Rieker
Wer ist neu?
25.06.2012 1613

Wer ist neu?

In St. Petersburg wird ein neuer Einkaufs- und Unterhaltungskomplex mit einer Fläche von 115 Quadratmetern entstehen

Der neue Einkaufs- und Unterhaltungskomplex (TRK) mit einer Gesamtfläche von 115 Tausend Quadratmetern. Die Eröffnung von m im Stadtteil Primorsky in St. Petersburg ist für das vierte Quartal 2014 geplant.

Der Komplex, ein Modezentrum mit 65 m². m des angemieteten Gebiets befindet sich in Kolomyazhskiy proezd, 22, nur wenige Minuten von der U-Bahn-Station Pionerskaya entfernt.

Entwickler des Modezentrums ist der Baukonzern "Alice", der das ursprüngliche Konzept des Projekts für die Entwicklung des Territoriums des im vergangenen Jahr erworbenen ehemaligen Kinozentrums "Rus" geändert hat. Ursprünglich beabsichtigte das Unternehmen, auf diesem Gebiet Wohnungen zu bauen. Es wäre jedoch praktisch unmöglich, sich auf ein Wohnprojekt im Rahmen der aktuellen städtebaulichen Politik der Behörden zu einigen. Die Marktteilnehmer erläutern die Maßnahmen des Bauunternehmers, und die unvollendeten, die seit einem Vierteljahrhundert in der Nähe der U-Bahn stehen, könnten noch einige Jahre „hängen“.

Die Seite unter dem unvollendeten Kino "Rus" wurde im Juni letzten Jahres von der religiösen Organisation evangelikaler Christen im Geiste der Apostel "Mission Good News" erworben. Die Kosten der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben, laut ARIN könnten sie jedoch 20 bis 22 Millionen US-Dollar betragen. Insgesamt war geplant, auf einem 3 Hektar großen Grundstück rund 80 Quadratmeter zu errichten. m Immobilien - Einkaufs- und Unterhaltungskomplex für 20 qm. m und eine Wohnanlage der Komfortklasse für 60 m². m. Nach dem allgemeinen Plan und den Regeln für Landnutzung und -entwicklung gehörte das Grundstück zur Zone D (Geschäftsentwicklung mit bedingt zugelassenem Wohnraum). Aber Pläne im Zusammenhang mit Wohnraum mussten aufgegeben werden.

Als Mieter erhoffen sich die Eigentümer des Einkaufs- und Unterhaltungskomplexes mehr als 170 Betreiber, darunter Marken aus dem In- und Ausland.

Das Einkaufs- und Unterhaltungszentrum plant einen Supermarkt, ein Kaufhaus für Kinderwaren, ein Kaufhaus für Sportartikel, ein Multiplex-Kino und ein Fitnesscenter mit einer Gesamtfläche von 13 Quadratmetern.

Ebenfalls in der Anlage werden 12 Küchenkonzepte innerhalb des Foodcourt, moderne Stadtcafés und Restaurants sowie Tiefgaragen und offene Parkplätze für 1,2 Tsd. Stellplätze erscheinen.

Laut Vladimir Sergunin, Direktor für Investitionen und Beratung bei Colliers International in St. Petersburg, wird das Investitionsvolumen für das Projekt des Einkaufs- und Unterhaltungskomplexes 150 bis 200 Millionen US-Dollar betragen und die Amortisationszeit mindestens fünf Jahre betragen.

Auf der anderen Seite ist der Bezirk Primorsky jetzt auch ohne diesen Komplex sehr wettbewerbsfähig. Dieser Bereich ist eine der führenden Positionen in Bezug auf die Versorgung der Bevölkerung mit Einzelhandelsflächen, an denen es nicht mangelt. Mit einem wirklich kompetenten Konzept und einer Fülle von Mietern wird das Projekt einige Verbraucher aus dem Einkaufsviertel der U-Bahn-Station Komendantsky Prospekt anziehen. Laut Analysten birgt der Umfang des Projekts jedoch Risiken. Laut ARIN konzentrieren sich rund 17% aller Einzelhandelsflächen in St. Petersburg auf den Bezirk. Das Angebot an Einzelhandelsflächen im Bezirk Primorsky beträgt 1351 m². m pro 1000 Personen. Der Anteil leerstehender Räumlichkeiten im Distrikt beträgt durchschnittlich 3%, schreibt die Zeitschrift "Trade Practice".

In St. Petersburg wird ein neuer Einkaufs- und Unterhaltungskomplex mit einer Fläche von 115 Quadratmetern entstehen. Ein neuer Einkaufs- und Unterhaltungskomplex (TRK) mit einer Gesamtfläche von 115 Quadratmetern. m im Bezirk Primorsky ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Bikkembergs eröffnete zwei neue Boutiquen in Russland

Bikkembergs eröffnet in Zusammenarbeit mit Vogue Dialogue weiterhin neue Geschäfte in Russland. Die jüngsten Entdeckungen der Marke sind eine Boutique im Einkaufszentrum Vegas Crocus City in der Hauptstadt und ein Geschäft im Mega-Zentrum Krasnodar Krasnaya Ploschad. Boutiquen besetzen ...
18.01.2021 16

Die Produktkennzeichnungssystemanwendung "Honest Mark" wurde mehr als 2 Millionen Mal heruntergeladen

Der Betreiber des Warenkennzeichnungssystems, das Zentrum für die Entwicklung fortschrittlicher Technologien (CRPT), stellt fest, dass die Anwendung "Honest Sign" dazu dient, die Rechtmäßigkeit von Waren durch Verbraucher zu überprüfen und zusätzliche Informationen über ...
18.01.2021 97

Paris hat die Abhaltung der Fashion Week in Anwesenheit der Öffentlichkeit verboten

Die beiden Fashion Weeks, die im Januar in Paris stattfinden sollten - Ready-to-Wear und Haute Couture für Männer - werden ausschließlich digital sein, da die französischen Behörden beschlossen haben, Veranstaltungen mit ...
18.01.2021 100

Die London Fashion Week wird digital sein

Die London Fashion Week findet vom 19. bis 23. Februar 2021 statt. Unter Berücksichtigung der jüngsten staatlichen Beschränkungen im Zusammenhang mit der Covid-19-Quarantäne wird die Veranstaltung digital sein.
18.01.2021 97

Galerie Schuhe & Mode auf April verschoben

Die Termine der Galerie Shoes & Fashion in Düsseldorf wurden erneut verschoben. Die Veranstalter beschlossen, die Ausstellung auf April zu verschieben.
15.01.2021 238
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang