Unter Garantie
24.09.2012 2535

Unter Garantie

Die Unternehmensgruppe Obuv Rossii erhielt staatliche Garantien für die Eröffnung einer neuen Schuhproduktion in Tscherkessk (Karatschai-Tscherkessien), sagte der Leiter des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung des KChR Eldar Tlyabichev gegenüber Interfax-Yug.

Obuv Rossii GC und die KCR-Regierung haben im Rahmen des XI. Internationalen Investitionsforums Sotschi-2012 ein Memorandum über die Zusammenarbeit unterzeichnet.

„Das Unternehmen beabsichtigt, eine Schuhfabrik mit einer Kapazität von einer Million Paaren pro Jahr zu bauen. Dieses Unternehmen hat bereits staatliche Garantien in Höhe von 30% der gesamten Projektkosten erhalten. Das Unternehmen hat die Kommission im Ministerium für regionale Entwicklung bestanden, einige Kontrollen des Finanzministeriums und des VEB blieben bestehen, aber es kann davon ausgegangen werden, dass es in diesem Jahr staatliche Garantien erhalten hat “, sagte der Leiter des Ministeriums.

Zuvor wurde berichtet, dass die Fabrik bis 2017 ihre volle Kapazität erreichen wird. Der Kreditgeber des Projekts, dessen Ziel es ist, eine moderne Vollzyklus-Schuhproduktion in Tscherkessk zu schaffen, ist der OJSC AKB International Financial Club (MFK Bank). Die Schuhfabrik wird eine Schneid- und Nähwerkstatt, eine Montagewerkstatt und eine Werkstatt für die Herstellung von Schuhböden umfassen. Das Projekt umfasst den Kauf, die Reparatur und die Ausstattung eines Gebäudes mit einer Fläche von 8 Quadratmetern. Zähler und ein schrittweiser Produktionsstart mit voller Kapazität in 4 Jahren. Die Produkte der neuen Fabrik werden in der Hauptschuhkette von Obuv Rossii, der Westfalika-Kette, verkauft, die mehr als 160 Geschäfte in 56 Städten Russlands hat.

Die Unternehmensgruppe Obuv Rossii ist eine diversifizierte Holding, eines der fünf größten Schuhunternehmen in Russland. Das Unternehmen entwickelt verschiedene Geschäftsbereiche, darunter Schuheinzelhandel, Schuhproduktion, Großhandel und Franchising. Das Schuhnetzwerk des Unternehmens umfasst mehr als 180 Geschäfte in 56 Städten Russlands - von St. Petersburg über die Region Moskau bis nach Chabarowsk und Wladiwostok.

Die Hauptschuhkette von Obuv Rossii, Westfalika, ist seit über 19 Jahren auf dem Markt tätig. Die Schuhproduktion des Unternehmens hat seinen Sitz in Nowosibirsk. Die Kapazität beträgt 350 Paar Schuhe pro Jahr. Der Umsatz von Obuv Rossii belief sich 2011 auf 2,2 Milliarden Rubel, der Plan für 2012 liegt laut Interfax.ru bei 3,2 Milliarden Rubel.

Das Internationale Wirtschaftsforum "Sotschi-2012" fand vom 20. bis 23. September statt.

Die Unternehmensgruppe Obuv Rossii erhielt staatliche Garantien für die Eröffnung einer neuen Schuhproduktion in Tscherkessk (Karatschai-Tscherkessien), dem Leiter von ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Geox ernannte Enrico Mistron zum neuen CEO

Der italienische Konzern Geox hat seinen CEO ersetzt und die Ernennung von Enrico Mistron in diese Position angekündigt, unmittelbar nachdem er einen Rückgang des Unternehmensumsatzes um 2,2 % im Jahr 2023 auf 720 Millionen Euro gemeldet hatte, schreibt...
04.03.2024 52

Camper hat innovative Sneaker-Designer herausgebracht

Der neue Roku-Sneaker der spanischen Marke Camper verfügt über sechs austauschbare Komponenten, um bis zu 64 verschiedene Looks und Farbkombinationen zu kreieren. Roku – bedeutet auf Japanisch...
04.03.2024 59

Chloé kehrte in die 70er Jahre zurück und nahm Wedges in die Kollektion auf

Wedges, Clogs, Fransenschuhe, Ledersandalen und Nieten-Mules kombiniert mit Denim in der Kleidung und langen Röcken mit Rüschen – so erschien die Chloé-Herbstkollektion 2024 auf dem Laufsteg der Fashion Week in...
01.03.2024 459

Das Produktionsvolumen von Schuhen in Italien ist rückläufig

Laut Analysen des Confindustria Moda Training Center wurden im Jahr 2023 in Italien 148 Millionen Paar Schuhe produziert, das sind 8,6 % weniger als im Jahr zuvor. Darüber hinaus liegt diese Zahl weit unter den 179 Millionen Paaren, die ...
29.02.2024 389

Wildberries wird in Karelien ein großes Logistikzentrum bauen

Wildberries wird in Petrosawodsk ein Logistikzentrum bauen. Es könnte das größte Logo-Center für einen Online-Händler in der Nordwestregion werden, berichtet RBC...
28.02.2024 514
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang