Rieker
Kotofey stärkt sein Netzwerk
07.09.2011 2103

Kotofey stärkt sein Netzwerk

Das Werk in Egorievsk-Obuv gewährt den Kotofey-Markengeschäften Exklusivrechte.

Jetzt müssen alle Kotofei-Geschäfte nicht weniger als eine streng definierte Verkaufsfläche sein. Es ist zu beachten, dass dies weit von 30 Quadratmetern entfernt ist und sie nicht weniger als eine bestimmte Anzahl von Markenschuhen pro Jahr verkaufen müssen. Im Gegenzug erhalten sie die Unterstützung der Fabrik, die sich in der Bereitstellung von Werbematerial äußert. Darüber hinaus wird Yegoryevsk-Obuv die Platzierung von Außenwerbung verbieten, die potenzielle Käufer über den Verkaufsort von Kotofei an Geschäfte ohne Marke informiert und zusammen mit Kotofei Schuhe anderer Marken verkauft. Die Fabrik plant außerdem, ein spezielles Werbebudget zur Unterstützung ihrer Geschäfte bereitzustellen.

Darüber hinaus haben Markengeschäfte ein Prioritätsrecht beim Vertrieb von Waren, die nicht mehr in Produktion sind (auch wenn sie nicht an Präsentationen teilgenommen haben), das Recht, zuvor angekündigte Waren abzulehnen und ausschließlich in einem bestimmten Gebiet (innerhalb der Grenzen eines Stadtbezirks oder einer Siedlung) zu verkaufen.

„Letztendlich werden alle Kotofey-Schuhe nur in Markengeschäften verkauft. Dies ist zum einen gut - es unterstreicht die Qualität und den Status der Marke, zum anderen besteht die Gefahr eines Umsatzrückgangs, da die verbleibenden Filialen das Volumen, das jetzt an alle verteilt wird, möglicherweise nicht realisieren können. So wird die Marke exklusiv, die Preise steigen und der Umsatz sinkt. Und nicht nur Endverbraucher und normale Geschäfte mit Kinderschuhen werden darunter leiden, sondern auch Händler ", sagt Alexander Borodin, Manager von Mila - Schuhgroßhandel."

Das Werk in Egorievsk-Obuv gewährt den Kotofey-Markengeschäften Exklusivrechte.
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Waldbeeren steigerten Umsatz im 1. Halbjahr 2021 um 70 %

Nach den Ergebnissen des ersten Halbjahres 2021 stieg der Umsatz des Online-Händlers Wildberries im Vergleich zum Vorjahr um 70 % und betrug 303 Milliarden Rubel. Das Umsatzwachstum bei Stückwaren betrug 82%, - in einer Pressemitteilung festgehalten ...
02.08.2021 90

World Footwear 2021 Yearbook: 2020 war ein hartes Jahr für die globale Schuhindustrie

2020 war ein hartes Jahr für die Schuhindustrie, aber besser als vorhergesagt. Im Jahr 2020 gingen die Schuhproduktion und der Export um 15,8 % bzw. 19 % zurück, so das portugiesische Jahrbuch World Footwear 2021 ...
02.08.2021 82

Adidas x Lego hat eine neue Kollektion von Ultraboost DNA-Sneakern für Erwachsene und Kinder veröffentlicht

Das Design der neuesten Sneaker-Kollektion aus der adidas / Lego-Kollaboration ist fest mit dem bekanntesten Kinderdesigner verbunden. Wie die bisherigen adidas x Lego Kollektionen verfügen die Modelle dieser Linie über eine Fersenkappe mit ...
01.08.2021 103

YouTube-Shoes Report: Was erwartet uns im August?

In dieser Ausgabe der Shoes Report News erzählen wir: Wann und wo die Euro Shoes stattfindet, welche Marken und aus welchen Ländern ausstellen, Öko-Trends in der Schuhproduktion, steigende Preise für Schuhe und Kleidung, Sie können jetzt Großhandelsschuhe online kaufen, Großhandel ...
30.07.2021 835

In Russland entstand ein Labor zur Prüfung etikettierter Waren

Der Verband der Handelsunternehmen, das Unternehmen TrekMark und der Betreiber des nationalen Kennzeichnungssystems, Honest Sign, haben ein Labor zum Testen von Kennzeichnungscodes auf Waren eröffnet. Das Zentrum erschien im Auftrag des Ministeriums für Industrie und Handel auf der Grundlage von ...
30.07.2021 261
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang