Rieker
Die Moskauer geben 7619 Euro pro Jahr für Einkäufe aus
23.05.2011 2556

Die Moskauer geben 7619 Euro pro Jahr für Einkäufe aus

Nach der Rezession ist der Verbrauch in Moskau gestiegen: Einwohner der Hauptstadt geben 7619 Euro pro Jahr für Einzelhandelskäufe aus, berechneten Analysten von Cushman & Wakefield. Die Umsätze der Einzelhändler steigen, aber nicht aufgrund des Umsatzwachstums - die Kostenoptimierung während der Krise wirkt sich aus, sagen Experten gegenüber RB.ru. Der Druck auf das Handelsgeschäft wird durch Platzmangel ausgeübt, weshalb die Mietpreise in diesem Jahr um 10-15% steigen werden.

Das Einkommen der Moskauer ist eines der höchsten in Russland: 1532 USD im Jahr 2010 gegenüber durchschnittlich 620 USD in Russland. Die Einwohner der Hauptstadt geben 68% ihres Einkommens für den Kauf von Waren und Dienstleistungen aus. Dies ist die höchste Zahl unter den europäischen Städten, sagen Experten von Jones Lang LaSalle. Laut Rosstat verdient der durchschnittliche Russe 8330 USD pro Jahr und gibt 4941 USD aus. Laut Analysten von Cushman & Wakefield geben Moskauer pro Jahr mehr Geld für Einzelhandelskäufe aus als Einwohner von London und Deutschland: 7619 Euro gegenüber 5760 bzw. 5600 Euro.

Nach Prognosen von Jones Lang LaSalle wird das gestiegene Volumen der ausgegebenen Konsumentenkredite weiterhin das Umsatzwachstum im Einzelhandel beeinflussen: + 6,8% im 2010-Jahr und + 1,4% im Januar 2011-Jahr. Experten prognostizieren aufgrund der steigenden Inflation einen Anstieg des Absatzes langlebiger Güter.

Maxim Klyagin, Analyst bei Finam Management, bezeichnet die Inflation als einen negativen Faktor für den Markt: Sie beeinflusste das verfügbare Realeinkommen, das im ersten Quartal um 2,9% zurückging. Von Januar bis März stieg der Einzelhandelsumsatz in Russland zu vergleichbaren Preisen um 4,7% (im ersten Quartal 2010 - um 2,2%). Klyagin stimmt den Prognosen von Jones Lang LaSalle zu: Eine hohe Inflation motiviert die Verbraucher zu Kapitalkäufen - dem Kauf teurer langlebiger Güter. „Es ist also ziemlich offensichtlich, dass die Gesamtstatistik des Non-Food-Segments erheblich beeinflusst wird, beispielsweise durch die ausgeprägte Dynamik des Autoverkaufswachstums: fast + 30% erst im März“, sagt der Experte gegenüber RB.ru.

Nach der Rezession ist der Verbrauch in Moskau gestiegen: Einwohner der Hauptstadt geben 7619 Euro pro Jahr für Einzelhandelskäufe aus, berechneten Analysten von Cushman & Wakefield. Die Einnahmen der Einzelhändler wachsen, aber nicht für ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Der Verkauf von Kleidung und Schuhen in Russland ging in Einheiten zurück, stieg jedoch im Wert

Laut einer Studie der Check-Index-Ressource des Fiskaldatenbetreibers OFD Platform (berücksichtigt Daten von 1,1 Millionen Online-Registrierkassen in Russland), die im Auftrag von RBC durchgeführt wurde, ging das Umsatzvolumen von Bekleidung und Schuhen in Russland stark zurück Frühjahr 2022, aber ...
26.09.2022 103

Mailand MICAM verzeichnete 35 Besucher

In Mailand fand eine große Ausstellungsveranstaltung statt, bei der die internationalen Fachmessen MICAM, Mipel, TheOneMilano und HOMI Fashion&Jewels zusammenkamen. Die Gesamtzahl der Gäste des Ausstellungsprojekts, das vom 18. bis 20. September 2022 in…
26.09.2022 112

Furla präsentierte auf der Mailänder Modewoche eine neue Clutch

Furla entdeckte die Verletzung von Frauenrechten in der Musikszene und veröffentlichte eine protestlimitierte Taschenkollektion. Die Kollektion basiert auf einem neuen Modell der Metropolis Umhängetasche…
25.09.2022 150

Schuhpreise im US-Einzelhandel in 8 Monaten um 5,7 % gestiegen

Laut der Footwear Distributors and Retailers Association of America (FDRA) stiegen die Schuhpreise in den ersten acht Monaten des Jahres 2022 im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2021 um 5,7 %. Dieses Wachstum ist das bedeutendste in den letzten…
25.09.2022 147

Salvatore Ferragamo hat das Logo geändert

Die italienische Luxusmarke für Schuhe und Accessoires, Salvatore Ferragamo, folgte dem neuesten Trend der High-Fashion-Häuser und verkürzte ihren Namen und beließ nur den Namen ihres Gründers im Logo …
23.09.2022 248
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang