Soho
Das Logo wird auf ukrainische Schuhe aufgebracht
04.02.2012 2720

Das Logo wird auf ukrainische Schuhe aufgebracht

Um den Verbraucher über die hohe Qualität seiner Produkte zu informieren, planen die ukrainischen Schuhhersteller, ab diesem Frühjahr ein spezielles Logo mit der Aufschrift "Hersteller mit einem verlässlichen Ruf" anzubringen. Präsident, Vorstandsvorsitzender der Liga "Ukrkozhobuvprom", Präsident des Verbandes "Ukrkozhprom" Oleksandr Borodynya sagte gegenüber LIGABusinessInform.

So initiiert die Liga der Schuhmacher die Gründung eines Verbandes ukrainischer Schuhhersteller, der die hohe Qualität ihrer Produkte garantieren kann. Diese Inschrift könne nur von denjenigen verwendet werden, die bestimmte Anforderungen der Liga "Ukrkojobuvprom" erfüllen.
Die Kriterien für die Auswahl der Unternehmen, die an dem Programm teilnehmen möchten, sind:

- Verwendung hochwertiger Materialien und Komponenten, einschließlich natürlicher Materialien für das Obermaterial von Schuhen, die den hygienischen Anforderungen entsprechen; 
 - Einführung einer kontinuierlichen Produktionskontrolle; 
 - Schuhkennzeichnung: "In der Ukraine gebrochen"; 
 - Teilnahme an führenden Schuhmessen in der Ukraine und im Ausland; 
 - Verwenden Sie mindestens 3 Jahre lang Ihr eigenes registriertes Logo. 
 - das Preisniveau ist nicht niedriger als das "durchschnittliche +" Niveau; 
 - eine positive Bewertung der Qualität von Schuhen durch andere Hersteller und Verkäufer von Schuhen (Bewertungskriterium).

Die interessierten Unternehmen, die laut Borodynya bereits 24 Jahre alt sind, werden auf Einhaltung der oben genannten Kriterien geprüft. Im Falle einer positiven Bewertung ist das Unternehmen berechtigt, das Logo zu verwenden.

Während der Vertragslaufzeit versprechen die Initiatoren des Projekts, auf dem Markt verkaufte Produkte mit einem speziellen Logo zu überwachen, einschließlich der Prüfung von im Einzelhandel gekauften Mustern, und die Rechtmäßigkeit der Verwendung eines speziellen Logos durch Unternehmen zu kontrollieren, die kein rechtliches Recht dazu haben.
Nach den Expertendaten von Oleksandr Borodynya entfallen nur etwa 25% des ukrainischen Schuhmarktes auf einheimische Produkte, der Rest auf Importe. Gleichzeitig wird der Löwenanteil der importierten Produkte in der Ukraine unter dem Deckmantel solcher aus echtem Leder verkauft. Tatsächlich besteht es aus synthetischem - nicht natürlichem Leder, schreibt LIGABusinessInform.

Um den Verbraucher über die hohe Qualität der Produkte zu informieren, planen die ukrainischen Schuhhersteller, ein spezielles Logo mit der Aufschrift „Hersteller mit zuverlässigen ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Paco Rabann stirbt im Alter von 88 Jahren in Frankreich

Paco Raban, ein in Spanien geborener Designer, dessen Stil zum Synonym für die Ästhetik des Weltraumzeitalters geworden ist, ist im Alter von 88 Jahren…
04.02.2023 457

Einer der Gründer der National Shoe Union Sergey Prytkov ist verstorben

Sergei Prytkov, einer der Gründer der National Shoe Union (NOBS), einer Branchenorganisation, die Hersteller, Lieferanten und Verkäufer von Schuhen vereint, ist im Alter von 66 Jahren verstorben ...
03.02.2023 215

Tiffany und Nike stellen gemeinsame Air Force Capsule vor

Das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Tiffany und Nike wurde mit dem Nike Air Force 1 in schwarzem Wildleder mit Nikes charakteristischem Komma in Tiffany Blue kurz unter Verschluss gehalten. Von der Schmuckmarke wurden Schuhe auch auf den Absatz von Turnschuhen gesetzt ...
03.02.2023 586

Die architektonische Schuhmarke Nicholas Kirkwood schließt

Der britische Designer Nicholas Kirkwood hat die Entscheidung getroffen, seine gleichnamige Schuhmarke nach 18 Jahren Entwicklung zu schließen. Nicholas Kirkwood wurde 2005 gegründet und ist eine Luxusmarke, die für ihre innovativen und architektonischen…
02.02.2023 368

Ferragamo meldet Umsatzwachstum im Jahr 2022

Der italienische Luxuskonzern Salvatore Ferragamo meldet ein Umsatzwachstum im Jahr 2022 in allen Regionen außer im asiatisch-pazifischen Raum, wo sich das Wachstum aufgrund von Quarantänemaßnahmen im Zusammenhang mit der Ausbreitung von…
01.02.2023 336
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang