Mila wird in Sibirien stärken
03.12.2013 7764

Mila wird in Sibirien stärken

Mila - Shoes Wholesale beabsichtigt, seine Werbung in Suchmaschinen in Sibirien zu verstärken, um in den lokalen Schuhmarkt einzusteigen und dort eine eigene Vertretung zu organisieren. Diese Rolle wird der übliche Punkt des Großhandelsvertriebs von Kinderschuhen spielen - die Büros des Transportunternehmens KIT, eines der kostengünstigsten und schnellsten Transportunternehmen.

„Die Tatsache, dass Mila seine Expansion in die sibirische Region verstärkt, bedeutet nicht, dass es dort keine Vertriebshändler gibt. Im Gegenteil, sie sind es und wir unterstützen den Wettbewerb. Darüber hinaus haben viele Käufer eine ziemlich stereotype Vorstellung davon, wo sie ein Produkt kaufen können. Einige Unternehmer glauben, dass dies nur in Moskau geschehen sollte. 

Parallel zur Hauptstadt entwickelt sich jedoch schnell ein Logistikcluster wie Jekaterinburg, das das gleiche oder ein niedrigeres Preisniveau und eine erhebliche Effizienz bei der Warenlieferung bietet. Wir möchten unsere bestehenden und zukünftigen Partner auf die Aussichten für eine Zusammenarbeit mit Jekaterinburg aufmerksam machen. 

Nun, aufgrund der Tatsache, dass unsere Stadt näher an Nowosibirsk als an Moskau liegt, ist diese Aufgabe sehr dringend, zumal Mila bereits Partner in der sibirischen Region hat. Es gibt Erfahrungen, die gestärkt werden müssen ", sagte der Manager von Mila - Schuhgroßhandel »Alexander Borodin.

"Mila - Shoes Wholesale" beabsichtigt, seine Werbung in Suchmaschinen in Sibirien zu verstärken, um in den lokalen Schuhmarkt einzutreten und seinen eigenen ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Birkenstock stellt die Zurich-Sandalen neu vor

Die deutsche Schuhmarke Birkenstock hat beschlossen, ihr Zürich-Sandalenmodell sechzig Jahre nach der Einführung der Silhouette neu zu gestalten. Die aktualisierte Version des Modells hieß „Zürich…“
27.02.2024 135

Mailands Lineapelle verzeichnete einen Anstieg der Besucherzahlen

Die internationale Ledermesse Lineapelle, die im Februar in Mailand stattfand, zog 25 Facheinkäufer aus der ganzen Welt an. Die Organisatoren stellen einen Anstieg der Besucherzahlen bei der Veranstaltung im Vergleich zu den beiden letztjährigen Veranstaltungen fest.
26.02.2024 117

Diese Woche beginnt die Moskauer Modewoche

Die Moskauer Modewoche findet vom 1. bis 8. März in der russischen Hauptstadt an zwei Orten statt – in der zentralen Ausstellungshalle der Manege und im Pavillon Nr. 75 im VDNH – einem der Räume des Internationalen Ausstellungs- und Forums...
26.02.2024 237

Der weltweite Schuhkonsum wird im Jahr 9,5 um 2024 % wachsen

In der wöchentlichen analytischen Überprüfung von World Footwear, „Studie über die Bedingungen des globalen Schuhgeschäfts“, prognostizieren Experten für 2024 einen Anstieg des weltweiten Schuhkonsums in Paaren um 9,5 % im Vergleich zum Vorjahr. Die analytische Überprüfung wurde auf Grundlage der Ergebnisse erstellt…
26.02.2024 268

Die MICAM-Ausstellung fand in Mailand statt

Im Februar fanden in Mailand vier große Ausstellungen statt, die den Themen Mode, Schuhe und Accessoires gewidmet waren. MICAM Milano, MIPEL, The One Milano und Milano Fashion&Jewels zogen insgesamt 40 Besucher aus 821 Ländern an, schreibt…
25.02.2024 252
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang