Rieker
Die Minsker Geschäfte verkaufen Schuluniformen in Raten und auf Kredit
16.07.2011 2689

Die Minsker Geschäfte verkaufen Schuluniformen in Raten und auf Kredit

Geschäfte in Minsk wenden bei der Festsetzung von Preisen für Schulkleidung Mindesthandelszuschläge an. Laut der Website riamoda.ru in Bezug auf die Medien in Belarus wurde dies von Vladislav Kuzmenkov, stellvertretender Vorsitzender des Bildungsausschusses des Exekutivausschusses der Stadt Minsk, angegeben. Der entsprechende Befehl wurde vom Bürgermeister der Stadt erteilt. Kaufleuten wird außerdem geraten, Schuluniformen auf Wunsch in Raten und unter Verwendung von Krediten zu verkaufen. Es sollte möglich sein, Teile eines Schuluniform-Kits zu erwerben.

Laut der Hauptabteilung des Verbrauchermarktes des Exekutivkomitees der Stadt Minsk sollten vom 10. Juli bis 10. September 26 Handelsorganisationen den Verkauf von Kinderbekleidung, Schuhen, Kurzwaren für Schulen, Schreibwaren sowie Papier und weißer Ware durchführen. Darüber hinaus wird der Verkauf von Schreibwaren sowie Papier und Papierwaren für Schulkinder in 360 Lebensmittel- und Non-Food-Handelsorganisationen organisiert. Zur Erleichterung der Käufer organisierten eine Reihe von Handelsunternehmen den kleinen Einzelhandel mit bestimmten Arten von Waren für Schulkinder. Innerhalb der Filialen wurden weitere 62 Einzelhandelsflächen zugewiesen, mehr als 55 Ecken für Erstklässler wurden entworfen. Insgesamt umfasst das Bekleidungsangebot für Mädchen im schulpflichtigen Alter mehr als 200 Modelle, für Jungen - über 190, Sportanzüge - mehr als 40 Modelle.

Geschäfte in Minsk wenden bei der Festsetzung von Preisen für Schulkleidung Mindesthandelszuschläge an.
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Die Produktkennzeichnungssystemanwendung "Honest Mark" wurde mehr als 2 Millionen Mal heruntergeladen

Der Betreiber des Warenkennzeichnungssystems, das Zentrum für die Entwicklung fortschrittlicher Technologien (CRPT), stellt fest, dass die Anwendung "Honest Sign" dazu dient, die Rechtmäßigkeit von Waren durch Verbraucher zu überprüfen und zusätzliche Informationen über ...
18.01.2021 89

Paris hat die Abhaltung der Fashion Week in Anwesenheit der Öffentlichkeit verboten

Die beiden Fashion Weeks, die im Januar in Paris stattfinden sollten - Ready-to-Wear und Haute Couture für Männer - werden ausschließlich digital sein, da die französischen Behörden beschlossen haben, Veranstaltungen mit ...
18.01.2021 94

Die London Fashion Week wird digital sein

Die London Fashion Week findet vom 19. bis 23. Februar 2021 statt. Unter Berücksichtigung der jüngsten staatlichen Beschränkungen im Zusammenhang mit der Covid-19-Quarantäne wird die Veranstaltung digital sein.
18.01.2021 92

Galerie Schuhe & Mode auf April verschoben

Die Termine der Galerie Shoes & Fashion in Düsseldorf wurden erneut verschoben. Die Veranstalter beschlossen, die Ausstellung auf April zu verschieben.
15.01.2021 238

Louis Vuitton startet ein Popup, um Virgil Ablohs seltene Turnschuhe zu unterstützen

Am Vorabend der Pariser Herrenmode-Woche, am 8. Januar, wurde in der französischen Hauptstadt ein neues Popup-Projekt von Louis Vuitton mit dem Titel „Louis Vuitton: Spaziergang im Park“ gestartet.
15.01.2021 254
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang