London gilt als Einkaufshauptstadt
25.11.2011 2422

London gilt als Einkaufshauptstadt

Die Economist Intelligence Unit (EIU) untersuchte die größten Städte in Europa auf ihre Attraktivität für Touristeneinkäufe und erkannte die britische Hauptstadt als die beste Metropole in dieser Region an.

Als Ergebnis wurden 33 Länder ausgewählt, deren Hauptstädte EIU nach verschiedenen Kriterien bewertet haben: Verfügbarkeit und Vielfalt der Geschäfte, Waren und Marken, günstige Lage, Qualität der Dienstleistungen und Bedienungspersonen, Erschwinglichkeit, Anzahl der Kulturerbestätten und Restaurants in der Nähe und sogar klimatische Bedingungen. Damit erzielte die britische Hauptstadt die höchste Punktzahl: London erhielt für jedes Bewertungskriterium 80,6 von 100 möglichen Punkten.

Übrigens hat London so große Städte wie Barcelona, ​​Madrid, Rom und sogar Paris hinter sich gelassen. Die französische Hauptstadt behauptet zwar eine führende Position im Ranking der beliebtesten touristischen Megastädte, konnte sich jedoch als Zentrum für internationale Einkäufe aufgrund der ungerechtfertigten hohen Kosten der Pariser Hotels nur auf Platz vier platzieren.

Russische Städte wurden ebenfalls in die Liste der besten Einkaufshauptstädte aufgenommen: So nahm Moskau die Spitzenposition bei der Anzahl und Vielfalt der in der Stadt vertretenen Einzelhandelsgeschäfte ein, und St. Petersburg belegte in Bezug auf die Sonntagsstunden der Geschäfte den ersten Platz in der Kategorie Convenience. Weder die offizielle noch die Kulturhauptstadt Russlands konnten jedoch dem Wettbewerb hinsichtlich der Erschwinglichkeit der Preise sowohl für Waren als auch für Hotels, Bars und Restaurants standhalten. Die Seite wday.ru schreibt darüber

Die Economist Intelligence Unit (EIU) befragte die größten Städte Europas auf ihre Attraktivität im Hinblick auf touristische Einkäufe und wurde als die beste Metropole in dieser Region anerkannt ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

TJ COLLECTION hat einen eigenen KI-Stylisten erstellt

Die Schuh- und Accessoire-Marke TJ Collection wandte sich Technologien der künstlichen Intelligenz zu und schuf eine virtuelle Modestylistin – ein Mädchen namens Tanya, die in ihren sozialen Netzwerken über die neuen Produkte der Marke spricht. Tanya, 26 Jahre alt, hat eine Leidenschaft für Mode und...
27.05.2024 109

Birkenstock investiert 15 Millionen Euro in den Bau einer Fabrik in Portugal

Die deutsche Schuhmarke Birkenstock investiert 15 Millionen Euro in den Bau einer Produktionsstätte im Distrikt Arouco im Norden Portugals. Das neue Unternehmen ist auf 600 Arbeitsplätze ausgelegt, berichtet die portugiesische Website...
27.05.2024 238

Die Expo Riva Schuh & Gardabags findet im Juni statt

Die nächste internationale Ausstellung für Schuhe, Taschen und Accessoires Expo Riva Schuh & Gardabags findet vom 15. bis 18. Juni in Italien in Riva del Garda statt. Es werden Aussteller aus 40 Ländern (darunter China, Indien, Brasilien, Italien, Portugal, Spanien und…) vertreten sein.
27.05.2024 206

Indien verzeichnet einen Rückgang der Lederexporte

Die Exporte von Leder und Lederwaren gingen im Geschäftsjahr bis März 2024 im Vergleich zum vorangegangenen Geschäftsjahr aufgrund der schwachen Nachfrage in Märkten wie den USA und... um fast 10 % zurück.
24.05.2024 400

Die Übernahme von LLOYD Shoes durch die Schweizer Arklyz-Gruppe ist abgeschlossen

Die Übernahme des Schuhherstellers Sulinger Lloyd Shoes GmbH durch die Schweizer Investmentgesellschaft Arklyz AG ist abgeschlossen. Wie wir bereits geschrieben haben, hat Arklyz im Januar eine Vereinbarung mit dem Eigentümer, der Ara AG, über den Kauf der Schuhmarke, einschließlich aller Betriebskosten, getroffen.
24.05.2024 457
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang