Rieker
"Mila" - Schuhgroßhandel "richtet für jeden Kunden einen Online-Shop ein
10.02.2011 1681

"Mila" - Schuhgroßhandel "richtet für jeden Kunden einen Online-Shop ein

Die Firma "Mila" - Schuhgroßhandel "bot jedem Kunden die kostenlose Einrichtung eines Online-Schuhfachgeschäfts und dessen vollständige Informationsunterstützung an. Ein Spezialist bei ElitMaster, Alexander Abroskin, sprach über das Funktionsprinzip eines solchen Online-Shops: „Wenn eine Online-Bewerbung auf der CompanyMila.rf- oder 2166340.ru-Website erstellt wird, wird das Produkt automatisch zum Online-Shop des Mila-Kunden hinzugefügt. In diesem Fall verwaltet der Kunde die Site nicht wirklich, er kann nur den Preis der Ware angeben. Basierend auf dem Lieferanten ist ein solches SAAS-Angebot heute ein einzigartiger Service für einen entfernten Benutzer. “

Nach Angaben der IT-Unternehmen in Jekaterinburg betragen die Mindestkosten für die Entwicklung eines Online-Shops 7000-Rubel. Milas Kunden - Großhandel Schuhe erhalten diesen Service kostenlos. Es müssen nur monatliche Leistungen bezahlt werden: technischer Support, Hosting, Content- und Informationssupport - in Höhe von 300-500 Rubel pro Monat.

„Offensichtliche wirtschaftliche Vorteile sind nicht der einzige Vorteil unseres Angebots“, kommentiert Alexander Borodin, Manager von Mila, Wholesale Shoes. - Der Kunde kann den Handel mit noch nicht eingegangenen Waren aufnehmen, solange die Lieferung noch läuft. Darüber hinaus haben wir die Besonderheiten der Warenlieferungen im Einzelhandel berücksichtigt, und der Online-Shop bietet die Möglichkeit, Waren von anderen Lieferanten unabhängig hinzuzufügen: manuell oder automatisch über Exsel-Spezifikationen. “

Die Firma "Mila" - Schuhgroßhandel "bot jedem Kunden die kostenlose Einrichtung eines Online-Schuhfachgeschäfts und dessen vollständige Informationsunterstützung an.
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Maison Margiela x Reebok kreierte ein Schuhmodell aus Tabi-Elementen und Instapump Fury-Sneakers

Die französische Marke Maison Margiela präsentierte am Mittwoch, den 22. Januar, auf der Paris Fashion Week ein in Zusammenarbeit mit Reebok entwickeltes Schuhmodell. Das resultierende Hybridmodell kombiniert Elemente von Kultmodellen beider Marken - dies ist ein ...
24.01.2020 156

Obuv Rossii eröffnete 200 mehr als 2019 Geschäfte

2019 eröffnete die Unternehmensgruppe Obuv Rossii mehr als 200 Geschäfte. Unter Berücksichtigung der Verlagerung und Schließung einiger Filialen belief sich das Wachstum des Einzelhandelsnetzwerks auf 181 Filialen. Infolgedessen umfasst das Einzelhandelsnetz der Gruppe 908 Filialen (172 davon ...
23.01.2020 182

Vans hat in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Zhao Zhao eine Sammlung zu Ehren des Jahres der Ratte geschaffen

Der chinesische Konzeptkünstler Zhao Zhao war an der Erstellung einer speziellen Kollektion von Vans-Sneakers beteiligt, um den Beginn des Jahres der Ratte auf dem Mondkalender zu feiern.
23.01.2020 321

Adidas plant, im Jahr 15 etwa 20 bis 2020 Millionen Paar Schuhe aus Kunststoffabfällen freizugeben

Mehr als die Hälfte des verwendeten Adidas-Polyesters wird in diesem Jahr aus recycelten Kunststoffabfällen hergestellt. Ab 2024 will das Unternehmen ausschließlich recyceltes Polyester verwenden, schreibt Footwearnews.com.
22.01.2020 289

Der Umsatz der Geox-Gruppe ging 2019 zurück, der Umsatz in Russland wuchs

Geox erzielte 805,9 einen Umsatz von 2019 Mio. €, was einem Rückgang von 2,9% entspricht. Der Umsatz im Segment Schuhe, auf den 89,4% des Gesamtumsatzes entfielen, lag mit 720,8 Mio. EUR um 3,1% unter dem Vorjahreswert.
22.01.2020 484
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang