Maratex bremst den Handel in der Ukraine
06.02.2014 3316

Maratex bremst den Handel in der Ukraine

Das polnische Unternehmen Empik Media & Fashion Group ist aufgrund der geringen finanziellen Leistung nicht daran interessiert, weiterhin im Einzelhandelsmarkt für Bekleidung und Schuhe tätig zu sein. In diesem Zusammenhang ist das dazugehörige Maratex-Unternehmen in der Ukraine geschlossen. Derzeit verhandelt sie über den Verkauf von Esprit- und River Island-Ketten. Ende 2013 hatte das Unternehmen zehn Filialen (OVS, Esprit und River Island) in der Ukraine.

Die Empik Media & Fashion Group vertreibt verschiedene Produkte und entwickelt Einzelhandelsketten. Ende September 2013 verfügte die Gruppe über 632 Geschäfte, darunter Verkaufsstellen für Kleidung und Schuhe (Esprit, GAP, Aldo, River Island, OVS, Converse), Smyk-Kinderwaren, Empik-Bücher und Sprachschulen. Oben. Der Umsatz in den neun Monaten 2013 betrug 719 Millionen US-Dollar.

EM & F kündigte die Möglichkeit an, das Modesegment bereits im Herbst letzten Jahres zu schließen. Im Jahr 2013 hat EM & F sein Markenportfolio umstrukturiert, was zur Kündigung von Verträgen mit vier Unternehmen (Aldo, Orsay und Tally Weijl sowie Peacocks aufgrund von Insolvenz) führte. Es sei darauf hingewiesen, dass in der Ukraine die OVS- und Maratex-Netze nicht unter dem Franchise-System betrieben wurden.

Wir erinnern daran, dass Maratex 2006 als Ergebnis der Fusion der russischen BTI-Systeme (Bekleidungsmarken Esprit, Peacocks und Lulu Castagnette) und Baza (ukrainischer Franchisenehmer Esprit) gegründet wurde.

Das polnische Unternehmen Empik Media & Fashion Group ist aufgrund der geringen finanziellen ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Lamoda und die Fashion Factory School untersuchten das Verhalten russischer Verbraucher

Lamoda, ein führender Einzelhändler im Bereich Mode, Schönheit und Lifestyle, und die Modebetriebsschule Fashion Factory School (Teil von Ultimate Education) untersuchten den Prozess der Auswahl von Schuhen, Kleidung und Accessoires aus russischen...
16.04.2024 54

Golden Goose verzeichnet ein zweistelliges Wachstum

Vor ihrem Börsengang (IPO) an der Mailänder Börse meldete die italienische Luxusmarke Golden Goose, bekannt für ihre Superstar-Sneaker und den Distressed-Look, einen Anstieg des Nettoumsatzes...
16.04.2024 139

Puma startet zum ersten Mal seit 10 Jahren eine globale Werbekampagne

Puma stellt in einer neuen Werbekampagne die Geschwindigkeit als seine Superkraft in den Mittelpunkt und stellt sich als „schnellste Sportmarke der Welt“ vor. Der Slogan der Kampagne lautet: „See The Game Like We Do: FOREVER.“ SCHNELLER." (übersetzt aus dem Englischen: „Schau dir an...“
15.04.2024 147

Christian Louboutin strebt einen Umsatz von einer Milliarde Euro an

Die Familie Agnelli, die die Exor Holding kontrolliert, die 2021 für rund 24 Millionen US-Dollar einen 650-prozentigen Anteil an der französischen Schuhmarke Christian Louboutin erwarb, hat sich für die Marke ein ehrgeiziges Ziel gesetzt – einen Umsatz von 1 Milliarde Euro zu erreichen –...
15.04.2024 244

Der italienische Designer Roberto Cavalli ist im Alter von 83 Jahren gestorben

Eine der größten Modefiguren der letzten 50 Jahre und Botschafterin des Made in Italy in der Welt ist verstorben, schreibt die italienische Publikation fashionmagazine.it.
15.04.2024 221
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang