...
21.01.2020 323
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang