Diese Woche beginnt die Moskauer Modewoche
26.02.2024 976

Diese Woche beginnt die Moskauer Modewoche

Die Moskauer Modewoche findet vom 1. bis 8. März in der russischen Hauptstadt an zwei Orten statt – in der zentralen Ausstellungshalle „Manege“ und im Pavillon Nr. 75 im VDNKh – einem der Räume der Internationalen Ausstellung und des Forums „Russland“.

Vom 2. bis 7. März finden in der zentralen Ausstellungshalle der Manege Modenschauen statt. Designer aus Moskau, St. Petersburg, Murmansk, Ulan-Ude und anderen russischen Städten präsentieren ihre Kollektionen. Im Rahmen der beim BRICS+ Fashion Summit unterzeichneten bilateralen Kooperationsvereinbarungen nehmen auch ausländische Modedesigner an den Shows teil.

An Messetagen findet von 13:00 bis 21:00 Uhr in der zentralen Ausstellungshalle der Manege ein Markt statt, auf dem Gäste Kleidung, Schuhe und Accessoires einheimischer Marken kaufen können. Außerdem wird hier ein B2B-Showroom eröffnet.

Gäste der Manege sind eingeladen, dem Vortrag „Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Mode in Russland“ beizuwohnen. Im Format öffentlicher Vorträge, Diskussionen und Vorträge werden Fachleute aus der Modebranche darüber diskutieren, wie man lernt, Trends zu antizipieren, über die russische Spur in der Weltmode, moderne Trends in Multimedia, digitale Mode und vieles mehr sprechen. Zu den Rednern zählen der Modehistoriker Anatol Vovk, der Trendanalyst und Stylist des Modehauses SERGEY SYSOEV, Mitglied der Union der Designer Russlands Olga Sysoeva, Kuratorin für Bildungsprogramme an der Fakultät für Mode und Stil der BHSD und Dozentin bei Moscow Fashion Woche Anna Rykova und andere Experten. Um den Hörsaal zu besuchen, ist eine Registrierung auf der offiziellen Website der Moskauer Modewoche erforderlich. 

Im Pavillon Nr. 75 des VDNKh finden öffentliche Vorführungen für Bewohner und Gäste der Hauptstadt statt. Neue Kollektionen werden von Designern aus Ufa, Elista, Kasan, Samara, Kirow und anderen russischen Städten präsentiert. 

Shows russischer und ausländischer Marken werden in der offiziellen Community der Moskauer Modewoche im sozialen Netzwerk VKontakte übertragen.

Für die Teilnahme an der Moskauer Modewoche gingen 1038 Bewerbungen von Designern aus 151 Städten in 72 Regionen Russlands ein. Sie wurden von einem Expertenrat überprüft. Mehr als 120 Designer erhielten Einladungen zur Teilnahme an Modenschauen, davon 68 im offenen Markt und 50 im B2B-Showroom.

Weitere Informationen zu den Neuigkeiten der Moskauer Modewoche finden Sie auf der offiziellen Website der Veranstaltung. Die Moskauer Modewoche wird von der Fashion Foundation mit Unterstützung der Moskauer Regierung veranstaltet. Zum ersten Mal fand im Juni 2022 die Moskauer Modewoche in der russischen Hauptstadt statt. Mehr als 1,6 Millionen Menschen wurden seine Gäste.

Die Moskauer Modewoche findet vom 1. bis 8. März in der russischen Hauptstadt an zwei Orten statt – in der zentralen Ausstellungshalle der Manege und im Pavillon Nr. 75 im VDNKh – einem der Räume der Internationalen...
3.11
5
1
1
Bewertung

Aktuelle News

Brunello Cucinelli steigerte den Umsatz im ersten Quartal um 16,5 %

Während LVMH kürzlich einen Umsatzrückgang von 2024 % für das erste Quartal 2 aufgrund der allgemeinen Stagnation auf dem Luxusmarkt meldete, hat sich das italienische Modehaus Brunello Cucinelli diesem Trend widersetzt. IN…
18.04.2024 257

Lamoda bringt seine eigene Bekleidungs- und Schuhmarke auf den Markt

Der russische Online-Händler Lamoda präsentierte die erste Kollektion seiner eigenen Damenbekleidungsmarke NUME. Exklusiv auf der Online-Plattform Lamoda werden unter der Marke NUME rund 90 Artikel für die Damengarderobe angeboten –…
18.04.2024 300

Schuh- und Bekleidungsmarken haben zum 20-jährigen Jubiläum der ST-JAMES-Boutique Sonderkollektionen herausgebracht

Die Multimarken-Boutique ST-JAMES, die von einem großen Player auf dem russischen Modemarkt, der Firma Jamilco, geführt wird, feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum. Mehrere in der Boutique vertretene Schuh- und Bekleidungsmarken haben spezielle…
18.04.2024 305

Balenciaga hat eine neue Version übergroßer 10XL-Sneaker herausgebracht

Das Modehaus Balenciaga stellte den 10XL-Sneaker bereits im Dezember während seiner Modenschau im Herbst 2024 in Los Angeles vor. Zum Zeitpunkt der Show waren die ersten beiden Farbschemata des neuen Modells vorbestellbar, was bewusst überraschte...
17.04.2024 391

Bape und Adidas enthüllen neue Skateschuh-Silhouette

Bape und Adidas arbeiten seit über 20 Jahren zusammen und stellen zum ersten Mal eine völlig neue gemeinsame Sneaker-Silhouette vor. Adidas N Bape wurde im Geiste der Skate-Kultur der frühen 00er Jahre geschaffen und weist einige Ähnlichkeiten mit dem Adidas Campus XNUMXer-Modell auf,…
17.04.2024 1570
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang