Rieker
Das Logo wird auf ukrainische Schuhe aufgebracht
04.02.2012 2297

Das Logo wird auf ukrainische Schuhe aufgebracht

Um den Verbraucher über die hohe Qualität seiner Produkte zu informieren, planen die ukrainischen Schuhhersteller, ab diesem Frühjahr ein spezielles Logo mit der Aufschrift "Hersteller mit einem verlässlichen Ruf" anzubringen. Präsident, Vorstandsvorsitzender der Liga "Ukrkozhobuvprom", Präsident des Verbandes "Ukrkozhprom" Oleksandr Borodynya sagte gegenüber LIGABusinessInform.

So initiiert die Liga der Schuhmacher die Gründung eines Verbandes ukrainischer Schuhhersteller, der die hohe Qualität ihrer Produkte garantieren kann. Diese Inschrift könne nur von denjenigen verwendet werden, die bestimmte Anforderungen der Liga "Ukrkojobuvprom" erfüllen.
Die Kriterien für die Auswahl der Unternehmen, die an dem Programm teilnehmen möchten, sind:

- Verwendung hochwertiger Materialien und Komponenten, einschließlich natürlicher Materialien für das Obermaterial von Schuhen, die den hygienischen Anforderungen entsprechen; 
 - Einführung einer kontinuierlichen Produktionskontrolle; 
 - Schuhkennzeichnung: "In der Ukraine gebrochen"; 
 - Teilnahme an führenden Schuhmessen in der Ukraine und im Ausland; 
 - Verwenden Sie mindestens 3 Jahre lang Ihr eigenes registriertes Logo. 
 - das Preisniveau ist nicht niedriger als das "durchschnittliche +" Niveau; 
 - eine positive Bewertung der Qualität von Schuhen durch andere Hersteller und Verkäufer von Schuhen (Bewertungskriterium).

Die interessierten Unternehmen, die laut Borodynya bereits 24 Jahre alt sind, werden auf Einhaltung der oben genannten Kriterien geprüft. Im Falle einer positiven Bewertung ist das Unternehmen berechtigt, das Logo zu verwenden.

Während der Vertragslaufzeit versprechen die Initiatoren des Projekts, auf dem Markt verkaufte Produkte mit einem speziellen Logo zu überwachen, einschließlich der Prüfung von im Einzelhandel gekauften Mustern, und die Rechtmäßigkeit der Verwendung eines speziellen Logos durch Unternehmen zu kontrollieren, die kein rechtliches Recht dazu haben.
Nach den Expertendaten von Oleksandr Borodynya entfallen nur etwa 25% des ukrainischen Schuhmarktes auf einheimische Produkte, der Rest auf Importe. Gleichzeitig wird der Löwenanteil der importierten Produkte in der Ukraine unter dem Deckmantel solcher aus echtem Leder verkauft. Tatsächlich besteht es aus synthetischem - nicht natürlichem Leder, schreibt LIGABusinessInform.

Um den Verbraucher über die hohe Qualität der Produkte zu informieren, planen die ukrainischen Schuhhersteller, ein spezielles Logo mit der Aufschrift „Hersteller mit zuverlässigen ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Detsky Mir erweitert seine Präsenz im Ural

In Tscheljabinsk und Jekaterinburg wurden neue Geschäfte der Kette Detsky Mir eröffnet. Der zehnte in Folge in Tscheljabinsk und der neunte in Jekaterinburg. Beide neuen Geschäfte nehmen 1000 qm ein ...
22.04.2021 53

Türkische Eksposhoes finden im Juni statt

Die türkische Ausstellung von Schuhen und Lederaccessoires Eksposhoes findet vom 2. bis 4. Juni 2021 wieder in Antalya statt und freut sich, Käufer aus ...
21.04.2021 48

Die Tod's Group hat Chiara Ferragni in den Verwaltungsrat berufen

Die Ernennung von Chiara Ferragni, einem italienischen Model und einflussreichen Modeblogger, in den Vorstand der italienischen Modegruppe Tod's war ein wichtiger Schritt der berühmten gleichnamigen Marke Mokassins sowie der schicken Roger Vivier-Schuhe, die es zu erobern galt ...
21.04.2021 58

Die Expo Riva Schuh gab die Termine der Sommerausstellungen bekannt

Die 95. Expo Riva Schuh und die 6. Gardabags, die den Frühjahrs- / Sommerkollektionen 2022 gewidmet sind, finden vom 18. bis 20. Juli, einen Monat später als ...
21.04.2021 187

Die Reseller-Websites LUXXY, der Markt und die Kommission WantHerDress haben den Zusammenschluss angekündigt

Der russische Marktplatz für den Wiederverkauf von Kleidung und Schuhen LUXXY hat eine Online-Site für den Weiterverkauf von Marktartikeln sowie den WantHerDress-Provisionsladen mit Kleiderschränken aus Sternen und ...
21.04.2021 157
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang