Rieker
Die Moskauer geben 7619 Euro pro Jahr für Einkäufe aus
23.05.2011 2476

Die Moskauer geben 7619 Euro pro Jahr für Einkäufe aus

Nach der Rezession ist der Verbrauch in Moskau gestiegen: Einwohner der Hauptstadt geben 7619 Euro pro Jahr für Einzelhandelskäufe aus, berechneten Analysten von Cushman & Wakefield. Die Umsätze der Einzelhändler steigen, aber nicht aufgrund des Umsatzwachstums - die Kostenoptimierung während der Krise wirkt sich aus, sagen Experten gegenüber RB.ru. Der Druck auf das Handelsgeschäft wird durch Platzmangel ausgeübt, weshalb die Mietpreise in diesem Jahr um 10-15% steigen werden.

Das Einkommen der Moskauer ist eines der höchsten in Russland: 1532 USD im Jahr 2010 gegenüber durchschnittlich 620 USD in Russland. Die Einwohner der Hauptstadt geben 68% ihres Einkommens für den Kauf von Waren und Dienstleistungen aus. Dies ist die höchste Zahl unter den europäischen Städten, sagen Experten von Jones Lang LaSalle. Laut Rosstat verdient der durchschnittliche Russe 8330 USD pro Jahr und gibt 4941 USD aus. Laut Analysten von Cushman & Wakefield geben Moskauer pro Jahr mehr Geld für Einzelhandelskäufe aus als Einwohner von London und Deutschland: 7619 Euro gegenüber 5760 bzw. 5600 Euro.

Nach Prognosen von Jones Lang LaSalle wird das gestiegene Volumen der ausgegebenen Konsumentenkredite weiterhin das Umsatzwachstum im Einzelhandel beeinflussen: + 6,8% im 2010-Jahr und + 1,4% im Januar 2011-Jahr. Experten prognostizieren aufgrund der steigenden Inflation einen Anstieg des Absatzes langlebiger Güter.

Maxim Klyagin, Analyst bei Finam Management, bezeichnet die Inflation als einen negativen Faktor für den Markt: Sie beeinflusste das verfügbare Realeinkommen, das im ersten Quartal um 2,9% zurückging. Von Januar bis März stieg der Einzelhandelsumsatz in Russland zu vergleichbaren Preisen um 4,7% (im ersten Quartal 2010 - um 2,2%). Klyagin stimmt den Prognosen von Jones Lang LaSalle zu: Eine hohe Inflation motiviert die Verbraucher zu Kapitalkäufen - dem Kauf teurer langlebiger Güter. „Es ist also ziemlich offensichtlich, dass die Gesamtstatistik des Non-Food-Segments erheblich beeinflusst wird, beispielsweise durch die ausgeprägte Dynamik des Autoverkaufswachstums: fast + 30% erst im März“, sagt der Experte gegenüber RB.ru.

Nach der Rezession ist der Verbrauch in Moskau gestiegen: Einwohner der Hauptstadt geben 7619 Euro pro Jahr für Einzelhandelskäufe aus, berechneten Analysten von Cushman & Wakefield. Die Einnahmen der Einzelhändler wachsen, aber nicht für ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Nike gab offiziell die Beendigung seiner Aktivitäten in Russland bekannt

Am Donnerstag gab Nike Inc eine offizielle Erklärung zur Beendigung der Aktivitäten in Russland ab. Unterdessen funktioniert der Markeneinzelhandel der Marke weiter. Amerikanisches Unternehmen verkauft Essensreste, Läden öffnen ein…
24.06.2022 254

Balmain hat futuristische Unicorn-Sneaker veröffentlicht und wird sie in die Metaverse einführen

Kreativdirektor Olivier Rousteing der französischen Luxusmarke Balmain hat Schuhe im sportlichen Stil mit einer neuen geformten Sneaker-Silhouette herausgefordert, die von den aerodynamischen Speed-Schuhen inspiriert ist.
24.06.2022 346

Die Märkte öffnen während der Moskauer Modewoche

Während der Moskauer Modewoche öffnen im Zaryadye-Park vier Märkte, auf denen Sie Designerkleidung, Schuhe und Accessoires kaufen können. Sie befinden sich an drei Standorten in der Hauptstadt und werden mehr als 200 inländische…
23.06.2022 302

Die in London ansässige Modemarke Wales Bonner stellt auf der Pitti Uomo die Zusammenarbeit mit adidas vor

Wales Bonner wurde 2023 von Grace Wales Bonner gegründet und ist bei Streetwear-Fans beliebt. Die Frühjahrskollektion 2014 von Wales Bonner umfasst ein Paar Sneaker aus der Zusammenarbeit der Marke mit adidas…
23.06.2022 272

Der russische Hersteller von Polyurethan- und Gummimischungen wird ein Werk in Usbekistan eröffnen

Das Werk für synthetischen Kautschuk in Kasan wird in naher Zukunft eine synthetische Produktion in Usbekistan in Chirchik eröffnen, die auf die Herstellung von Chemikalien abzielt, die für die Schuhindustrie nachgefragt werden, zum Beispiel Polyurethane und Gummi…
23.06.2022 282
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang