Rieker
Unterwegs nach Sibirien
19.10.2012 2349

Unterwegs nach Sibirien

Experten stellen das Interesse von Entwicklern in Sibirien und Fernost fest

Führende Experten auf dem Gebiet der Einzelhandelsimmobilien diskutierten im Rahmen des VI PROEstate International Investment Forum in St. Petersburg Branchentrends. Einer der Schlüsselbereiche der Marktentwicklung wurde als zunehmendes Interesse an den Städten Sibiriens und des Fernen Ostens bezeichnet.

In naher Zukunft werden Bauträger und Einzelhändler von Einzelhandelsimmobilien zunehmend den Zugang zu den Märkten von Städten außerhalb des Urals erklären, sagen Experten. Gleichzeitig wird sich das Interesse der Akteure nicht auf Millionäre konzentrieren, sondern auf kleine Industriestädte mit großem Wachstumspotenzial.

Laut Statistik ist das Angebot an Einzelhandelsflächen in Sibirien und Fernost recht hoch und beträgt etwa 560 Quadratmeter pro 1 Einwohner. Wenn wir jedoch von hochwertigen Einzelhandelsflächen sprechen, sinkt der Indikator erheblich. In dieser Hinsicht kann der Einzelhandelsimmobilienmarkt in diesen Regionen als „nicht wettbewerbsfähig“ bezeichnet werden.

Schlechte Logistik und ein Mangel an hochwertigen Einzelhandelsflächen bleiben ein einschränkender Faktor für die Entwicklung neuer Gebiete durch Einzelhändler. Kommentare Maria Gurova, Generaldirektorin der MALL Development Agency. Expertise & Consulting ":" Lokale Entwickler sind bereit, hochwertige Einzelhandelsgeschäfte zu errichten, benötigen jedoch Unterstützung. Einzelhändler sollten zunächst über Logistik nachdenken und sich bei der Bewertung von Immobilienobjekten nicht auf die üblichen Standards verlassen - der Markt in Sibirien und Fernost ist einzigartig, hier muss jedes Objekt einzeln betrachtet werden. “

Als Beispiel für ein bereits umgesetztes Projekt nennt der Experte das im September 2012 eröffnete Einkaufs- und Unterhaltungszentrum Oasis Plaza in Nyagan mit 55 Einwohnern. Das Fehlen konkurrierender Zentren in der Region macht das Einkaufszentrum zur einzigen Einrichtung in einem Umkreis von 350 km. Die Besucherzahl des Komplexes wird auf 200 pro Monat geschätzt.

Laut Maria Gurova ist das Potenzial der Stadt und der Einkaufsmöglichkeiten so hoch, dass große föderale und internationale Betreiber bereit waren, selbst starre Formate für die Größe des Gebiets aufzugeben, um an dem Projekt teilzunehmen. Nach dem Eintritt in das Projekt eröffneten Sportmaster, Schneekönigin, Detsky Mir, New Yorker, L'Etoile, Adidas und andere Unternehmen ihre Flagship-Stores in der UGRA-Region. Schreibt über diese malls.ru.

Experten vermerken das Interesse von Entwicklern in Sibirien und Fernost Im Rahmen des VI. Internationalen Investitionsforums PROEstate in St. Petersburg haben führende Experten auf dem Gebiet des Handels ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Paco Rabann stirbt im Alter von 88 Jahren in Frankreich

Paco Raban, ein in Spanien geborener Designer, dessen Stil zum Synonym für die Ästhetik des Weltraumzeitalters geworden ist, ist im Alter von 88 Jahren…
04.02.2023 453

Einer der Gründer der National Shoe Union Sergey Prytkov ist verstorben

Sergei Prytkov, einer der Gründer der National Shoe Union (NOBS), einer Branchenorganisation, die Hersteller, Lieferanten und Verkäufer von Schuhen vereint, ist im Alter von 66 Jahren verstorben ...
03.02.2023 212

Tiffany und Nike stellen gemeinsame Air Force Capsule vor

Das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Tiffany und Nike wurde mit dem Nike Air Force 1 in schwarzem Wildleder mit Nikes charakteristischem Komma in Tiffany Blue kurz unter Verschluss gehalten. Von der Schmuckmarke wurden Schuhe auch auf den Absatz von Turnschuhen gesetzt ...
03.02.2023 572

Die architektonische Schuhmarke Nicholas Kirkwood schließt

Der britische Designer Nicholas Kirkwood hat die Entscheidung getroffen, seine gleichnamige Schuhmarke nach 18 Jahren Entwicklung zu schließen. Nicholas Kirkwood wurde 2005 gegründet und ist eine Luxusmarke, die für ihre innovativen und architektonischen…
02.02.2023 365

Ferragamo meldet Umsatzwachstum im Jahr 2022

Der italienische Luxuskonzern Salvatore Ferragamo meldet ein Umsatzwachstum im Jahr 2022 in allen Regionen außer im asiatisch-pazifischen Raum, wo sich das Wachstum aufgrund von Quarantänemaßnahmen im Zusammenhang mit der Ausbreitung von…
01.02.2023 335
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang