Die Firma "Fun Step" beginnt mit dem Verkauf der Franchise
10.04.2014 2482

Die Firma "Fun Step" beginnt mit dem Verkauf der Franchise

Das Netzwerk der Kinderschuhgeschäfte „Fun Step“ startet ein Franchise-Programm.

 „Seit 9 Jahren haben wir wichtige Geschäftsprozesse optimiert und langfristige Partnerschaften mit Lieferanten aufgebaut. Wir kennen die wichtigsten Markttrends und gestalten sie selbst. Daher ist Franzising heute das optimale Modell für die Entwicklung eines Netzwerks ", kommentierte Tatyana Ivanova, Leiterin der Entwicklungs- und Franchising-Abteilung bei Veselo Shagat.

 Das Unternehmen plant, das Franchising in Russland und in den GUS-Ländern auszubauen. „Zuallererst sind Städte mit mehr als einer Million Einwohnern von Interesse, in denen Bedingungen für das Medium + -Segment geschaffen wurden, es gibt große Einkaufszentren und es gibt Bundesketten. Wo der Käufer bereit ist, für Technologie, Qualität und Design zu bezahlen “, fügte Tatiana Ivanova hinzu.

 Partner Stores werden im Format von 65 bis 80 sq gestartet. m. Die Priorität des Unternehmens ist die Unterbringung in großen Einkaufszentren mit einem konzeptionellen Kinderbereich. Street-Retail wird auch aufgrund der Tatsache betrachtet, dass Schuhe ein gezielter Einkauf sind.

 Gemäß den Bedingungen des Franchise zahlt der Partner dem Netzwerk eine einmalige Gebühr von 100 Rubel sowie Lizenzgebühren - 1% des Erlöses des Geschäfts. Der Verkauf des Geschäfts während der Saison kostet den Partner etwa 65 Rubel pro Quadratmeter Fläche. Die Preise für Kinderschuhe von Franchisenehmern und im eigenen Einzelhandel sind gleich, es gibt ein Treueprogramm und Marketingkampagnen.

 

„Die Kosten für den Start und Betrieb des Geschäfts betragen ungefähr 8 Millionen Rubel. Dies beinhaltet alle Kosten, die mit der Eröffnung eines Geschäfts verbunden sind. 3,0-3,5 Millionen sind Reparaturen, Handelsausrüstung, Miete, Büroausstattung, Werbung, 4,0-4,5 Millionen - Lagerbestand für die Saison, 0,5 Millionen - Betriebskosten im Zusammenhang mit Lohnzahlung, Lieferung, Verbrauchsmaterialien “, erklärte Tatyana Ivanova.

Das Franchise-Paket beinhaltet eine Bewertung der Attraktivität von Einzelhandelsflächen und der Bedingungen des Mietvertrags sowie die Berechnung der wichtigsten Wirtschaftsindikatoren des Geschäfts für 2 Jahre. Nach Angaben des Unternehmens beträgt der durchschnittliche monatliche Umsatz ab einem Quartal. m. wird von 1 Rubel sein. Die Amortisationszeit für ein im Rahmen eines Franchise eröffnetes Geschäft beträgt 25 bis 000 Jahre. Der Einzelhändler plant, 1,5 bis zu 2 Franchise-Geschäfte zu eröffnen.

Die Marke Veselo Shagat existiert seit über 9 Jahren auf dem Kinderschuhmarkt.  Heute besteht das eigene Netzwerk aus 23-eigenen Filialen in Moskau und St. Petersburg.

Das Netzwerk der Kinderschuhgeschäfte „Fun Step“ startet ein Franchise-Programm.
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Brunello Cucinelli meldete im ersten Halbjahr 14,1 ein Umsatzwachstum von 2024 %

Die italienische Luxusmarke Brunello Cucinelli meldete vorläufige Ergebnisse für das erste Halbjahr 2024 mit einem Umsatz von 620,7 Millionen Euro. Der Umsatz stieg um 14,1 % zu aktuellen Wechselkursen und um 14,7 % ohne...
12.07.2024 468

In der angesagtesten Straße von St. Petersburg stieg die Miete im Straßeneinzelhandel um das 1,5-fache

Die Bolschoi-Allee auf der Petrograder Seite ist seit vielen Jahren die wichtigste Modestraße der nördlichen Hauptstadt. In den letzten anderthalb Jahren ist in dieser Straße nach Angaben des Beratungsunternehmens NF Group der Anteil der leerstehenden Flächen um 5 Prozentpunkte zurückgegangen und...
12.07.2024 562

Jacquemus und Nike stellten für die Olympischen Spiele in Paris eine neue Zusammenarbeit vor

Ein aktualisierter Nike Air Max 1-Sneaker, eine neue Version des Swoosh und eine Kapselkollektion mit Sportbekleidung sind das Ergebnis der neuesten Zusammenarbeit zwischen der französischen Marke Jacquemus und dem amerikanischen Sportgiganten Nike. Sammlung…
11.07.2024 562

Schuhe der Saison – Luxus-Flip-Flops

Flip-Flops sind zurück. Oder besser gesagt, sie sind diesen Sommer bereits wieder in Mode gekommen, obwohl es sich mittlerweile nicht mehr nur um Gummischuhe handelt. Der Trend zu Chic und Komfort diktiert seine eigenen Regeln. Jetzt müssen Flip-Flops und andere Arten von Flip-Flops aus natürlichem Material bestehen ...
10.07.2024 638

Marken eröffnen Pop-up-Spaces an Stränden

Modemarken lassen Sie in der Strandsaison nicht vergessen, sich selbst zu vergessen. Direkt an den Stränden entstehen Pop-up-Spaces.
10.07.2024 665
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang