Rieker
Mila versucht, Schuhe in Modellgröße zu verkaufen
22.07.2011 4087

Mila versucht, Schuhe in Modellgröße zu verkaufen

Im Juni 2011 gab "Mila" den Beginn der Arbeiten im Gesundheitszentrum Jekaterinburg des Unternehmens "Kotofey Ural - Großhandelsschuhe" bekannt, das sich mit dem kleinen Großhandel für Kinderschuhe befasst. Die Besonderheit ihrer Arbeit liegt in der Tatsache, dass Kunden die Möglichkeit erhalten, eine beliebige Schuhgröße aus dem Größenbereich eines bestimmten Modells mit einer Mindestcharge von 10 Paaren auszuwählen. In diesem Fall beträgt der Aufschlag auf die Großhandelskosten 15%.

Die Ergebnisse der Ankündigung des neuen Dienstes "Kotofey Ural - Großhandel Schuhe" ließen nicht lange auf sich warten. Neulich teilte die Managerin eines Kinderschuhgeschäfts aus Omsk ihre Erfahrungen mit nützlicher Zusammenarbeit während eines Arbeitsgesprächs mit Vertretern der Firma Mila.

Es erwies sich als sehr bequem, das Modell als Ganzes zum Preis eines großen Großhandels zu kaufen und dann, wenn einzelne Größen verkauft werden, trotz des 15-Aufschlags von einem kleinen Großhandelslieferanten eine beträchtliche Sortierung vorzunehmen. Gleichzeitig erhält das Geschäft einen neu gefüllten Größenbereich, der wiederum eine hohe Verkaufsdynamik des Modells aufrechterhält, da der Käufer die Möglichkeit hat, benachbarte Größen anzuprobieren. Darüber hinaus steigt der Umsatz, was den Rückgang der Profitrate kompensiert.

„Die Sortierung nach Modellgrößen ist heute ein vielversprechender Trend auf dem Großhandelsmarkt für Kinderschuhe, nicht nur im Ural, sondern auch in unserem Land. Wir werden die Entwicklung der kleinen Großhandelskooperation beobachten “, sagte Alexander Borodin, Geschäftsführer von Mila.

Im Juni 2011 gab "Mila" den Beginn der Arbeit im Gesundheitszentrum Jekaterinburg des Unternehmens "Kotofey Ural - Großhandel für Schuhe" bekannt, das sich mit dem kleinen Großhandel für ...
5
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

Einzigartige Zusammenarbeit zwischen Marsèll und Suicoke, präsentiert auf der Leform in Moskau

Die italienischen und japanischen Schuhmarken Marsèll und Suicoke haben sich zusammengetan, um in diesem Frühjahr eine farbenfrohe Sonderkollektion von Unisex-Sandalen im Avantgarde-Stil auf den Markt zu bringen. Die Veröffentlichung der Zusammenarbeit zweier heller Marken wurde am 14. April veröffentlicht. Derzeit…
20.05.2022 201

In den nächsten sechs Monaten könnten die Schuhpreise um 8,4 % steigen

Die World Footwear Business Conditions Survey erwartet, dass die Schuhpreise in den nächsten sechs Monaten steigen werden, laut Worldfootwear.com wird Europa voraussichtlich am stärksten steigen (9,8 %). In Nordamerika wird die Inflation etwa ...
20.05.2022 164

Indien steigerte die Exporte von Leder und Lederprodukten um 33 %

In Indien stiegen die Einnahmen aus dem Export von Leder und Lederprodukten für die elf Monate des Geschäftsjahres (April 2021 bis Februar 2022) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 33,07 %. Der überwiegende Anteil am Volumen…
19.05.2022 174

Nike x Jacquemus Collaboration veröffentlicht

Nike feiert sein XNUMX-jähriges Bestehen mit einer Zusammenarbeit mit der französischen Modemarke Jacquemus. Neben Sportbekleidung für Damen, die Teil der Kollektion sein wird, wird es auch eine Neuinterpretation des französischen Designers Simon Porte Jacquemus geben…
19.05.2022 337

Clarks ging auch zum Metaverse

Nach Fly London und einer Reihe anderer Modemarken hat die britische Schuhmarke Clarks den Cicaverse-Spielbereich auf der globalen Spieleplattform Roblox zu Ehren der Veröffentlichung eines Kinder-Sneaker-Modells ins Leben gerufen…
19.05.2022 234
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang