Rieker
Die legendäre Schuh- und Accessoire-Marke Jimmy Choo feiert ihr 15-jähriges Bestehen mit einer Ausstellung in Moskau
01.12.2011 3993

Die legendäre Schuh- und Accessoire-Marke Jimmy Choo feiert ihr 15-jähriges Bestehen mit einer Ausstellung in Moskau

Im November wurde in der Moskauer Residenz des britischen Botschafters eine Retrospektive der besten Modelle der Marke Jimmy Choo eröffnet.

Die Ausstellung zeigte 15 Paar ikonische Schuhe aus den Archiven der Marke sowie eine neue Kapselkollektion ICONS - ihre moderne Interpretation. Zum Beispiel konnte man Modelle wie die Feder sehen, die von Carrie Bradshaw in Sex and the City verewigt wurde und ausrief: „Ich habe meine Choo verloren!“. Macy - offene Schuhe aus Satin, in denen Natalie Portman kürzlich einen Oscar erhielt, oder Fleur-Schuhe, in denen die Gründerin der Marke Tamara Mellon ihren Orden des britischen Empire erhielt. Die Gäste der Veranstaltung wurden von der Wirtschaftsministerin der britischen Botschaft in Moskau, Carolyn Wilson, und der Präsidentin des Li-Lu-Showrooms, der offiziellen Agentin von Jimmy Choo in Russland, Oksana Bondarenko, begrüßt.

Multimedia-Leitfäden der Ausstellung luden die Besucher ein, durch die Zeit zu reisen und über die Inspirationsquellen für jedes Paar Schuhe und seine Bedeutung in der Unternehmensgeschichte zu berichten. Ergänzt wurde die exklusive Gestaltung des Ausstellungsraums durch den auf die Wände projizierten Film von Marcus Werner und die musikalische Begleitung von Dj Eva.

Zusätzlich zu den Schuhen selbst wurde auf der Ausstellung das Jubiläumsalbum JIMMY CHOO XV präsentiert. Diese limitierte Edition ist eine vollständige Sammlung von legendären Jimmy Choo-Kreationen, die auf Fotografien von Künstlern wie Mario Testino und Terry Richardson zu sehen sind. Das Album wird in Jimmy Choo-Läden auf der ganzen Welt erhältlich sein, einschließlich der Moskauer Boutique der Marke. Alle Einnahmen aus dem Verkauf werden an die Jimmy Choo Foundation gespendet.

Jimmy Chu, ein gebürtiger Chinese, begann 1986 mit der Herstellung von Schuhen. Dann arbeitete der zukünftige Kultdesigner im Gebäude des alten Londoner Krankenhauses im East End. Zwei Jahre später besuchten ihn Prominente, darunter Prinzessin Diana. Aber wenn es unter Jimmy Choos Kunden keine herausragenden Modedesigner gäbe, würde der einzigartige Schuhstil des Designers früher oder später die Laufstege gewinnen. Die Marke selbst wurde 1996 in Zusammenarbeit mit der Modedesignerin Tamara Mellon gegründet. Über diese Seite schreibt rbc.ru.

Im November wurde in der Moskauer Residenz des britischen Botschafters eine retrospektive Ausstellung der besten Modelle der Marke Jimmy eröffnet ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Christian Louboutin lädt Männer ein, Absätze zu tragen

Am 23. Juni stellte die französische Luxusmarke Christian Louboutin im Rahmen der Pariser Herrenmodewoche die Herrenkollektion Frühjahr/Sommer 2023 vor, eine Kollektion, die die herkömmliche Weisheit über maskulinen Stil verwischt und mit der Präsenz einer Reihe von Modellen auf…
28.06.2022 166

Der Anteil leerstehender Flächen in den Einkaufsstraßen von St. Petersburg ist deutlich zurückgegangen

Nach Angaben des Beratungsunternehmens Nikoliers lag die Leerstandsquote in den wichtigsten Einkaufspassagen der nördlichen Hauptstadt in den ersten sechs Monaten des Jahres 2022 bei 9,4 % und damit auf dem niedrigsten Stand seit Beginn der COVID-19-Pandemie. Am aktivsten ...
28.06.2022 138

Die Moskauer Modewoche ist vorbei

Am letzten Tag der Moskauer Modewoche, am Sonntag, fanden Modenschauen im Zaryadye Park, VDNKh und am Twerskaja-Platz statt, Designerwarenmärkte, ein Showroom für Käufer waren geöffnet, die letzten Geschäftssitzungen wurden abgehalten ...
28.06.2022 160

Streetstyle der Moskauer Modewoche

Die Moskauer Modewoche ist zu einem bedeutenden Ereignis für den russischen Modemarkt und zu einem unglaublich schönen Anblick geworden, sowohl in Bezug auf die Modenschauen selbst als auch in Bezug auf die Anzahl der schönen Charaktere - Teilnehmer und Gäste ...
27.06.2022 240

Lamoda begann die Zusammenarbeit mit der X5 Retail Group

Bestellungen von der Online-Plattform Lamoda können jetzt in den Supermärkten Pyaterochka und Perekrestok abgeholt werden. Der Online-Händler ist eine Kooperationsvereinbarung mit dem Logistikunternehmen 5Post der X5 Retail Group eingegangen, das…
27.06.2022 215
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang